In eigener Sache, betrifft uns alle !

In eigener Sache, betrifft uns alle !

Beitragvon einsamer wolf » Dienstag 14. April 2009, 19:45

wie so viele andere, bin auch ich an MCS erkrankt und möchte auf diesem Weg
persönlich mehr auf mich und diese Krankheit aufmerksam machen.
Ich bin der Auffassung, dass auch wir, die einen PC haben und über einen
Internet Anschluss verfügen uns zusammen tun sollten. Jeder einzelne von
uns, der ja bestens über seine Krankheitsgeschichte bescheid weis, sollte
diese auch einmal über das Internet an die Gesundheitsministerin und an die
Bundeskanzlerin senden, um unserer Sache nach Druck zu verleihen und diese
sich mehr unseren Krankheiten annehmen. Wir dürfen uns nicht länger als
Aussätzige behandeln lassen, wir haben doch auch ein Recht auf
gesellschaftliche Anerkennung. Wir sind es auch den vielen Ärzten schuldig,
die sich für uns sehr einsetzen und dies nicht ausreichend gewürdigt
bekommen.
Ich bin mir sicher,dass so etwas möglich wäre und ich würde mich sehr
freuen, wenn sich viele CSN Mitglieder an dieser Sache beteiligen würden.
Ich persönlich werde meine Geschichte an Frau Ulla Schmitt und Frau Angela
Merkel schicken, mit der bitte sich mehr dieser Krankheit anzunehmen.
Ich denke, es wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, dass sich die Politik mehr
dieser Sache annimmt, da in diesem Jahr auch wieder Neuwahlen anstehen.
einsamer wolf
 

In eigener Sache, betrifft uns alle !

Beitragvon Juliane » Dienstag 14. April 2009, 21:57

Hallo Wolf,

schön, dass Du uns gefunden hast. Jetzt bist Du gerade hier im Cafe gelandet.
Schau, hier haben sich ja schon Viele zusammengefunden. Und steter Trofpen höhlt auch den Stein.

Die Bundeskanzlerin anschreiben wird nicht allzuviel bringen. Du kannst Dir vorstellen, was im Sekretariat da täglich auf den Rechnern landet. Und bei Ulla Schmitt wird es nicht besser sein.

Schnupper mal ein wenig hier herum. "Amazone" zum Beispiel kannst Du mal in die Suchfunktion oben eingeben und dann findest Du, den Weg der das Ziel ist.
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

In eigener Sache, betrifft uns alle !

Beitragvon Maria Magdalena » Dienstag 14. April 2009, 22:06

Hallo Wolf,

solltest Du eine Antwort von Frau Merkel oder Frau Schmidt bekommen, bitte berichte uns davon.
Maria Magdalena
Forumswisser
 
Beiträge: 3047
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 22:18

In eigener Sache, betrifft uns alle !

Beitragvon Maria Magdalena » Donnerstag 16. April 2009, 11:08

Hallo Wolf,

hast Du schon Schmidt und Merkel geschrieben? Ich bin mir zwar auch nicht sicher, ob es etwas bringt, doch ich finde es trotzdem gut, dass Du Dir vorgenommen hast, zu handeln. Vielleicht bekommst Du ja eine Antwort.

Du hast recht, dass wir zusammen etwas erreichen können.
Maria Magdalena
Forumswisser
 
Beiträge: 3047
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 22:18

Erster Anfang an Schmidt und Merkel

Beitragvon einsamer wolf » Samstag 18. April 2009, 17:40

ich habe meine Krankengeschichte bereits auf den Weg geschickt und auch schon eine erste Antwort um Bearbeitung erhalten.
Mona schreibt
es verwundert sie, dass dieser Blog so wenig Resonanz hat.
Ganz klar sehe sie hier, dass wir durch diese UN -Behindertenkonvention MCS zur Staatssache machen könnten.
Wir Betroffenen sollten doch jetzt endlich selbst tätig werden und an die Regierung schreiben.
Eigentlich müssten wir regelmäßig die Regierung mit unseren Krankheitsgeschichten zubombadieren, nicht nur einmal,
sondern immer und immer wieder und nicht nur einzelne sondern alle die die Möglichkeit dazu haben.
Ein Satz aus dem Blog:
CSN hat seine Vorgehensweise bereits festgelegt, es soll uns aber nicht abhalten eine Petition zu schreiben. Jedem deutschen Staatsbürger steht es zu sich über diesen Weg Gehör zu verschaffen.
einsamer wolf
 


Zurück zu CSN Cafe - Fun & Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast