TTIP Freihandelsabkommen: Die wahren Gefahren

TTIP Freihandelsabkommen: Die wahren Gefahren

Beitragvon weazer13 » Freitag 31. Januar 2014, 03:14

ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom Job

Nur als Politiker kann man lügen, betrügen und Millionen zum Fenster
rauswerfen, ohne dass man zur Rechenschaft gezogen wird!
Mit MCS benötigt man für jeden Cent eine Quittung und hat keine Rechte!
weazer13
Besserwisser
 
Beiträge: 211
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:28

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Sonntag 16. Februar 2014, 12:29

Keine Geschenke für Monsanto, BASF und Co.

Das TTIP-Handelsabkommen soll Konzernen Profite durch Fracking, Chlorhühner, Gen-Essen und laxen Datenschutz erleichtern – und es bedroht Europas Demokratie. Auf diesen Deal lassen wir uns nicht ein.

Fordern Sie jetzt den Verhandlungsstopp von
EU-Handelskommissar Karel De Gucht und
EU-Parlamentspräsident Martin Schulz!

https://www.campact.de/ttip
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Donnerstag 8. Mai 2014, 19:32

Wichtiger Beitrag des WDR: BASF und BAYER wollen über den Umweg des Freihandelsabkommens mit den USA die Grenzwerte für Pestizide lockern. Sogar verbotene Agrogifte sollen wieder zugelassen werden

Markt, 31. März 2014, 21.00 - 21.45 Uhr

Freihandelsabkommen: Riskante Pestizide durch die Hintertür?

Verbraucher sind verunsichert: Wird das geplante Freihandelsabkommen mit den USA den Verbraucherschutz schmälern? Derzeit sind manche Pestizide in Europa verboten, andere könnten in Zukunft nur noch in geringerem Maße eingesetzt werden. Doch wenn Brüssel die Vorsorgestandards verschärft, bedeutet das für deutsche Chemie-Unternehmen vor allem eins: Geschäftsverlust. Beeinflussen also deren Lobbyisten die Verhandlungen um das Abkommen, um ihre Produkte doch noch auf den Markt zu bringen?

http://www.cbgnetwork.org/5519.html
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Gefaehrliche Geheimnisse - Dokumentation v. 05.06.14 auf Pho

Beitragvon deggendorferin » Freitag 6. Juni 2014, 14:40

deggendorferin
Besserwisser
 
Beiträge: 206
Registriert: Sonntag 9. Oktober 2011, 11:14

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Sonntag 13. Juli 2014, 08:46

Google-Übersetzung
TTIP überquert die Strecke auf giftige Chemikalien für 111 NGOs
Zur sofortigen Veröffentlichung
10. Juli 2014
...
Brüssel/Washington DC) – heute veröffentlichten Analyse zeigt, dass die Vorschläge der Regierung für die chemische Industrie unter einer möglichen transatlantischen Handel und Investitionen Partnerschaft (TTIP) Vereinbarung derjenigen der chemischen Industrie, reflektieren die eine toxische Partnerschaft auf beiden Seiten des Atlantiks ermöglichen würden. Der Bericht deckt sich ...


Original
TTIP crosses the line on toxic chemicals for 111 NGOs

or Immediate Release
July 10, 2014

...
(Brussels/Washington DC) – Analysis published today shows that government proposals for the chemical sector under a potential Trans-Atlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) agreement reflect those of the chemical industry, which would enable a Toxic Partnership on both sides of the Atlantic. The report coincides with ...

http://ciel.org/Chem/TTIP_ToxicPartners ... l2014.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon howl of wolves » Montag 21. Juli 2014, 08:16

TTIP
Es war einmal … die schönsten Märchen über TTIP

21. Mai 2014 von Maritta Strasser

http://blog.campact.de/2014/05/es-war-e ... p-maerchen

TIP
Geheimsache Freihandel – Comic sagt alles über TTIP

12. Juni 2014 von Janine Behrens

http://blog.campact.de/2014/06/ttip-die ... -2-minuten
Benutzeravatar
howl of wolves
Besserwisser
 
Beiträge: 231
Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 14:19

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Mittwoch 23. Juli 2014, 09:07

"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Sonntag 27. Juli 2014, 18:44

ganze Sendung vom Donnerstag, 24. Juli 2014

Gefährliche Geheimnisse

Wie USA und EU den Freihandel planen: In diesen Wochen verhandeln die USA und die EU hinter verschlossenen Türen über ein Freihandelsabkommen, das 2015 in Kraft treten soll. Die Geheimverhandlungen bedrohen massiv die Rechte der Bürger in Europa.

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=42403
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon weazer13 » Montag 4. August 2014, 21:43

Exklusiv im Ersten: Der große Deal

Geheimakte Freihandelsabkommen
04.08.2014 ARD 21.40 Uhr


http://www.daserste.de/information/repo ... l-106.html
Nur als Politiker kann man lügen, betrügen und Millionen zum Fenster
rauswerfen, ohne dass man zur Rechenschaft gezogen wird!
Mit MCS benötigt man für jeden Cent eine Quittung und hat keine Rechte!
weazer13
Besserwisser
 
Beiträge: 211
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:28

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon weazer13 » Mittwoch 6. August 2014, 19:31

Peinlich: EU-Kommissar kennt eigene TTIP-Studie nicht


http://blog.campact.de/2014/08/peinlich ... gn=%2Fttip


Unser Wirtschaftsminister… da ist man sprachlos. Entweder ist er völlig inkompetent oder er lügt wie gedruckt!
Nur als Politiker kann man lügen, betrügen und Millionen zum Fenster
rauswerfen, ohne dass man zur Rechenschaft gezogen wird!
Mit MCS benötigt man für jeden Cent eine Quittung und hat keine Rechte!
weazer13
Besserwisser
 
Beiträge: 211
Registriert: Dienstag 11. Mai 2010, 10:28

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Samstag 9. August 2014, 10:53

CETA ist TTIP durch die Hintertür
einen Appell an Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundeskanzlerin Angela Merkel


https://www.campact.de/ceta/appell/teilnehmen
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Freitag 3. Oktober 2014, 09:43

TTIP: Damit hat die EU-Kommission nicht gerechnet

29. September 2014 von Christoph Bautz

Ist das dreist: Die EU-Kommission verweigert uns eine Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA. Jetzt organisieren wir sie einfach selbst! Eine Million Unterschriften aus ganz Europa – das braucht einen langen Atem. Bitte stärken Sie uns den Rücken: ...

http://blog.campact.de/2014/09/ttip-dam ... aign=/ttip
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Mittwoch 15. Oktober 2014, 09:03

TTIP-EBI
schon 604.955 haben unterzeichnet


https://www.campact.de/ttip-ebi/ebi-appell/teilnehmen
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Montag 3. November 2014, 09:05

Google-Übersetzung
Durchgesickert TTIP Entwurf für Chemiesektor zeigt eine toxische Partnerschaft


Zur sofortigen Veröffentlichung
1. Oktober 2014


Ein durchgesickert eingeschränkten Zugriff Text für die Trans-Atlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) ab August 2014 von der Europäischen Kommission bestätigt, dass die Verhandlungen weiterhin Geschäftsinteressen über den Schutz der Gesundheit der Bürger und der Umwelt zu fördern. ...


Original
Leaked TTIP draft for chemicals sector reveals a toxic partnership


For Immediate Release
1 October 2014


A leaked restricted access text for the Trans-Atlantic Trade and Investment Partnership (TTIP) from August 2014 from the European Commission confirms that negotiations continue to favour business interests over the protection of citizens’ health and of the environment. ...

http://www.ciel.org/Chem/TTIP_1Oct2014.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Freitag 28. November 2014, 09:42

Mitmachen lohnt sich ;)
GEGENSTAND

Wir fordern die Institutionen der Europäischen Union und ihre Mitgliedsstaaten dazu auf, die Verhandlungen mit den USA über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zu stoppen, sowie das Umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) mit Kanada nicht zu ratifizieren.

WICHTIGE ZIELE

Wir wollen TTIP und CETA verhindern, da sie diverse kritische Punkte wie Investor-Staat-Schiedsverfahren und Regelungen zur regulatorischen Kooperation enthalten, die Demokratie und Rechtsstaat aushöhlen. Wir wollen verhindern, dass in intransparenten Verhandlungen Arbeits-, Sozial-, Umwelt-, Datenschutz- und Verbraucherschutzstandards gesenkt sowie öffentliche Dienstleistungen (z. B. Wasserversorgung) und Kulturgüter dereguliert werden. Die selbstorganisierte EBI unterstützt eine alternative Handels- und Investitionspolitik der EU. ...

https://www.umweltinstitut.org/stop-ttip
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Freitag 28. November 2014, 09:46

15. November 2014, 16:52


Unveröffentlichtes Gutachten
TTIP ebnet den Weg für Gentechnik im Essen

Die relativ strengen Gentechnik-Regeln in Deutschland stehen im Konflikt mit dem geplanten Abbau von Handelshemmnissen zwischen den USA und der EU.
Die Kennzeichungspflicht ist an vielen Stellen löchrig.
Der Kampf um die Kennzeichnung wird von handfesten wirtschaftlichen Interessen geleitet.

Von Silvia Liebrich

Gentechnik im Essen ist in Deutschland ein ...

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/u ... -1.2221990
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Donnerstag 4. Dezember 2014, 07:34

E-Mail-Aktion: CETA
Liebe SPD-Mitglieder: Stoppen Sie CETA!

20312 Unterschriften. Sind Sie schon dabei?

In der SPD regt sich Widerstand gegen die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA zwischen der EU und den USA bzw. Kanada. Der Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel selbst hat Investoren­schutzklauseln – wie bei CETA fest geplant – als „Gefahr“ für die „verfassungsrechtliche Grundordnung“ bezeichnet. Doch plötzlich hat er seine Meinung geändert: Sigmar Gabriel will CETA zustimmen, auch den gefährlichen Klauseln. Mit einem Machtwort will er die Kritik aus der eigenen Partei beenden. Wir glauben: Wenn nicht die Kritiker aus der eigenen Partei den Vizekanzler zur Räson zwingen, wird CETA nicht mehr zu verhindern sein. Deshalb: Unterstützen Sie unsere E-Mail-Aktion und schreiben Sie jetzt an die Mitglieder des SPD-Parteivorstands!

Stoppen Sie Sigmar Gabriel, stoppen Sie CETA! Kein Freihandelsabkommen der Welt darf unsere „verfassungsrechtliche Grundordnung“ in Gefahr bringen!

foodwatch hat diese Aktion am 2. Dezember 2014 gestartet. ...

https://www.foodwatch.org/de/informiere ... ta-stoppen
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Samstag 6. Dezember 2014, 11:32

Von Dr. Tino Merz. Ein Essay zum Thema TTIP von einem Öko- und Humantoxikologen ...

Merz, T.: TTIP — Abbau der Menschenrechte
http://www.kritik-freihandelsabkommen.d ... _Merz1.pdf

http://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q= ... C1r5rjJNsg


Über uns
Wir sind eine Gruppe von Ärz­tin­nen und Ärz­ten sowie Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­lern ver­schie­de­ner Wis­sen­schafts­dis­zi­pli­nen, die sich auf eine Initia­tive von Herrn Prof. Dr. Dr. Karl-Franz Kal­ten­born hin bildete.

Unser gemein­sa­mes Anlie­gen ist ein Stopp der gehei­men Ver­hand­lun­gen über das Frei­han­dels­ab­kom­men (TTIP) sowie eine ver­ant­wor­tungs­volle Poli­tik für eine nach­hal­tige und zukunfts­fä­hige Gesell­schaft....

http://www.kritik-freihandelsabkommen.de/?page_id=36
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Montag 8. Dezember 2014, 10:57

Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Nachtigall » Dienstag 9. Dezember 2014, 11:58

CETA: Vizekanzler Gabriel täuscht Bundestag und Bürger

03.12.2014


Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat Parlamentarier und Öffentlichkeit beim Freihandelsabkommen mehrfach getäuscht. In einem aktuellen Sachstandsbericht für den Wirtschaftsausschuss des Bundestags arbeitet sein Ministerium mit formaljuristischen Tricks, im Plenum sagte der Vizekanzler selbst die Unwahrheit....

http://www.foodwatch.org/de/informieren ... nd-buerger
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 17:52

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Donnerstag 22. Januar 2015, 18:10

vollständige Studie
„Freihandel – Einfallstor für die Agro-Gentechnik“

http://www.gruene-bundestag.de/fileadmi ... estag_.pdf
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Scharfe Kritik an Freihandelsabkommen Ceta und TTIP

Beitragvon shadow » Freitag 23. Januar 2015, 06:03

18. Januar 2015, 18:14

Freihandelsabkommen
Ex-Verfassungsrichter geißelt geplante TTIP-Schiedsgerichte

Verfassungsrechtler Siegfried Broß sieht in den privaten Schiedsgerichten der Freihandelsabkommen Ceta und TTIP einen Verstoß gegen deutsches Verfassungs- und EU-Recht sowie einen Systembruch des Völkerrechts.
Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Regeln vor dem Bundesverfassungsgericht und dem Europäischen Gerichtshof scheitern, sei sehr hoch.
Broß plädiert dafür, staatliche Schiedsgerichte einzurichten, die es bisher so auf dieser Ebene nicht gibt. Die Abkommen müssten zudem nicht komplett scheitern, falls die strittigen Punkte nachverhandelt würden.
Der Verfassungsrechtler hat im Auftrag der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung dazu eine Studie erstellt, die Anfang der Woche veröffentlicht wird.


Von Silvia Liebrich

Verstoß gegen Verfassungs-, EU- und Völkerrrecht

Private Schiedsgerichte in den Freihandelsabkommen Ceta und TTIP verstoßen nach Ansicht des Staatsrechtlers Siegfried Broß gegen Verfassungsrecht. "Deutschland und die EU dürfen diese Abkommen mit den jetzt bekannt gewordenen Klauseln über Investorschutz und private Schiedsgerichte nicht abschließen", sagte er der Süddeutschen Zeitung. ...

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/g ... -1.2310403
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Dienstag 27. Januar 2015, 07:08

CETA TTIP


Auf Kollisionskurs mit der Demokratie: TTIP & CETA in Hamburg

19. Januar 2015 von Annette Sawatzki
Mieten, Trinkwasser, Mindestlohn, Universitäten, Theater, Volkshochschulen: Alle diese Bereiche und noch mehr sind von CETA und TTIP negativ betroffen. Zu diesem erschreckenden Ergebnis kommt die erste Studie, die die konkreten Folgen der Abkommen für eine Stadt untersucht.

Die neue Studie des Handelsexperten Thomas Fritz zeigt, welche Folgen die Konzern-Deals in Hamburg haben können. Das Vorurteil, dass gerade Hamburg als Handelsmetropole von den Abkommen profitieren könnte, wird dabei gründlich ausgeräumt. Die Studie bietet enormen Zündstoff für die aktuelle Debatte der Abkommen in Deutschland – denn der Senat, der aus der Hamburg-Wahl am 15. Februar hervorgeht, wird im Bundesrat über die Abkommen abstimmen.

Helfen Sie jetzt mit, die Studie bekannt zu machen, um TTIP & CETA zu verhindern! ...

http://blog.campact.de/2015/01/auf-koll ... ign=%2Febi

Hier können Sie die Studie herunterladen: http://blog.campact.de/wp-content/uploa ... amburg.pdf
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Sonntag 1. Februar 2015, 10:31

spiegel.de
26.01.2015

Freihandelsabkommen TTIP: USA sollen bei EU-Gesetzen mitreden

Neuer Ärger um das geplante Freihandelsabkommen TTIP: Laut einem Zeitungsbericht sollen EU und USA wichtige neue Gesetze vorab beim jeweiligen Handelspartner vorlegen. ...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 15117.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

TTIP und Lebensmittel Gentechnik durch die Hintertür

Beitragvon Kira » Montag 2. Februar 2015, 10:48

Frontal21
Sendung | 27.01.2015
von Beate Frenkel, Michael Haselrieder und Astrid Randerath


TTIP und Lebensmittel

Gentechnik durch die Hintertür

Mehr als 70 Prozent der deutschen Verbraucher lehnen laut einer aktuellen Umfrage gentechnisch verändertes Essen ab. Da kommen Versprechen der deutschen Politik gut an, künftig für striktere Zulassungs- und Kennzeichnungsstandards für Gentechnik einzutreten.

So steht im Koalitionsvertrag, dass die Genfood-Kennzeichnung sogar auf tierische Produkte ausgeweitet werden soll.

Doch wie ernst meinen es unsere Politiker damit wirklich? Heike Moldenhauer vom BUND hält das für Sonntagsreden. Die Bundesregierung sei in Brüssel überhaupt noch nicht vorstellig geworden. “In Deutschland sollen die Verbraucher beruhigt werden und es soll dann suggerieren, dass unsere Regierung etwas für die Kennzeichnung tut.“

Die Verhandlungen über das geplante Transatlantische Freihandelsabkommen, TTIP, gehen in Brüssel hinter verschlossenen Türen Anfang Februar weiter. Auf der Tagesordnung: Gentechnik in Lebensmitteln. Die Unterhändler der USA wollen auf Druck großer US-Agrarkonzerne durchsetzen, dass über TTIP mehr gentechnisch veränderte Produkte auf dem europäischen Markt verkauft werden können - am liebsten ohne Kennzeichnung.

TTIP öffnet Schleusen für die Gentechnik ...


http://www.zdf.de/frontal-21/ttip-und-l ... 16552.html

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... Hintertuer

Manuskript des Beitrags http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/blob/36 ... 1/data.pdf
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Neues TTIP-Video: Regulatorische Kooperation gefährdet Demok

Beitragvon shadow » Mittwoch 4. Februar 2015, 18:28

29. Januar 2015 von Max Bank | 18 Kommentare

Neues TTIP-Video: Regulatorische Kooperation gefährdet Demokratie!
TTIP

Die im TTIP-Abkommen geplante “regulatorische Kooperation” ist eine Gefahr für die Demokratie und stellt die Interessen der Unternehmenslobby vor die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern.

Unser Erklärvideo fasst die wichtigsten Punkte dazu in 2 Minuten zusammen: ...
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Samstag 7. Februar 2015, 20:13

CETA TTIP


Ein Vertrag zum Gruseln

30. Januar 2015 von Janine Behrens

http://blog.campact.de/2015/01/ein-vertrag-zum-gruseln


CETA TTIP


Diese 150 Sekunden haben es in sich: Video enthüllt neuen TTIP-Skandal

2. Februar 2015 von Maritta Strasser

http://blog.campact.de/2015/02/diese-15 ... ip-skandal
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Sonntag 8. Februar 2015, 11:29

Europa 6. Januar 2015

Also doch: Lebensmittelqualität auf dem Freihandelsaltar geopfert!

http://www.sven-giegold.de/2015/regiona ... -schuetzen

Europa 13. Januar 2015

Fauler Kompromiss im EU-Parlament: Europa droht Gentechnik-Flickenteppich


http://www.sven-giegold.de/2015/fauler- ... kenteppich
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Dienstag 24. Februar 2015, 09:17

handelsblatt.com
23.02.2015
von Reuters

Gabriel warnt vor TTIP-Scheitern
„Wir reden zu viel über Chlorhühner“

SPD-Chef Sigmar Gabriel bemüht sich zwar um eine Entspannung im Streit um TTIP. Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA findet aber immer weniger Zuspruch – die Deutschen sind mit die schärfsten TTIP-Gegner. ...

http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 09332.html

BUND.net > Aktiv werden > Aktionen >

TTIP und CETA stoppen! Unterzeichnen Sie die europäische Bürgerinitiative!


Die geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA zwischen der EU und den USA untergraben unsere Demokratie und bedrohen unsere Errungenschaften im Umwelt- und Verbraucherschutz.

Wir fordern deshalb die Institutionen der Europäischen Union und ihre Mitgliedsstaaten dazu auf, die Verhandlungen mit den USA über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) zu stoppen, sowie das Umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen (CETA) mit Kanada nicht zu ratifizieren.

Unterzeichnen Sie deshalb hier die selbstorganisierte europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA! ...

https://www.bund.net/index.php?id=21282
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon howl of wolves » Sonntag 1. März 2015, 12:46

24/02/2015
Video: TTIP, CETA, TISA – “Trojaner gegen die Demokratie”


Bruno Gert Kramm, Themenbeauftragter der Piratenpartei, klärt im folgenden Video nochmal sehr genau zum Thema TTIP und CETA auf.

https://anonnewsde.org/2015/02/video-tt ... demokratie
Benutzeravatar
howl of wolves
Besserwisser
 
Beiträge: 231
Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 14:19

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Freitag 20. März 2015, 09:05

Dreist manipuliert: Angebliche TTIP-Wirtschaftswunder sind erlogen

17. März 2015 von Maritta Strasser

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) räumt ein, das durch TTIP erzielbare Wirtschaftswachstum um den Faktor zehn übertrieben zu haben. Statt sich zu schämen, verbreitet er munter weiter Legenden. Warum genau das schamloses Lügen ist, erklärt dieser Beitrag: ...

http://blog.campact.de/2015/03/dreist-m ... nd-erlogen



Das sagen die Europa-Abgeordneten:


Hier haben wir für Sie eine Sammlung von Zitaten von Europa-Abgeordneten zur TTIP-Resolution zusammengestellt. Die zitierten Äußerungen erfolgten in Reaktion auf unsere Email-Aktion „Zähne zeigen gegen TTIP“ und die Twitter-Aktion "TTIPTuesday". Wenn Sie von Ihren Abgeordneten Antworten erhalten haben, die in unserer Sammlung noch fehlen, leiten Sie diese gerne an jv@umweltinstitut.org weiter.


Reaktionen aus Deutschland:...

https://www.umweltinstitut.org/mitmach- ... ctiveTab=2
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Mittwoch 15. April 2015, 10:43

Mitmachen lohnt sich immer ;)



Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA gestartet!


Im Bündnis mit über 400 anderen Organisationen kämpft Mehr Demokratie für einen Stopp der Verhandlungen und hat eine selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative (EBI) gestartet, nachdem die Europäische Kommission den Start einer offiziellen EBI mit rechtlich fadenscheiniger Begründung ablehnte. "Stop TTIP" hat bereits zwei wichtige formale Hürden für eine offizielle EBI übersprungen: Die 1 Million Unterschriften und die Unterschriftenhürde in sieben EU-Mitgliedstaaten. Trotzdem sammeln wir weiter bis zur nächsten Million.

Jetzt unterschreiben! ...

https://www.mehr-demokratie.de/stoppttip.html
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Samstag 25. April 2015, 10:10

Neuzulassungen von genveränderten Organismen in Lebens-und Futtermitteln



24.04.2015
Die Europäische Kommission hat heute (Freitag) zehn genetisch veränderte Organismen (GVO) für die Verwendung in Lebens- und Futtermitteln zugelassen.
Die Neuzulassungen betreffen Mais, Sojabohnen, Ölraps, Baumwolle und Zuckerrüben. Außerdem hat sie sieben bereits geltende Zulassungen erneuert und die Einfuhr von zwei genetisch veränderten Schnittblumensorten genehmigt.

Für alle heute zugelassenen GVO hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) in Zusammenarbeit mit den Mitgliedstaaten nachgewiesen, dass diese sicher sind. Die Zulassungsbeschlüsse gelten nicht für den Anbau.

Die EU-Mitgliedstaaten erzielten weder für noch gegen die heute zugelassenen GVO eine qualifizierte Mehrheit. Die Kommission hat die ausstehenden Beschlüsse nun erlassen, wozu sie gemäß dem derzeitigen GVO-Rechtsrahmen verpflichtet ist.

Details zum Entscheidungsprozess und den zugelassenen GVOs finden Sie in der ausführlichen Pressemitteilung.

...

http://ec.europa.eu/deutschland/press/p ... 263_de.htm

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-15-4843_de.htm

und viewtopic.php?f=35&t=19440&p=121263#p121263
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Freitag 8. Mai 2015, 09:52

05.05.2015

Freihandelsabkommen TTIP: EU-Kommissarin schlägt Reform der Schiedsgerichte vor

Die EU-Kommission reagiert auf die Kritik am geplanten transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP. Mit Vorschlägen für eine Reform der umstrittenen Schiedsgerichte will sie Gegner besänftigen. ...


http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 32268.html

CETA TTIP


Gabriel gegen Malmström – was ist hier los?

6. Mai 2015 von Maritta Strasser

Handelsgericht statt privates Schiedsgremium? Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström bringen Bewegung in die Debatte um Investorenklagen in TTIP. Beide haben Vorschläge für Nachbesserungen gemacht. Was sie taugen, erfahrt Ihr hier.

Sigmar Gabriel überrascht wieder einmal Freunde und Gegner gleichermaßen. Eben hieß es noch “Basta” beim Thema Handelsabkommen, jetzt kam er mit dem Vorschlag einer Alternative zu den umstrittenen Investorenklagen der EU-Kommission zuvor. Wir freuen uns, dass er die Initiative ergreift und sich von der EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström politisch emanzipiert. Aber auch seine Vorschläge haben noch Lücken und Mängel.

Cecilia Malmström hat unterdessen Vorschläge vorgelegt, die ein klarer Rettungsversuch des Projekts einer Paralleljustiz für Konzerne sind. Der Vergleich mit Gabriels Vorschlägen offenbart, wie stark sie hinter den tatsächlichen Problemen zurück bleiben. Malmströms “Reformen” am System der Investorenklagen verdienen diesen Namen nicht.

Für den Bruch rechtsstaatlicher Prinzipien gibt es keine Rechtfertigung ...


http://blog.campact.de/2015/05/gabriel- ... t-hier-los

Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP)


http://ec.europa.eu/trade/policy/in-foc ... dex_de.htm
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Freitag 15. Mai 2015, 07:10

Mitmach-Aktionen
Zähne zeigen gegen TTIP!


Schon 218628 verschickte Mails

...
Schreiben Sie jetzt Ihre Europa-Abgeordneten an und fordern Sie:
Zähne zeigen gegen TTIP - Kein Freihandelsabkommen um jeden Preis!


https://www.umweltinstitut.org/mitmach- ... -ttip.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Freitag 22. Mai 2015, 19:03

Sendung vom 20.05.2015


TTIP - Worum es bei dem Freihandelsabkommen geht http://www.daserste.de/information/wirt ... p-100.html


Hormonfleisch auf unserem Tellern – Wie real ist die Gefahr? http://www.daserste.de/information/wirt ... h-100.html


Verbraucherschutz – Wie TTIP die Standards sinken lässt http://www.daserste.de/information/wirt ... z-100.html


Schiedsgerichte – Der Steuerzahler garantiert Konzerngewinne http://www.daserste.de/information/wirt ... e-100.html


TTIP und TISA - Wie die USA an unseren Datenschutz wollen http://www.daserste.de/information/wirt ... z-100.html

http://www.daserste.de/information/wirt ... index.html


Wer entscheidet über TTIP? | extern http://www.daserste.de/system/moveto.js ... en100.html


Foodwatch-Chef Thilo Bode: "Ehrliche Abwägung zu TTIP fin... | extern http://www.daserste.de/system/moveto.js ... ge100.html


Chronologie der TTIP-Verhandlungen | extern http://www.daserste.de/system/moveto.js ... ie100.html


Warum wird TTIP hinter verschlossenen Türen verhandelt? | extern http://www.daserste.de/system/moveto.js ... en100.html


Serie: TTIP - Heilsbringer oder Teufelszeug? | extern http://www.daserste.de/system/moveto.js ... ip128.html


TISA: Noch undurchsichtiger als TTIP | extern http://www.daserste.de/system/moveto.js ... ip100.html
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Dienstag 26. Mai 2015, 08:36

sueddeutsche.de
18. Mai 2015
Von Karl-Wilhelm Götte, Fürstenfeldbruck


TTIP
Die Grenzen des Freihandels
Attac-Mitglied Harald Klimenta warnt vor Abkommen mit den USA

...

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fue ... -1.2484557
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Montag 1. Juni 2015, 09:23

Der große Deal - Geheimakte Freihandelsabkommen

04.08.2014 | 29:54 Min. | UT | Verfügbar bis 04.08.2015 | Quelle: Das Erste

Januar 2014. Wir sind mit dem EU-Handelskommissar Karel de Gucht verabredet. Wir wollen mit ihm über TTIP reden, das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Wir haben eine Studie über die Auswirkungen von TTIP auf die Wirtschaft dabei - von de Gucht selbst in Auftrag gegeben. Er ist der Chefunterhändler für das Freihandelsabkommen und behauptet öffentlich, dass das Abkommen 120 Milliarden Euro zusätzliches Wirtschaftswachstum bringen wird. Eine stolze Zahl? Als wir ihn im Interview darauf hinweisen, dass seine Studie gerade mal 0.05% Steigerung der Wirtschaftsleistung pro Jahr durch TTIP errechnet hat, bricht er das Interview erstmal ab. Der Kommissar rechnet nach, dann wird er unwirsch: "Let's not argue with numbers. Ich sage ihnen, wir werden die meisten Handelshemmnisse abschaffen."

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage ... tId=799280
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Dienstag 2. Juni 2015, 08:45

Foodwatch
TTIP-Abkommen gefährdet bessere Lebensmittel-Kennzeichnung

02.06.2015


http://www.faz.net/agenturmeldungen/adh ... 25025.html
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Mittwoch 10. Juni 2015, 08:49

Dienstag, 09.06.2015

EU-Parlament: Martin Schulz sagt TTIP-Abstimmung ab

Von Nicolai Kwasniewski

Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, hat die für Mittwoch vorgesehene Abstimmung über eine TTIP-Resolution gestoppt. Gegner werfen ihm "politische Manipulation" vor und ein Einknicken vor Wirtschaftslobbyisten....


http://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial ... 38001.html
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Kira » Dienstag 30. Juni 2015, 18:51

BUND-Studie

Die Chemie stimmt nicht: Wie TTIP den Schutz vor Chemikalien gefährdet

Neue BUND-Studie "TTIP und die Chemikalienpolitik in der EU" veröffentlicht

Die Regulierung von Chemikalien unterscheidet sich in der EU und den USA stark. In der EU wird ein chemischer Stoff grundsätzlich reguliert. Das Vorsorgeprinzip greift bereits dann, wenn noch kein "Beweis", sondern nur ein Verdacht vorliegt, dass er eine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen könnte. In den USA ist dies anders: Hier darf eine Chemikalie ohne Beschränkungen auf den Markt. Erst, wenn eine Behörde einen "eindeutigen Beweis" vorlegen kann, dass sie ein Risiko darstellt, kann sie verboten werden. Dies gelingt so gut wie nie.

Der BUND warnt: TTIP setzt Schutzstandards bei Chemikalien unter Druck
...

https://www.bund.net/index.php?id=22431

BUND-Studie "TTIP und die Chemikalienpolitik in der EU"

https://www.bund.net/fileadmin/bundnet/ ... rgrund.pdf

BUND-Pressemitteilung "Neue Expertise: TTIP-Verhandlungen gefährden Schutz der Verbraucher vor risikobehafteten Chemikalien" vom 23.6.2015

http://www.bund.net/nc/presse/pressemit ... chemikalie
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon shadow » Dienstag 7. Juli 2015, 17:22

Streng geheim verhandeln die EU und 23 weitere Staaten das Dienstleistungsabkommen TISA. Mit ihm wollen Konzerne eine neue Deregulierungs- und Privatisierungswelle durchsetzen und den Datenschutz aushöhlen. Bereits heute startet eine neue Verhandlungsrunde.

Fordern Sie jetzt von EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström den Stopp der Geheimverhandlungen. ...

https://www.campact.de/tisa/appell/teilnehmen/
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: ARD Monitor - #TTIP Freihandelsabkommen: Das Märchen vom

Beitragvon Nachtigall » Samstag 11. Juli 2015, 09:06

Abstimmungs-Ergebnis der deutschen Parteien und EU-Abgeordneten

https://www.facebook.com/sven.giegold/p ... 2873519825
https://www.facebook.com/sven.giegold/p ... =1&theater
https://www.facebook.com/sven.giegold/p ... =1&theater

Negotiations for the Transatlantic Trade and Investment Partnership (TTIP)

http://www.votewatch.eu/en/term8-negoti ... te-.html#/##vote-tabs-list-4
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 17:52

Gefaehrliche Geheimnisse -Doku v. 05.06.14 auf Phoenix

Beitragvon shadow » Montag 20. Juli 2015, 09:30

Gefaehrliche Geheimnisse - Dokumentation v. 05.06.14 auf Phoenix

Veröffentlicht am 06.06.2014


TTIP, transatlantisches Freihandelsabkommen, Monsanto, Round up Ready, Herbizide, Super Weeds, Nahrung, Lebensmittel, Standards, EU, USA, Rechte, Lobbyisten, Chlor Hühnchen, Wachstumshormone, Genverändert, Gentechnik, Resistente Pflanzen, Demokratie, Konzerne, Kritik
...

https://www.youtube.com/watch?v=14WP8yjujzg
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: TTIP Freihandelsabkommen: Die wahren Gefahren

Beitragvon shadow » Dienstag 18. August 2015, 17:23

18.08.2015

TTIP: EU kippt auf Druck der USA Pestizid-Gesetze

Unter dem Druck von US-Funktionären hat die EU geplante Vorschriften zu Pestiziden fallen gelassen. Gerade veröffentlichte Dokumente belegen, dass hochrangige Beamte von US-Mission und der Amerikanischen Handelskammer das EU-Verbot von 31 gesundheitsgefährdenden Pestiziden verhinderten.

Die US-Vertreter beschwerten sich, Kategorien und Listen seien sinnlos und man müsse den Schaden solcher Verbote berücksichtigen. Der anfängliche Widerstand der EU-Kommission, die beteuerte, für TTIP zu sein, jedoch EU-Standards nicht senken zu wollen, brach allerdings noch am gleichen Tag ein.

Für TTIP werden trotz anderslautender Beteuerungen dringend benötigte Regulierungen ausgehebelt, abgeschwächt oder verzögert. Die umstrittenen Pestizide enthalten hormonell wirksame Stoffe, die für Krebs und Unfruchtbarkeit bei Männern verantwortlich gemacht werden. Dafür entstehende Gesundheitskosten: 150 Milliarden Euro pro Jahr

http://www.klamm.de/news/ttip-eu-kippt- ... 68236.html

http://www.direktbroker.de/news/politik ... e-45422655
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: TTIP Freihandelsabkommen: Die wahren Gefahren

Beitragvon shadow » Samstag 5. September 2015, 09:21

Mittwoch, 02.09.2015

Einflussnahme in der EU: Big Pharma zahlt 40 Millionen Euro jährlich für Lobbyarbeit

Von Nicolai Kwasniewski

Pharmakonzerne verstärken ihre Lobby-Anstrengungen in der EU: Sie investieren so viel wie nie und sichern sich ihren Zugang zu Entscheidern in der EU-Kommission. Derzeit im Fokus: das Freihandelsabkommen TTIP.

Die Ressourcen im Kampf um die Aufmerksamkeit der EU-Politiker sind ungleich verteilt. Besonders deutlich wird das am Beispiel der Pharmabranche, die sich mit viel Geld Gehör in Brüssel verschafft.

Zwar veröffentlichen die Unternehmen, Interessenverbände und Agenturen nicht alle Lobby-Ausgaben, aber schon die freiwilligen Angaben zeigen deren finanzielle Übermacht: Mit fast 40 Millionen Euro jährlich geben die Pharmakonzerne in Brüssel für die Durchsetzung ihrer Interessen 15 Mal so viel aus, wie Verbraucherorganisationen und zivilgesellschaftliche Gruppen. Die haben einem aktuellen Bericht zufolge nur ein Budget von gut 2,7 Millionen Euro.

Wie erfolgreich aber sind die Konzerne darin, ihre Interessen in der EU zu wahren oder sogar gesetzliche Vorgaben entsprechend zu beeinflussen? Die ...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 50953.html
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: TTIP Freihandelsabkommen: Die wahren Gefahren

Beitragvon shadow » Freitag 2. Oktober 2015, 00:22

01.10. 2015

Foodwatch leakt Dokument

Geheimes Ceta-Mandat veröffentlicht

Die umstrittenen Schiedsgerichte waren der EU zunächst gar nicht so wichtig. Das zeigt ein von Foodwatch veröffentlichtes Papier zum Ceta-Abkommen.

BERLIN dpa | Das Handelsabkommen Ceta der EU mit Kanada gilt als kleine Schwester des geplanten Mega-Abkommens TTIP mit den USA. Was in Ceta drinsteht, könnte eine Blaupause für den umstrittenen Vertrag mit den Vereinigten Staaten sein. Jetzt hat die Verbraucherorganisation Foodwatch das seit Jahren unter Verschluss gehaltene europäische Verhandlungsmandat für Ceta im Internet veröffentlicht.
...

http://www.taz.de/Foodwatch-leakt-Dokument/!5238117

CETA-Leak: Mandat für CETA-Abkommen erstmals öffentlich

http://www.foodwatch.org/de/informieren ... eta-mandat
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: TTIP Freihandelsabkommen: Die wahren Gefahren

Beitragvon shadow » Mittwoch 7. Oktober 2015, 17:05

blog.campact.de


CETA TTIP


CDU-Abgeordneter lästert: TTIP-Kritiker sind „einfach strukturiert“

2. Oktober 2015 von Steffen Kraft

Donnerstag im Bundestag: Der CDU-Abgeordnete Joachim Pfeiffer bezeichnet die fast 3 Millionen Unterstützer/innen der Bürgerinitiative gegen TTIP als Menschen, die “leicht mit Ängsten und Emotionen zu bedienen sind”. Sie seien Opfer einer “Empörungsindustrie”, allen voran von Campact.
...

http://blog.campact.de/2015/10/cdu-abge ... rukturiert
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: TTIP Freihandelsabkommen: Die wahren Gefahren

Beitragvon shadow » Sonntag 11. Oktober 2015, 19:32

Samstag, 10.10.2015

Massendemo gegen TTIP: So viele kamen noch nie

Bis zu 100.000 Teilnehmer waren angemeldet, am Ende zählte selbst die Polizei deutlich mehr: In Berlin hat ein breites Bündnis gegen das Freihandelsabkommen TTIP demonstriert. Befürworter finden das "unerklärlich".

Es war eine der größten Demonstrationen in Deutschland in den vergangenen Jahren: In Berlin haben nach Polizeiangaben rund 150.000 Menschen gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada, TTIP und CETA, protestiert. Die Demonstranten versammelten sich am Vormittag am Hauptbahnhof und zogen bis zur Siegessäule.
...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 57187.html





Weniger Transparenz, höhere Gewinne

Welche Änderungen die Pharmaindustrie bei TTIP durchsetzen will

Justus von Daniels

Marta Orosz

10. Oktober 2015

Interne Dokumente zeigen: Die Pharma-Lobby möchte die TTIP-Verhandlungen nutzen, um die Karten im Gesundheitssektor neu zu mischen – und unliebsame Beschränkungen über Bord zu werfen. Im geplanten CETA-Abkommen hat sich die EU-Kommission schon Forderungen der Pharmaindustrie zu eigen gemacht.
...

https://correctiv.org/recherchen/ttip/b ... harmalobby
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: TTIP Freihandelsabkommen: Die wahren Gefahren

Beitragvon Nachtigall » Samstag 17. Oktober 2015, 09:42

13. Oktober 2015 15:24 Uhr

EU-Kommissarin zu TTIP-Protest in Berlin: „I do not take my mandate from the European people”

FMW-Redaktion

Da zeigt die für TTIP zuständige EU-Kommissarin die hässliche Fratze der EU-Kommission, die doch eigentlich den EU-Bürgern mit TTIP „nur was Gutes tun will“. Wer sich weigert, mit guten Freihandelsabkommen beschenkt zu werden, wird mit eiskalter Arroganz bedacht…

http://finanzmarktwelt.de/eu-kommissari ... ople-20321
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 17:52

Nächste

Zurück zu Umweltmedizin / Umweltpolitik international -

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste