BVG: Bundesrichter setzen Lobbyisten Grenzen

BVG: Bundesrichter setzen Lobbyisten Grenzen

Beitragvon Kira » Freitag 24. Juni 2016, 17:31

sueddeutsche.de
23. Juni 2016
Von Thomas Öchsner

Urteil
Bundesrichter setzen Lobbyisten Grenzen

Der DIHK ist der Dachverband der 79 Industrie- und Handelskammern in Deutschland.
Er muss sich künftig mit allgemeinpolitischen Aussagen zurückhalten, die nichts mit den Aufgaben der Kammern zu tun haben.

Das Bundesverwaltungsgericht hat in einem Grundsatzurteil der Lobbyarbeit eines der wichtigsten Wirtschaftsverbände in Deutschland Grenzen gesetzt.
...

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/u ... -1.3047634
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10330
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Bescheide / Urteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast