Verdacht auf Medikamenten-/Abrechnungsbetrug

Verdacht auf Medikamenten-/Abrechnungsbetrug

Beitragvon Kira » Mittwoch 6. September 2017, 17:23

Verdacht auf Medikamenten-Betrug
Krankenkasse um Millionen geprellt

Dienstag, 05.09.2017


Wegen des Verdachts des Betrugs mit hochpreisigen Medikamenten sind am Dienstag bundesweit 28 Objekte durchsucht worden. Es bestehe der Vorwurf, dass eine Krankenkasse möglicherweise bei der Abrechnung um mehrere Millionen Euro geschädigt worden sei, sagte ein Sprecher der Potsdamer Staatsanwaltschaft.
...

http://www.focus.de/finanzen/news/krank ... 56715.html

Abrechnungsbetrug

Razzia: 130 Polizisten gegen zwei Apotheker
dpa, 05.09.2017


Berlin - Wegen des Verdachts des Betrugs mit hochpreisigen Medikamenten sind am Dienstag bundesweit 28 Objekte durchsucht worden. Es bestehe der Vorwurf, dass eine Krankenkasse möglicherweise bei der Abrechnung um mehrere Millionen Euro geschädigt worden sei, sagte der Sprecher der federführenden Potsdamer Staatsanwaltschaft, Christoph Lange, am Dienstag. Details zum Vorgehen wollte er nicht nennen. ...

https://www.apotheke-adhoc.de/nachricht ... -apotheker
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Zurück zu Behörden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste