Kunststoffpartikel in Süßwasser-Ökosystemen

Kunststoffpartikel in Süßwasser-Ökosystemen

Beitragvon Twei » Dienstag 8. Oktober 2013, 09:20

07.10.2013 18:00

Kunststoffpartikel in Süßwasser-Ökosystemen: eine unterschätzte Gefahr

Christian Wißler Mediendienst Forschung
Universität Bayreuth

Die Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll ist in den letzten Jahren immer stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt. Aber auch Süßwasser-Ökosysteme können in ähnlicher Weise durch Kunststoffpartikel verunreinigt sein. Darauf macht eine neue Fallstudie aufmerksam, die eine Forschungsgruppe um Prof. Dr. Christian Laforsch an der Universität Bayreuth und Prof. Dr. Reinhard Niessner von der TU München jetzt in der Zeitschrift "Current Biology" veröffentlicht hat. Die Wissenschaftler warnen vor den bisher wenig beachteten gesundheitlichen Gefahren und fordern verstärkte Kontrollen, nicht zuletzt im Bereich von Süßwasserseen....
ausführlicher http://idw-online.de/pages/de/news555142


siehe auch:

Gefahr: Endokrine Disruptoren / hormonell wirksamer Stoffe - viewtopic.php?f=33&t=19473


#Plastikmüll #Süßwasser #Trinkwasser #Kunststoff
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3702
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

Zurück zu Umweltmedizin / Medizin / Umweltpolitik in Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast