Besuch vom MDK

Besuch vom MDK

Beitragvon lilly » Sonntag 25. Dezember 2016, 14:23

Bin vor kurzem vom Amt aufgefordert worden, eine Pflegestufe zu beantragen. Dass ich die nicht bekomme, war von vorneherein klar, weil meine Muskelschwäche mich gerade nicht sooo stark beeinträchtigt.

Der MDK-Gutachter hat mir einen Besuch abgestattet, nun bekam ich das Gutachten zugeschickt. Wie erwartet, heißt es da:
Kein erheblicher Pflegebedarf festgestellt, aber als Pflegebegründende Diagnose führt er u.a. Multiple Chemikaliensensitivität
ICD-10 T78.4 auf.

Hat mich sehr überrascht, weil ich bisher nichts Schriftliches über meine MCS hatte. Und das vom MDK! Werde das Gutachten auf jeden Fall aufbewahren, wer weiß wozu das mal gut sein kann?

Liebe Grüße, Lilly
lilly
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 87
Registriert: Montag 27. Juni 2016, 07:10
Wohnort: Berlin

Re: Besuch vom MDK

Beitragvon Twei » Sonntag 25. Dezember 2016, 18:57

Beim ersten Anlauf funktioniert vieles nicht in der Republik ;)

Aber Glückwunsch zu dieser Begründungsformulierung; diese kann Dir an anderer Stelle tatsächlich hilfreich sein :)
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3740
Registriert: Samstag 6. August 2011, 23:30


Zurück zu Behörden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste