Seite 1 von 2

Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Freitag 27. Juli 2012, 17:32
von Sileah
Luftverschmutzung in Italien

Unglaubliche Mengen von Dioxin

http://www.taz.de/Luftverschmutzung-in-Italien/!98165/

Luftverschmutzung der USA durch Chinas Exporte

BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Januar 2014, 17:56
von Kira
Chinas internationale Handel und die Luftverschmutzung in den Vereinigten Staaten

China's exports linked to western U.S. air pollution
By Elizabeth Landau, CNN

January 21, 2014 -- Updated 1916 GMT (0316 HKT)

(CNN) -- Pollution doesn't respect national borders.

Outsourcing manufacturing to China may have resulted in less pollution in some parts of the United States, but other regions have lesser air quality because of U.S.-bound Chinese products, a new study in the journal Proceedings of the National Academy of Sciences finds.

"Pollution from China is having an effect in the U.S., and we need to recognize how that is affecting both our background ozone levels and also particulates that are reaching the West Coast," said study co-author Don Wuebbles, professor of atmospheric science at the University of Illinois at Urbana-Champaign. ...

http://edition.cnn.com/2014/01/20/healt ... ution1045a

Delhi hat die schmutzigste Luft der Welt

BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Februar 2014, 12:51
von Kira
tagesanzeiger.ch
04.02.2014
chk/sda

Delhi hat die schmutzigste Luft der Welt

Die Menschen in der indischen Metropole Delhi bezeichnen den Smog über ihrer Stadt als «Nebel». Eine gefährliche Verniedlichung: Indien hat die meisten Toten durch Atemwegserkrankungen.

Jeden Winter hängt dichter Smog über Peking und Delhi. Die Bewohner von Delhi sehen im Winter oft kaum noch etwas. Sie nennen es Nebel, doch laut Experten ist es Smog. Möglicherweise hat Delhi noch schmutzigere Luft als Peking und damit die schmutzigste Luft der Welt. ...


http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/medi ... y/27936592

Schlimmer Smog in China

BeitragVerfasst: Montag 24. Februar 2014, 12:49
von Kira
zeit.de
24. Februar 2014
dpa


Smog in China
Nur mit Atemmaske vor die Tür

In Peking gilt seit Tagen die zweithöchste Alarmstufe, der Smog ist auf gefährlichem Niveau, Krankenhäuser sind voll. Die Behörden reagieren – zu langsam, finden viele.
Schlimmer Smog hält Teile Chinas im Griff. Betroffen sind vor allem der Norden und Osten des Landes. Immer mehr Patienten müssen mit Atemwegs- und Augenproblemen im Krankenhaus behandelt werden. In Peking wurde die zweithöchste Alarmstufe "Orange" den vierten Tag in Folge aufrechterhalten. ...

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2014-0 ... -feinstaub

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Dienstag 25. Februar 2014, 06:53
von Clarissa
Gefährlicher Smog: Zweithöchste Alarmstufe für 400 Millionen Chinesen

Peking (dpa) - Wegen des schlimmen Smogs in China haben die Behörden für rund 400 Millionen Chinesen im Norden und in den mittleren Regionen des Landes die zweithöchste Alarmstufe «Orange» ausgerufen. Die Luftwerte für den besonders gefährlichen Feinstaub erreichten in Peking das 17- bis 20-fache des von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlenen Grenzwertes. Das Meteorologische Zentrum verhängte den Smogalarm für die Metropolen Peking und Tianjin sowie sechs weitere Provinzen. In der nordöstlich von Peking gelegenen Stadt Tangshan wurde sogar das 34-fache des WHO-Richtwertes gemessen.



Quelle: DPA via Klamm & http://www.sueddeutsche.de/news/wissen/ ... 5-99-00438

Smog in China: Luftverschmutzung wie «im nuklearen Winter

BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Februar 2014, 13:18
von Clarissa
China bleibt die Luft weg. Die geringere Sonnenstrahlung durch den Smog schaden möglicherweise auch dem Pflanzenwachstum und der Ernte. Die Behörden bleiben untätig.

Erstmals gab es am Mittwoch aber Hoffnung, dass der Wind durch eine heranrückende Kaltfront die hohen Schadstoffkonzentrationen wegwehen könnte. Die Auswirkungen des anhaltenden Smogs, der die Sonne nicht durchkommen lässt, vergleichen chinesische Wissenschaftler mit einem «nuklearen Winter». Sie warnen eindringlich vor Ernteausfällen.

In Peking stiegen die Schadstoffwerte über die kritische Marke von 500, wo der Index normalerweise aufhört. In der Nacht wurde in der chinesischen Hauptstadt für den besonders gefährlichen Feinstaub der Spitzenwert von 577 gemessen. Das entspricht dem 23-fachen des von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Werts. ...


Quelle: http://de.nachrichten.yahoo.com/luftver ... 52544.html

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Februar 2014, 09:27
von Kira
Veröffentlicht am 24.02.2014

Luftverschmutzung in China Peking verzweifelt am Smog

http://www.youtube.com/watch?v=dr0gFPu5x38

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. Februar 2014, 09:32
von Clarissa
Genosse Nord-Westwind und Regen hat Erleichterung gebracht, die Werte gingen von über 500 auf unter 160, was immer noch zu viel ist aber nach den vorherigen Horrorwerten fast schon "gute Luft".

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Samstag 1. März 2014, 19:05
von Kira
spiegel.de
01.03.2014
dpa

Satellitenbild der Woche: Grenzenloser Dreck

China exportiert sein Smogproblem in die Nachbarländer. Das belegen aktuelle Bilder eines US-Satelliten - vor allem Japan und Korea sind betroffen. In Indonesien allerdings hat die Luftverschmutzung einen anderen Grund. ...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 56084.html

Smog schnürt Peking wieder den Atem ab

BeitragVerfasst: Montag 3. März 2014, 07:49
von Clarissa
Der Genosse Westwind hat sehr schnell geschwächelt und alles ist wieder beim Alten.

Peking (dpa) - Nach einem kurzen Aufatmen für die 20 Millionen Pekinger ist der Smog wieder in die chinesische Hauptstadt zurückgekehrt. Die Schadstoffbelastungen erreichten erneut «gefährliche» Höchstwerte. In der Nacht stieg der Index für den besonders gefährlichen Feinstaub auf 426 - das ist das 17-fache des von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Grenzwertes. ...


Quelle: DPA via Klamm.de

http://www.finanznachrichten.de/nachric ... ab-016.htm

Paris versinkt im Smog

BeitragVerfasst: Sonntag 16. März 2014, 18:16
von Kira
faz.net
16.03.2014
dpa

Dicke Luft
Paris führt wegen Smogs Fahrverbote ein

Paris versinkt im Smog. Die Verhältnisse mögen zwar nicht chinesisch sein, dennoch müssen Autofahrer ihre Vehikel stehen lassen.
... Feinstaubwerte hatten in der Region den fünften Tag in Folge die Grenzwerte überschritten ...


http://www.faz.net/aktuell/technik-moto ... 49274.html

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Donnerstag 27. März 2014, 09:44
von Kira
n-tv.de
27. März 2014
dpa

Umweltverschmutzung Gesundheit China
Dichter Smog verpestet Luft in Ostchina - Alarmstufe «Gelb» ...


http://www.n-tv.de/ticker/Dichter-Smog- ... 44031.html

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Sonntag 4. Mai 2014, 10:26
von Kira
:!: Luftverschmutzung kann zu Frühgeburt Geburten, niedrigem Geburtsgewicht und Missbildungen beitragen.


Gooogle-Übersetzung
Chinas Babys in Gefahr von Ruß, Smog

Von Brian Bienkowski

Staff Writer

Environmental Health Nachrichten



17. April 2014

Chinas rauchenden Kohlekraftwerke und Schwerverkehr können Anzeichen einer belebten Wirtschaft sein, sondern Gesundheitsexperten befürchten, schmutzige Luft des Landes schadet ihrer Babys.

Die Beweise mehren sich, dass die Kohle-und Auto-Emissionen in China, wie auch in anderen Entwicklungsländern, sind die Risiken von Frühgeburten, niedrigem Geburtsgewicht und Neuralrohrdefekten erhöhen.

"Die Städte sind in großen Schwierigkeiten, und so sind ihre Babys", sagte Richard Finnell, Professor an der University of Texas, Austin, der in Nord-China Geburtsfehler studiert hat. ...


Originaltext http://www.environmentalhealthnews.org/ ... nas-babies

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Dienstag 15. Juli 2014, 06:34
von Kira
n-tv.de
Montag, 14. Juli 2014
dpa


"Unsichtbarer Killer"

London hat die schlechteste Luft der Welt

Wer in der Londoner Oxford Street einen Einkaufsbummel macht, sollte nicht zu tief einatmen: In dem Shopping-Mekka herrscht die schlechteste Luft weltweit. Mit tödlichen Folgen für tausende Londoner. Schuld daran sind auch die berühmten roten Busse und die "Black Cabs". ...

http://www.n-tv.de/wissen/London-hat-di ... 05746.html

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Dienstag 19. August 2014, 07:33
von Kira
finanzen.net
19.08.2014

Rheinische Post: Umweltbundesamt: Luftverschmutzung in Deutschland deutlich zu hoch

Düsseldorf (ots) - In den städtischen Ballungsräumen Deutschlands bleibt die Belastung der Atemluft durch verschiedene Schadstoffe vielfach deutlich zu hoch. Problematisch sind vor allem Konzentrationen von Feinstaubpartikeln und Stickstoffdioxiden, die in Autoabgasen vorkommen. Und auch Ozon tritt nach wie vor häufig in gesundheitsschädlichen Mengen auf. Das sind ...

http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... ch-3807512

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Samstag 11. Oktober 2014, 08:43
von Kira
derstandard.at
10. Oktober 2014
APA

Schlimmster Smog seit acht Monaten schnürt Pekingern die Luft ab

Die Feinstaub-Konzentration beträgt das 15-fache des WHO-Grenzwerts ...


http://derstandard.at/2000006673654/Sch ... ie-Luft-ab

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Montag 20. Oktober 2014, 07:55
von Kira
Starker Smog belastet Läufer bei Peking Marathon
19.10.2014

http://www.saarbruecker-zeitung.de/spor ... 87,5477821

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Dienstag 16. Dezember 2014, 09:49
von Kira
Google-Übersetzung
Gesundheitsökonomie zur Luftreinhaltung belegen Richtlinien, die Leben und die Umwelt zu schützen

12.10.2014


Jüngsten Schätzungen der WHO bestätigt, dass die Luftverschmutzung der weltweit größte einzelne ökologische Gefahr für die Gesundheit auf 7 Millionen vorzeitige Todesfälle weltweit im Jahr 2012 durch die gemeinsamen Auswirkungen der Luftverschmutzung im freien und Haushalt mit 582 000 dieser Todesfälle bei in der Europäischen Region zurückzuführen ist.


Technik, Wissenschaft und Epidemiologie ...


Original
Health economics on air pollution substantiate policies that save lives and the environment

10-12-2014


Recent WHO estimates confirmed that air pollution is the world’s largest single environmental health risk, attributable to 7 million premature deaths globally in 2012 as a result of the joint effects of outdoor and household air pollution, with 582 000 of those deaths occurring in the European region.


Technology, science and epidemiology have ...

http://www.euro.who.int/en/health-topic ... nvironment


Fast 600 000 Todesfälle infolge von Luftverschmutzung in Europa: neue WHO-Gesamtbericht
http://www.euro.who.int/en/health-topic ... bal-Report

Die Kosten der Luftverschmutzung: gesundheitliche Auswirkungen des Straßenverkehrs
http://www.euro.who.int/en/health-topic ... lution.htm

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Sonntag 28. Dezember 2014, 12:06
von Kira
Google-Übersetzung
08.12.2014

Schüler und Krankenhauspatienten in Gefahr Killer Verschmutzung, sagen Abgeordnete

Ausschuss sagt, es ist nicht akzeptabel, eine ganze Generation hätte Gesundheit ernsthaft durch die Luftverschmutzung über dem EU-Grenzen beeinträchtigt

Schulen , Krankenhäuser und Pflegeheime sollten nicht in der Nähe von Hauptverkehrsstraßen gebaut, um die Zehntausende von Todesfällen durch die "unsichtbare Killer" der Luftverschmutzung zu reduzieren, wurde ein Ausschuss der Abgeordneten gewarnt.

Die Commons Umweltprüfungsausschuss empfiehlt Dieselmotoren im Laufe der Zeit verschrottet werden und bestehenden Schulen in der Nähe von stark befahrenen Straßen mit Klimafilteranlagen ausgestattet werden, um die winzigen Teilchen und von Fahrzeugen emittiert werden toxische Gase zu vermeiden.

"Die Luftverschmutzung ist ein unsichtbarer Killer und eine öffentliche Gesundheit unerlässlich. Es ist nicht hinnehmbar, dass eine ganze Generation von Menschen ... könnte ihre Gesundheit ernsthaft durch die Luftverschmutzung über dem EU-Grenzen beeinträchtigt, bevor Regierung bringt dieses Problem der öffentlichen Gesundheit unter Kontrolle ", die Abgeordneten zu sagen. ...


Original
08.12.2014

School pupils and hospital patients at risk of killer pollution, say MPs

Committee says it is unacceptable a whole generation could have health seriously impaired by air pollution above EU limits

Schools, hospitals and care homes should not be built near main roads to reduce the tens of thousands of deaths being caused by the “invisible killer” of air pollution, a committee of MPs has warned.

The Commons environmental audit committee recommends diesel engines be scrapped over time and existing schools close to busy roads be fitted with air-filtration systems to avoid the minute particles and toxic gases emitted from vehicles.

“Air pollution is an invisible killer and a public health imperative. It is unacceptable that a whole generation of people … could have their health seriously impaired by air pollution above EU limits before government brings this public health problem under control,” the MPs say. ...


http://www.theguardian.com/environment/ ... lution-mps

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Sonntag 28. Dezember 2014, 12:31
von Kira
siehe auch

Ursachen für Autismus: Chemikalien viewtopic.php?f=74&t=17717

Aktuelle Luftdaten

BeitragVerfasst: Samstag 3. Januar 2015, 09:19
von Kira
Aktuelle Luftdaten


Mehrmals täglich ermitteln Fachleute an Messstationen der Bundesländer und des Umweltbundesamtes die Qualität unserer Luft. Schon kurz nach der Messung können Sie sich hier in Form von deutschlandweiten Karten, Verlaufsgrafiken und Tabellen über die aktuellen Messwerte informieren. ...

https://www.umweltbundesamt.de/daten/lu ... -luftdaten

Smog in China: 90 Prozent der Städte überschreiten Grenzwert

BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Februar 2015, 19:49
von Kira
spiegel.de
22.01.2015
AFP/dpa

Smog in China: 90 Prozent der Städte überschreiten Grenzwerte

In fast allen chinesischen Metropolen haben die Menschen derzeit mit starkem Smog zu kämpfen. Zur Sicherheit wurde die Bevölkerung gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Doch es gibt auch einen kleinen Hoffnungsschimmer.
Peking - Die Umweltorganisation Greenpeace forderte am Donnerstag in Peking, energische Schritte im Kampf gegen die Luftverschmutzung und Alarmpläne, die schneller umgesetzt werden müssten, um die Bevölkerung auch wirklich zu schützen. Hintergrund: Mehr als ...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 14358.html

Dokumentation über Smog in China blockiert -Mögliche Interne

BeitragVerfasst: Donnerstag 12. März 2015, 19:28
von Kira
5. März 2015, 05:11
Von Kai Strittmatter, Peking

Dokumentarfilmerin Chai Jing
Chinas neue Heldin

Früher arbeitete Chai Jing beim Staatssender, nun beherrscht sie die öffentliche Debatte in China. Mit einem Dokumentarfilm, den sie auf eigene Faust gedreht hat. Und mit dem sie dem Volkskongress der KP die Schau stiehlt.
... Chai Jing, ehemals Reporterin beim Staatssender CCTV, hat etwas Erstaunliches geschafft: Sie beherrscht die öffentliche Debatte. Mit einem Dokumentarfilm, den sie auf eigene Faust gedreht hat. Ein Film über den Smog.

"Unterm Firmament" heißt der Film ...

http://www.sueddeutsche.de/politik/doku ... -1.2377693

Film "Unterm Firmament" https://www.youtube.com/watch?v=gQvCzwz2aWE

6. März 2015
Kommentar von Kai Strittmatter

Umweltverschmutzung in China
Nein, der Körper gewöhnt sich nicht an Smog

Jedes Jahr verspricht Chinas Führung, die Luft sauberer zu machen. Doch nichts ändert sich. Warum, das zeigt der Film einer mutigen Journalistin. 200 Millionen Chinesen sehen ihn - dann schreitet die Zensur ein. ...

http://www.sueddeutsche.de/politik/umwe ... -1.2378942

7. März 2015

Mögliche Internet-Zensur
Dokumentation über Smog in China blockiert

In China ist eine Dokumentation über die drastischen Luftverschmutzungen im Land zensiert worden. Chinesen können den Film "Unter der Glocke" im Internet nicht mehr abrufen.
Das Video der ehemaligen Fernsehmoderatorin Chai Jing war innerhalb eines Tages mehr als 155 Millionen Mal angeklickt worden.
In Online-Foren kritisieren Nutzer die Blockade.

Film über Luftverschmutzung im Internet blockiert

Der Film "Unter der Glocke" der über die dramatische Lufverschmutzung in China berichtet, kann in China nicht mehr online abgerufen werden. Die ehemalige Fernsehmoderatorin Chai Jing hatte ihre Dokumentation vor einer Woche veröffentlicht. Innerhalb eines Tages wurde sie mehr als 155 Millionen Mal angeklickt....
http://www.sueddeutsche.de/politik/moegliche-internet-zensur-dokumentation-ueber-smog-in-china-blockiert-1.2382651

Luftverschmutzung in Europa wird Tausende töten

BeitragVerfasst: Sonntag 15. März 2015, 11:00
von Kira
Google-Übersetzung
03.03.2015

Luftverschmutzung in Europa wird Tausende töten, warnt EWR

Hunderttausende von Europäern erleiden einen vorzeitigen Tod in den nächsten zwei Jahrzehnten infolge/als Ergebnis der Untätigkeit zur Luftreinhaltung von Regierungen, hat Europas Umwelt Watchdog gewarnt. ...


Original
Published: 03/03/2015
Air pollution will kill thousands in Europe, EEA warns

Hundreds of thousands of Europeans will suffer a premature death in the next two decades as the result of governments’ failure to act on air pollution, Europe’s environmental watchdog has warned. ...

http://www.euractiv.com/sections/health ... -245447129

Jährlich 430.000 Tote durch Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Dienstag 24. März 2015, 09:38
von Kira
Jährlich 430.000 Tote durch Luftverschmutzung

Donnerstag, 19. März 2015

Laut der Europäischen Umweltagentur (EUA) verursachte die Luftverschmutzung allein durch Feinstaub im Jahr 2011 etwa 43.000 vorzeitige Todesfälle in der EU.

Die Daten stammen aus dem aktuellen SOER-Bericht zum Zustand der Natur in Europa, der Anfang März veröffentlicht wurde (EU-Umweltnews am 5. März). Zwar weist der Bericht zahlreiche Verbesserungen in umweltrelevanten Belangen auf, es gibt allerdings auch viele negative Fakten und Trends. Demnach verursachen Luft- und Lärmbelastung in städtischen Gebieten auch weiterhin ernste gesundheitliche Schäden. Die Exposition gegenüber Lärm etwa verursache jährlich mindestens 10.000 vorzeitige Todesfälle aufgrund von Herzerkrankungen. Zudem hat die EUA einen Zusammenhang zwischen dem steigenden Einsatz von Chemikalien, insbesondere in Konsumgütern, und der Zunahme hormonell bedingter Erkrankungen und Störungen beim Menschen festgestellt.

Die EUA geht nicht davon aus, dass die von der EU geplanten Verbesserungen der Luftqualität ausreichen, um anhaltende Schäden zu vermeiden, da gleichzeitigig die Auswirkungen des Klimawandels diese verschärfen würden. [Quelle: UWD, ej]


http://www.eu-koordination.de/umweltnew ... schmutzung

UK gibt Gesundheitswarnungen Smog Wolke breitet sich in gan

BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2015, 10:30
von Kira
Google-Übersetzung
19.03.2015

UK gibt Gesundheitswarnungen Smog Wolke breitet sich in ganz Europa aus

Bis zu 90% der Verschmutzung sind in europäischen Städten aufgetaucht, sie verursachen einen Anstieg der Ebenen/Niveaus über Großbritannien und das Auslösen von Warnungen an Asthma-Kranke und ältere Menschen ...


Original

theguardian.com
Thursday 19 March 2015

UK issues health warnings as smog cloud spreads across Europe


Up to 90% of the pollution has blown in from European cities causing a spike in levels across Britain and triggering warnings to asthma sufferers and older People ...

http://www.theguardian.com/environment/ ... oss-europe

Luftverschmutzung verursachen mehr UK-Totesfälle als bisher

BeitragVerfasst: Samstag 4. April 2015, 17:04
von Kira
Google-Übersetzung
2. April 2015

Luftverschmutzung verursachen mehr UK-Totesfälle als bisher angenommen, sagen Wissenschaftler

Aktuelle Zahlen fast 30.000 UK Todesfälle jährlich durch Luftverschmutzung nicht Faktor in tödliche Stickstoffdioxid aus Dieselmotoren und Holz, Öl und Kohle brennen, sagen Experten.

Der Todesopfer durch Luftverschmutzung, in der Regel bei rund 29.000 pro Jahr im Vereinigten Königreich setzen könnte deutlich höher sein, da die tödliche Wirkung von Stickstoffdioxid (NO2), während die Verbrennung fossiler Brennstoffe nicht berücksichtigt worden hat Experten glauben.

Bis jetzt nur Todesfälle im Zusammenhang mit Feinstaub, worden weniger als 2,5 mm Durchmesser (PM2, 5) geschätzt. In Städten diese ergeben sich hauptsächlich aus Autos, LKWs und Busse, aber sie entstehen auch durch die Verbrennung von Holz, Heizung, Öl oder Kohle für inländische oder industrielle Zwecke oder Waldbrände.

Todesfälle durch Luftverschmutzung steigt weltweit. ...



Original

Thursday 2 April 2015


Air pollution may cause more UK deaths than previously thought, say scientists


Current figures of almost 30,000 UK deaths a year from air pollution do not factor in lethal nitrogen dioxide from diesel engines and wood, oil and coal burning, say experts.

The death toll from air pollution, usually put at around 29,000 a year in the UK, could be substantially higher because the lethal effect of nitrogen dioxide (NO2), emitted during fossil fuel burning, has not been taken into account, experts believe.

Until now, only deaths linked to fine particles, less than 2.5mm in diameter (PM2.5) have been estimated. In cities, these come primarily from cars, lorries and buses but they are also produced by the burning of wood, heating oil or coal for domestic or industrial purposes, or in forest fires.

Deaths from air pollution globally are rising....

http://www.theguardian.com/environment/ ... scientists

Luftverschmutzung lässt das Gehirn schneller altern

BeitragVerfasst: Sonntag 26. April 2015, 17:56
von Nachtigall
Sa. 25. April 2015

Luftverschmutzung lässt das Gehirn schneller altern

Feinstaub in der Luft kann langfristig dazu beitragen, dass sich das Gehirn in seiner Struktur verändert. Das kann die Denkleistung beeinträchtigen und Hirnschäden nach sich ziehen. Wissenschaftlern aus den USA zufolge entspricht dieser Effekt der Hirnalterung.

"Selbst bei niedrigen Konzentrationen kann Luftverschmutzung langfristig schädlich für das Gehirn sein", sagt Studienleiterin Elisa H. Wilker vom Beth Israel Deaconess Medical Center und der Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston. Dies gelte besonders für ältere Menschen und selbst für jene, die relativ gesund seien, berichtet die Wissenschaftlerin gemeinsam mit Kollegen online in der Fachzeitschrift Stroke. ...

http://www.aponet.de/aktuelles/forschun ... ltern.html

Re: Luftverschmutzung lässt das Gehirn schneller altern

BeitragVerfasst: Montag 11. Mai 2015, 17:28
von Kira
Nachtigall hat geschrieben:
Sa. 25. April 2015

Luftverschmutzung lässt das Gehirn schneller altern

Feinstaub in der Luft kann langfristig dazu beitragen, dass sich das Gehirn in seiner Struktur verändert. Das kann die Denkleistung beeinträchtigen und Hirnschäden nach sich ziehen. Wissenschaftlern aus den USA zufolge entspricht dieser Effekt der Hirnalterung.

"Selbst bei niedrigen Konzentrationen kann Luftverschmutzung langfristig schädlich für das Gehirn sein", sagt Studienleiterin Elisa H. Wilker vom Beth Israel Deaconess Medical Center und der Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston. Dies gelte besonders für ältere Menschen und selbst für jene, die relativ gesund seien, berichtet die Wissenschaftlerin gemeinsam mit Kollegen online in der Fachzeitschrift Stroke. ...

http://www.aponet.de/aktuelles/forschun ... ltern.html


Hier die Originalstudie

Long-Term Exposure to Air Pollution May Pose Risk to Brain Structure, Cognitive Functions

Beth Israel Deaconess Medical Center-led review finds link between proximity to roadway, potential damage

Date: 4/23/2015
BIDMC Contact: Jerry Berger

BOSTON – Air pollution, even at moderate levels, has long been recognized as a factor in raising the risk of stroke. A new study led by scientists from Beth Israel Deaconess Medical Center and Boston University School of Medicine suggests that long-term exposure can cause damage to brain structures and impair cognitive function in middle-aged and older adults.

Writing in the May 2015 issue of Stroke, researchers who studied more than 900 participants of the Framingham Heart Study found evidence of smaller brain structure and of covert brain infarcts, a type of “silent” ischemic stroke resulting from a blockage in the blood vessels supplying the brain. ...

http://www.bidmc.org/News/In-Medicine/2 ... troke.aspx

Luftverschmutzung: Pollen, Tonerstaub, Hundehaare im XXL-For

BeitragVerfasst: Montag 11. Mai 2015, 17:38
von Kira
Unsere Luft unterm Mikroskop
Luftverschmutzung: Pollen, Tonerstaub, Hundehaare im XXL-Format


Dieselruß, Schimmelpilzsporen, Pollen, Tonerstaub, Hundehaare - kleinste Partikel schweben durch die Luft. Eine Fotoausstellung zeigt spektakuläre Rasterelektronenmikroskop (REM)-Aufnahmen.

http://www.merkur.de/leben/gesundheit/p ... 42678.html

Luftverschmutzung kostet Franzosen jährlich 100 Milliarden E

BeitragVerfasst: Samstag 18. Juli 2015, 17:39
von Kira
derstandard.at
15. Juli 2015
APA, AFP

Luftverschmutzung kostet Franzosen jährlich 100 Milliarden Euro

Die Autoren eines aktuellen Berichts sprechen von einer "wirtschaftlichen Absurdität" und schlagen vor, Steuern auf die Emission schädliche Abgase zu erheben

Paris – Ein Untersuchungsausschuss des französischen Senats bezifferte die durch Luftverschmutzung verursachten Kosten auf jährlich 101,3 Milliarden Euro.

...

http://derstandard.at/2000019180383/Fra ... Milliarden

Studie: in London sterben jedes Jahr fast 9.500 Menschen weg

BeitragVerfasst: Dienstag 21. Juli 2015, 09:05
von Kira
Google-Übersetzung
15 Juli 2015
Adam Vaughan


Fast 9.500 Menschen sterben jedes Jahr in London wegen Luftverschmutzung – Studie

Das Aufzählen der Auswirkungen/des Einflusses des Giftgases NO2 zum ersten Mal legt nahe, mehr als doppelt so viele Menschen sterben vorzeitig an Umweltverschmutzung in der britischen Hauptstadt wie bisher angenommen ...


Original
15 July 2015
Adam Vaughan


Nearly 9,500 people die each year in London because of air pollution – study


Counting impact of toxic gas NO2 for the first time suggests more than twice as many people as previously thought die prematurely from pollution in UK capital ...

http://www.theguardian.com/environment/ ... tion-study

Studie: 4000 Tote täglich in China durch hohe Luftverschmutz

BeitragVerfasst: Samstag 15. August 2015, 10:02
von Kira
sueddeutsche.de
14. August 2015
dpa

Studie: 4000 Tote täglich in China durch hohe Luftverschmutzung

Peking (dpa) - Die schlimme Luftverschmutzung in China kostet einer Studie zufolge jeden Tag mehr als 4000 Menschen das Leben. 17 Prozent aller Todesfälle im bevölkerungsreichsten Land der Erde seien auf die hohe Belastung der Luft mit Schadstoffen zurückzuführen, berichten US-Forscher.

38 Prozent des Milliardenvolkes atmen ...

http://www.sueddeutsche.de/news/wissen/ ... 4-99-03362

TÖDLICHE LUFT: Berkeley Earth veröffentlicht Studie zu Luftverschmutzung in China

http://www.prnewswire.com/news-releases ... 02981.html

New Study on Air Pollution in China

http://berkeleyearth.org/air-pollution-overview

Forscher entdecken einen Mechanismus, Verknüpfung von inhala

BeitragVerfasst: Sonntag 16. August 2015, 08:39
von Kira
Google-Übersetzung
13. März 2015

Forscher entdecken einen Mechanismus, Verknüpfung von inhalativen Dieselverschmutzung und Atemnot


Forscher in Großbritannien haben, zum ersten Mal gezeigt, wie Abgasbelastung aus Dieselmotoren Nerven innerhalb der Lunge beeinflussen kann. Die Luftverschmutzung ist eine erhebliche/ernste Bedrohung/Gefahr für Mensch und dessen Gesundheit , sagen sie, und identifizieren potenzielle Mechanismen, die Verknüpfung der Exposition gegenüber Dieselabgasen und die Verschlimmerung von Atemwegserkrankungen können zu Behandlungsmöglichkeiten für die Betroffenen führen.
...


Original

Researchers uncover a mechanism linking inhaled diesel pollution and respiratory distress

March 13, 2015




Researchers in the UK have, for the first time, shown how exhaust pollution from diesel engines is able to affect nerves within the lung. Air pollution is a significant threat to health, they say, and identifying potential mechanisms linking exposure to diesel exhaust and the exacerbation of respiratory diseases may lead to treatments for those affected.
...

http://medicalxpress.com/news/2015-03-u ... iesel.html

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Montag 21. September 2015, 09:59
von Kira
n24.de
20.09.2015

VW räumt Manipulationen von Abgastests in USA ein

VW hat in den USA Abgastests von Diesel-Autos manipuliert. Dem Konzern drohen Strafzahlungen in Milliardenhöhe und ein nicht absehbarer Imageschaden. Das Ausmaß des Skandals ist noch unklar. Klar hingegen ist: Die Abgas-Affäre schockt die gesamte Branche.


Volkswagen hat Manipulationen von Abgastests bei Diesel-Fahrzeugen in den USA eingeräumt. "Die Manipulation an der eingesetzten Software hat es gegeben", sagte ein Sprecher des Konzerns.

Die US-Umweltbehörde EPA beschuldigt VW, mit Hilfe einer Software die Resultate von Abgasuntersuchungen bei Diesel-Autos geschönt haben. ...

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Wirts ... a-ein.html

Dreck-Dunst über Südostasien

BeitragVerfasst: Dienstag 22. September 2015, 09:46
von Kira
news.ch
21. Sep 2015

Dreck-Dunst über Südostasien

Weite Teile Südostasiens sind derzeit -wie jedes Jahr -mit schmutzigem Dunst und Nebel überzogen. Ursache: Brandrodungen in Indonesien. Das Problem ist seit langem bekannt. Abhilfe lässt auf sich warten.

Mitte September waren vor allem Indonesiens Nachbarstaaten Malaysia und Singapur vom Smog betroffen. Wegen allzu hoher Schadstoffwerte sind bereits Schulen geschlossen und Sportanlässe abgesagt worden. Viele der Betroffenen warten, dass der Wind sich dreht oder ausgiebig Regen fällt. Doch um die meteorologische Grosslage noch zu verschärfen, verzögert sich wegen des El-Niño-Effekts die Regenzeit. Kinder und ältere Menschen bleiben bei hohen Smog-Werten zu Hause. Jene, die zur Arbeit gehen müssen, tragen Atemmasken.
...

http://www.news.ch/Dreck+Dunst+ueber+Su ... detail.htm

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Sonntag 27. September 2015, 10:41
von Kira
24.09.2015

Pressemitteilung

Deutsche Umwelthilfe geht von illegalen Abgasmanipulationen bei vielen Millionen Diesel- und Benzin-Pkw allein in Deutschland aus

DUH hat detaillierte Hinweise auf illegale Abgasmanipulationen bei den Herstellern Opel, BMW, Daimler, Audi und Volkswagen – Mit Fristsetzung Freitag, 25.9.2015 um 15 Uhr sind die großen Pkw-Hersteller aufgefordert, eine vollständige Auflistung ihrer Fahrzeuge mit eingebauten Abgasmanipulationen zu veröffentlichen – 1er BMW Benzin-Direkteinspritzer mit 30-facher Überschreitung der NOxWerte gemessen – DUH ruft ‘Whistleblower‘ dazu auf, bei Enttarnung der softwaregesteuerten Abschalteinrichtungen von Diesel- und Direkteinspritzer-Benziner Pkw mitzuhelfen.
...

http://www.duh.de/pressemitteilung.html?&tx_ttnews[tt_news]=3614?1

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Samstag 3. Oktober 2015, 10:03
von Kira
Das Lügen-Werk: Wie VW die ganze Welt täuschte

01.10.2015 | 15:50 Min. | UT | Verfügbar bis 01.10.2016 | Quelle: Das Erste

Der Film rekonstruiert den wohl größten Betrug in der Geschichte der Automobilindustrie. Er dokumentiert, wie VW mit aller Macht auf dem amerikanischen Markt Fuß fassen wollte.

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage ... tId=799280

Das Lügen Werk Wie VW die ganze Welt täuschte

Veröffentlicht am 02.10.2015


Video "Das Lügen-Werk: Wie VW die ganze Welt täuschte" | Reportage / Dokumentation
ARD Mediathek‎

https://www.youtube.com/watch?v=1MMdOfBR5Lc

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Sonntag 4. Oktober 2015, 14:14
von PappaJo
Mich wundert das nicht wirklich!
Allerdings habe ich mich immer gefragt wenn ich hinter so eine Sauber-TDI hinterher gefahren bin, wieso die eine grüne Plakette haben. Der üble feine Dieselgeruch (bei TDI riecht das in Richtung Aerosol) wäre doch selbst mit Nasenkrebs zu erriechen. Warum werden die Behörden erst jetzt wach? Fahren die keine VWs mit TDI?

Die VW-Aktien stieg unaufhörlich, seit der Zeit wo das Intern die Runde machte (vor ca. 4 Jahren). Der Kurs damals knapp unter 100EUR und nun, ist er nur auf knapp unter 100EUR gefallen. Von über 240EUR! Ein Schelm ist, der meint es ginge auch da mit rechten Dingen zu. :lol:

Meine Kaufempfehlung: Warten bis unter 10 EUR und dann langfristig zuschlagen. :lol:

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Sonntag 11. Oktober 2015, 18:39
von shadow
Kira hat geschrieben:
Das Lügen-Werk: Wie VW die ganze Welt täuschte

01.10.2015 | 15:50 Min. | UT | Verfügbar bis 01.10.2016 | Quelle: Das Erste

Der Film rekonstruiert den wohl größten Betrug in der Geschichte der Automobilindustrie. Er dokumentiert, wie VW mit aller Macht auf dem amerikanischen Markt Fuß fassen wollte.

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage ... tId=799280

Das Lügen Werk Wie VW die ganze Welt täuschte

Veröffentlicht am 02.10.2015


Video "Das Lügen-Werk: Wie VW die ganze Welt täuschte" | Reportage / Dokumentation
ARD Mediathek‎

https://www.youtube.com/watch?v=1MMdOfBR5Lc


07. Oktober 2015



stern liegt Protokoll vor

Abgasmanipulation war schon 2011 Thema im Verkehrsministerium



Im Bundesverkehrsministerium war offenbar bereits seit 2011 das Risiko bekannt, dass Autohersteller mit Abschalteinrichtungen arbeiten, die den Abgasausstoß drosseln, wenn neue Fahrzeuge auf dem Teststand geprüft werden.
...

http://www.stern.de/wirtschaft/vw-abgas ... 87158.html

VW-Abgasaffäre was hinter dem "Clean Diesel"-Betrug steckt

BeitragVerfasst: Sonntag 25. Oktober 2015, 07:47
von Kira
VW Is Said to Cheat on Diesel Emissions; U.S. to Order Big Recall

SEPT. 18, 2015
By CORAL DAVENPORT and JACK EWING

WASHINGTON — The Obama administration on Friday directed Volkswagen to recall nearly a half-million cars, saying the automaker illegally installed software in its diesel-power cars to evade standards for reducing smog.
...

http://www.nytimes.com/2015/09/19/busin ... -news&_r=3

21. September 2015
von Katja Köllen und Stephan Happel

VW-Abgasaffäre
Was hinter dem "Clean Diesel"-Betrug steckt

Volkswagen droht wegen der Manipulation von Abgaswerten eine Milliardenstrafe. Wie der VW-Konzern schummelte, warum überhaupt und wie die US-Umweltbehörde dahinter kam.
...

http://www.wiwo.de/technologie/auto/vw- ... 6-all.html

Volkswagen enlarges emissions scandal probe: 'Millions' more cars may have cheated

Meanwhile customers lawyer up

22 Oct 2015 at 22:50, Iain Thomson

Volkswagen has warned that the figure of 11 million cars that cheated in air-pollution tests may be larger than first thought.
The automaker is under ...

http://www.theregister.co.uk/2015/10/22 ... s_cheating

Thema: VW

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... w1407.html

Dramatischer Smog Torffeuer aus Indonesien belasten ganz Süd

BeitragVerfasst: Mittwoch 28. Oktober 2015, 18:04
von Kira
Kira hat geschrieben:
news.ch
21. Sep 2015

Dreck-Dunst über Südostasien

Weite Teile Südostasiens sind derzeit -wie jedes Jahr -mit schmutzigem Dunst und Nebel überzogen. Ursache: Brandrodungen in Indonesien. Das Problem ist seit langem bekannt. Abhilfe lässt auf sich warten.

Mitte September waren vor allem Indonesiens Nachbarstaaten Malaysia und Singapur vom Smog betroffen. Wegen allzu hoher Schadstoffwerte sind bereits Schulen geschlossen und Sportanlässe abgesagt worden. Viele der Betroffenen warten, dass der Wind sich dreht oder ausgiebig Regen fällt. Doch um die meteorologische Grosslage noch zu verschärfen, verzögert sich wegen des El-Niño-Effekts die Regenzeit. Kinder und ältere Menschen bleiben bei hohen Smog-Werten zu Hause. Jene, die zur Arbeit gehen müssen, tragen Atemmasken.
...

http://www.news.ch/Dreck+Dunst+ueber+Su ... detail.htm


26.10.2015

Dramatischer Smog
Torffeuer aus Indonesien belasten ganz Südostasien

Weite Teile Südostasiens leiden derzeit unter einer dichten Qualm-Schicht aus indonesischer Brandrodung. In Indonesien selbst sind sogar Kriegsschiffe vor die Küste Sumatras beordert worden, um Gefährdete schnell evakuieren zu können. Aus dem üblichen Verfahren der Brandrodung ist diesmal eine Katastrophe geworden, die viele Länder berührt.

Wie in jedem Spätherbst brennen auf der großen indonesischen Insel Sumatra wieder riesige Torffeuer. Ziel ist es die Sumpfpflanzen zu verbrennen, damit Land frei wird für Anbauzwecke. Bedingt durch den jüngsten Taifun “Koppu” werden die Rauchwolken aber über weite Teile Südostasiens getrieben, so dass von Thailand über Malaysia und Singapur bis zu den Philippinen diesmal unzählige Menschen darunter leiden – nicht nur die direkt betroffenen Indonesier. Die ungünstigsten Prognosen sagen vorher, dass diese Situation noch bis zum Jahresende anhält.

Grenzwert für Luftverschmutzung erheblich überschritten
...

http://www.ingenieur.de/Themen/Klima-Um ... edostasien

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Sonntag 1. November 2015, 19:56
von Kira
Google-Übersetzung
1. November 2015
Von Mark Leberfinger

Forschung findet Zusammenhang zwischen Mexiko-Stadt-Luftverschmutzung und frühe Anzeichen der Alzheimer Krankheit bei Kindern

Kinder in Mexiko-Stadt einige der frühen Marker für Alzheimer des Gehirns Chemie und Struktur durch die Stadt Luftverunreinigungen entwickelt haben, sagte amerikanische und mexikanische Forscher.


Umweltverschmutzung hat dazu beigetragen, zu Veränderungen im Hippocampus wo lernen und Gedächtnis Verarbeitung stattfinden, sagte Dr. Lilian Calderón-Garcidueñas von der University of Montana in Missoula.
...


Original
Research Finds Link Between Mexico City Air Pollution and Early Signs of Alzheimer's in Children

By Mark Leberfinger,

November 1,2015

Children in Mexico City have developed some of the early markers for Alzheimer's in the brain's chemistry and structure due to the city's air pollution, American and Mexican researchers said.


Pollution has contributed to changes in the hippocampus where learning and memory processing take place, said Dr. Lilian Calderón-Garcidueñas of the University of Montana, Missoula.
...

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Freitag 6. November 2015, 10:04
von Nachtigall
Betrifft ja den VW-Skandal hinsichtlich Luftverschmutzung

02.11.2015

Gutachten: VW-Kunden müssen Folgekosten zahlen - Rückruf ab Januar

WOLFSBURG/FLENSBURG (dpa-AFX) - Der Abgas-Skandal droht den betroffenen VW-Kunden nach Einschätzung von Verbraucherschützern direkt ans Portemonnaie zu gehen. So besagt ein Rechtsgutachten im Auftrag des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (vzbv), dass Volkswagen (Volkswagen vz) nach aktueller Rechtslage nicht verpflichtet ist, sämtliche Kosten für die Folgen der bevorstehenden Rückrufe zu tragen. Dazu zählten etwa ein Ersatzwagen während der Reparatur, Verdienstausfall oder Mängel im Anschluss an die Nachbesserungen in den Werkstätten. Die Aktion kann nach Auffassung des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) im Januar starten.
...

http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... ar-4586969

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 09:27
von Kira
9. November 2015

China: Feinstaub liegt um das 50-Fache über Grenzwert

Mit Beginn der Heizsaison breitet sich in den Provinzhauptstädte Shenyang und Changchun dichter Smog aus

Peking – Mit dem Beginn der kalten Jahreszeit hat sich die Luftverschmutzung in China dramatisch verstärkt. Nach den amtlichen Statistiken kletterten die Werte für PM2.5-Feinstaub am Montag in Changchun, der Hauptstadt der nordostchinesischen Provinz Jilin, auf 860 Mikrogramm pro Kubikmeter und am Sonntag in Shenyang, der Hauptstadt der Nachbarprovinz Liaoning, auf 1.157 Mikrogramm pro Kubikmeter.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, dass ein Grenzwert von durchschnittlich 25 Mikrogramm pro Kubikmeter über den Tag verteilt nicht überschritten werden soll. PM2.5-Feinstaubpartikel sind hochriskant für die menschliche Gesundheit. Sie können bis in die ...

http://derstandard.at/2000025327746/Chi ... -Grenzwert

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Sonntag 29. November 2015, 18:46
von Kira
28.11.15
dpa

Feinstaub

Luftverschmutzung in Peking erreicht alarmierende Werte

Peking - Der als besonders gefährliche geltende Feinstaub hat in Peking fast das Zwanzigfache des Grenzwerts der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erreicht. ...

... und forderten die Menschen auf, nicht vor die Tür zu gehen....

http://www.merkur.de/welt/luftverschmut ... 09847.html

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Dienstag 1. Dezember 2015, 07:58
von Kira
01.12.2015
dpa

Smog schnürt Pekingern die Luft ab: «Wie der Weltuntergang»

...

https://de.nachrichten.yahoo.com/smog-schnürt-pekingern-die-luft-ab-wie-der-062930412.html
01.12.2015
afp

Tausende Fabriken in China wegen Smogs geschlossen

Fluglinien streichen Flüge von Peking und Shanghai aus
...

https://de.nachrichten.yahoo.com/tausen ... 00253.html

Mess-Stationen in Peking

http://aqicn.org/map/beijing/#@g/39.9228/116.4235/10z

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Montag 7. Dezember 2015, 19:32
von Kira
merkur.de
06.12.15
dpa

Alarmstufe "Orange"

Neuer Smog-Alarm in Peking: Schüler müssen drinnen bleiben
...

http://www.merkur.de/welt/neuer-smog-al ... 32858.html

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Dienstag 8. Dezember 2015, 09:45
von Kira
08. December 2015
dpa


Umweltverschmutzung

Erstmals höchster Smog-Alarm in Peking: Fahrverbote und schulfrei
...


http://www.sueddeutsche.de/news/wissen/ ... -99-161796

Re: Luftverschmutzung

BeitragVerfasst: Dienstag 22. Dezember 2015, 10:27
von Kira
21.12.2015

Hohe Luftverschmutzung - Sofia ist Europas Smog-Hauptstadt

http://www.ffh.de/bilder-videos/meContr ... stadt.html