Seite 1 von 1

EuGH-Urteil:Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente re

BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2016, 09:48
von Kira
19.10.2016
AFP/dpa/jm

EuGH-Urteil
Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente rechtswidrig

Die Preisbindung für verschreibungspflichtige Medikamente verstößt dem Europäischen Gerichtshof zufolge gegen EU-Recht. Die Regelung sei eine ungerechtfertigte Beschränkung des freien Warenverkehrs.
...

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... idrig.html

Re: EuGH-Urteil:Preisbindung für rezeptpflichtige Medikament

BeitragVerfasst: Samstag 22. Oktober 2016, 11:39
von Kira
21.10.16
von Juliane Wellisch

News der Woche zum Versandapotheken-Urteil: Wütende Apotheker, irritierte Patienten


Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente aus dem EU-Ausland gekippt. Deutsche Apotheker fürchten nun das Schlimmste, während fleißige Apothekengänger viele Fragen haben. Werden Medikamente teurer oder billiger? Darf noch über Versandapotheken bestellt werden? Wir haben die wichtigsten Fragen dieser Woche beantwortet.
...

Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information listet zusätzlich alle registrierten Versandhändel auf seiner Seite auf http://www.dimdi.de/static/de/amg/versa ... /index.htm . So können Verbraucher mit wenigen Klicks überprüfen, ob sie es mit einem seriösen Anbieter zu tun haben.

http://www.finanzen.de/news/17613/news- ... -patienten

Gesundheitsminister Gröhe will Versandhandel mit Arzneien ve

BeitragVerfasst: Samstag 29. Oktober 2016, 17:19
von Kira
28. Oktober 2016
Von Michael Bröcker und Martin Kessler


Gesetz in Planung
Gröhe will Versandhandel mit Arzneien verbieten

Exklusiv | Berlin/Düsseldorf. Der Gesundheitsminister hat seine Experten beauftragt, ein Gesetz vorzubereiten, das den Versand von rezeptpflichtigen Medikamenten untersagt. Der Apothekerverband begrüßt die Verbots-Pläne.
...

http://www.rp-online.de/politik/deutsch ... -1.6355924

Verbot des Arzneimittel-Versandhandels ist das falsche Rezep

BeitragVerfasst: Mittwoch 2. November 2016, 19:26
von Kira
Verbot des Arzneimittel-Versandhandels ist das falsche Rezept

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel kritisiert ein mögliches Verbot, weil es den Interessen der Patienten widerspricht.

Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) | 31.10.2016


Der Bundesgesundheitsminister hat sich für ein Verbot des Versandhandels mit verschreibungspflichtiger Arznei ausgesprochen. Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel kritisiert ein mögliches Verbot, weil es den Interessen der Patienten widerspricht.
...

http://www.marketing-boerse.de/News/det ... t-1/135512

Versand rezeptpflichtiger Medikamente: Gesetzentwurf zum Ver

BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Dezember 2016, 19:41
von Kira
15.12.16
Annabell Meyer


Versand rezeptpflichtiger Medikamente: Gesetzentwurf zum Verbot steht


Gesundheitsminister Gröhe setzt seinen Plan für ein Versandhandelsverbot von rezeptpflichtigen Medikamenten in die Tat um. Denn nun hat er einen entsprechenden Gesetzentwurf vorgelegt. Der CDU-Politiker will erreichen, dass deutsche Apotheker nicht länger benachteiligt werden. Regierungsvertreter stehen dem Vorhaben bisher allerdings kritisch gegenüber.
...

http://www.finanzen.de/news/17836/versa ... rbot-steht

Re: EuGH-Urteil:Preisbindung für rezeptpflichtige Medikament

BeitragVerfasst: Dienstag 24. Januar 2017, 19:59
von Kira

Dienstag, der 24.01.17
Annabell Meyer

Medikamentenversand aus dem Ausland: Boni- statt Versandhandelsverbot

Medikamente bequem nach Hause liefern lassen – Geht es nach Gesundheitsminister Gröhe, soll dies bald der Vergangenheit angehören. Er will den Versand rezeptpflichtiger Arzneimittel verbieten und damit deutsche Apotheker stärken. Die Politik ist sich darüber uneins. So fehlt dem Verbot eine ausreichende Grundlage, betont SPD-Gesundheitsexpertin Sabine Dittmar. ...

http://www.finanzen.de/news/17898/medik ... delsverbot








.

Re: EuGH-Urteil:Preisbindung für rezeptpflichtige Medikament

BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 11:10
von Kira
AUS DEM SPIEGEL
Ausgabe 4/2017
Von Alexander Neubacher


Lobby-Trommelfeuer der Apotheker

"Wir schießen aus allen Rohren"

Kaum eine Berufsgruppe tritt so aggressiv auf wie die Apotheker. Wie erfolgreich die kleine Lobby die Große Koalition einspannt, beweist sie im Kampf gegen den Onlineversandhandel - zum Schaden der Patienten.
...

http://www.spiegel.de/spiegel/apotheker ... 31268.html

Versandhandelsverbot soll Apotheken retten

BeitragVerfasst: Mittwoch 20. September 2017, 18:23
von Nachtigall
Versorgungssicherheit
Versandhandelsverbot soll Apotheken retten

von: Sarah Gerlach•


Datum: 16.09.2017 10:41 Uhr•

Vier von fünf Apothekern wollen ein Verbot des Versandhandels, um Apotheken in ländlichen Regionen zu stärken. Dabei sichert Experten zufolge schon jetzt der Versandhandel die Versorgungssicherheit auf dem Land.
...

http://www.handelsblatt.com/my/politik/ ... qe1rpH-ap3