Inseln zum Kaufen und Träumen

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon Juliane » Samstag 21. März 2009, 22:46

VLADI PRIVATE ISLANDS
Die führende Firma im Verkauf und der Vermietung
von Privatinseln seit 1975!

http://www.vladi-private-islands.de/kaufinseln.html


Die meisten Inseln gelangen im Auftrag der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) unter den Hammer, preislich liegen sie zwischen 70000 und 700000 Euro. Die Käuferschaft ist ebenso breit gefächert: "Manche haben einen Spleen, andere verfolgen eine Aufgabe.

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2008/1025/forum/0257/index.html

DEUTSCHE

GRUNDSTÜCKSAUKTIONEN

AG



http://www.immobilien-auktionen.de/de/index.html
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon Maria Magdalena » Samstag 21. März 2009, 23:37

Der Meeresspiegel könnte steigen, da das Polareis ziemlich schnell schmelzen soll, wie die Beobachter berichten. Da wäre ich vorsichtig mit dem Erwerb von Inseln. Viele könnte es bald nicht mehr geben.
Maria Magdalena
Forumswisser
 
Beiträge: 3047
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 22:18

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon Isabelle » Sonntag 22. März 2009, 13:26

Eine Insel in der Sonne, ich wäre sofort dabei.
Isabelle
 

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon Yol » Sonntag 22. März 2009, 14:41

Ob man mit MCS Inselttauglich ist?
Zwei Freunde leben den hiesigen Winter über auf ihren jeweiligen Inseln in Patagonien. Der eine ist jung und gesund und hat eine Frau aus Patagonien, die beiden schaffen dieses extrem karge Leben. Beide sind sich bewusst, dass sie total auf ihre eigenen Fähigkeiten angewiesen sind um da zu überleben.
Der andere, ein älterer Künstler lebt nicht mehr dauernd auf der Insel, meist auf dem Festland. Er lebte viele Jahre auf seiner Insel, führte auch Touristen durch den chilenischen Teil Patagoniens, doch jetzt wo das Alter an ihm knabbert geht das alles nicht mehr. Auch er ist weitgehend gesund, nur das Alter setzt die Grenzen.

Internet gibt es da auch nicht, denn es gibt keinen Strom. Handy's haben beide zwar, damit es funktionniert müssen sie aber einige Kilometer die Berge hoch, weil ihre Hütten (sie leben tatsächlich in Hütten) in Talsenken mit Strahlenschutz liegen. (Jeder lebt auf seiner eigenen Insel d.h. die Entfernungen sind beträchtlich und nur mit dem Motorboot zu bewältigen.) Wie hier ein Notfall aussieht, kann sich wohl jeder leicht vorstellen, wohl auch was es heisst so zu leben. Mit MCS geht das definitiv nicht.
Yol
Forenjunkie
 
Beiträge: 1280
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 07:09

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon sunday » Sonntag 22. März 2009, 18:25

wenn man außer mcs keine anderen schweren krankheiten hat, müßte es doch eigentlich gehen, da man ja mit mcs nur dann beschwerden hat, wenn man von chemikalien plattgemacht wird und die gibt es ja auf einer einsamen insel nicht.

allerdings braucht man sehr viel geld, da die inseln teuer sind und man ein haus aus verträglichen materialien bauen lassen muß (oder das vorhandene entsprechend sanieren) und außerdem jemanden braucht, der ab und zu mit dem boot dinge vom festland bringt, die man nicht selbst anbauen kann.

strom ist doch heutzutage kein problem mehr, dafür gibt es doch solarkollektoren, akkus usw.

aber es muß ja garnicht unbedingt eine einsame insel sein, wenn man weitab von chemie-versprühenden menschen, fabriken, autos usw. leben will.

es gibt in etlichen ländern auch riesengrundstücke für sehr wenig geld, die sehr abgelegen, aber mit dem eigenen auto gut erreichbar sind.

sogar in deutschland noch. z.b. gibt es im dt. osten ca. 12000 m² für unter 20000 euro. mit einem haus drauf (mit strom, telefonanschluß und wasser), das offiziell die wohnung wäre,während man tatsächlich in einem verträglichen wohnwagen lebt (was ja offiziell in deutschland verboten ist) oder in einem kleinen gartenhaus, das man da aus verträglichen materialien für wenig geld bauen kann.

in das unverträgliche und sanierungsbedürftige haus kann man ja die waschmaschine stellen, die man dann mit maske benutzen kann.
ansonsten hätte man permanent frische luft und keine direkten nachbarn.

und wenn es mehrere leute zusammen kaufen, wäre der betrag ja für jeden einzelnen rel. gering.

für 75 000 euro gibt es dort schon über 100 000 m², da hat man auf jeden irgendwo einen platz für den wohnwagen oder ein häuschen, wo die nachbarn sehr weit weg sind.

und es hätte gegenüber dem ausland den vorteil, daß man harz4 bzw. rente bekäme und damit gut leben könnte, da man ja auf dem land obst und gemüse anbauen könnte usw.

lg
sunday
sunday
Forenlegende
 
Beiträge: 1570
Registriert: Montag 9. Mai 2005, 00:10

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon Manuel » Montag 23. März 2009, 11:28

Ich komme mit Euch auf eine Insel.

Dann haben wir Spass wie unsere Freunde die Pinguine

http://www.youtube.com/watch?v=D7BL5heNceo

PS: @Mona ein Must für Dich:)
Manuel
Durchstarter
 
Beiträge: 185
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 11:45

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon Clarissa » Montag 23. März 2009, 16:15

KEINE Insel aber dafür ein ganzes DORF [url]http://cgi.ebay.de/Dorf-zu-verkaufen_W0QQitemZ320351841662QQcmdZViewItemQQptZWohnen?hash=item320351841662&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A2%7C65%3A12%7C39%3A1%7C240%3A1318[/url]
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon Juliane » Montag 23. März 2009, 17:24

Liebe Clarissa, ein schönes Dorf.

Nur die Häuser. Sieht nach Schimmel aus?

Ich hat mir das so vorgestellt:

Island In The Sun

http://www.youtube.com/watch?v=d2DjyPoyCcE&feature=related
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Do it yourself Insel

Beitragvon Janik » Montag 23. März 2009, 18:12

Das ist der Oberhammer, dieser Mann hat sich eine Insel selbstgebaut, mit etwas,
was es überall im Überfluss gibt.

Schaut es Euch an:
Richie Sowa's man made island
http://www.youtube.com/watch?v=Cvn9l1pJ3-A
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 10:52

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon Manuel » Montag 23. März 2009, 18:38

Sagenhaft Janik, was für Ideen manche Leute haben.
Ich habe auch gestöbert und noch ein Clip über den modernen Robinson Curuso gefunden

http://www.youtube.com/watch?v=NOqEyZfgh00&feature=related

Wem das zuviel Arbeit ist, hier gibt es auch etwas für Anfänger

http://www.youtube.com/watch?v=Dr2VrJaD0og&feature=related
Manuel
Durchstarter
 
Beiträge: 185
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 11:45

Inseln zum Träumen

Beitragvon Betty Zett » Montag 23. März 2009, 19:09

Hi Janik,

der Typ ist cool, baut sich eine Insel.
Habt Ihr gehört, sie hat schon zwei Hurricane überlebt.
Betty Zett
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 440
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 17:07

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon sunday » Montag 23. März 2009, 23:26

super, wenn jemand so tolle sachen macht.
in deutschland ist sowas leider nicht möglich. da wären sofort polizei, ordnungsamt und hastenichgesehn zur stelle.
im nächsten leben komm ich irgendwo zur welt, wo es warm ist und die leute (und behörden) lockerer sind als hier.

lg
sunday
sunday
Forenlegende
 
Beiträge: 1570
Registriert: Montag 9. Mai 2005, 00:10

Inseln zum Kaufen und Träumen

Beitragvon Pennylane » Dienstag 24. März 2009, 17:55

ich glaub auch, in Deutschland würde dieser Robinson verhaftet und mit Geldstrafe belegt.
Pennylane
Durchstarter
 
Beiträge: 182
Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 20:37


Zurück zu CSN Cafe - Fun & Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste