Gewerbeabfallverordnung

Gewerbeabfallverordnung

Beitragvon ringobert » Dienstag 12. September 2017, 12:26

Hallo Leute,

am 1. August ist eine Abfallverordnung in Kraft getreten, die eine Getrenntsammelpflicht für viele Abfallsorten beinhaltet. Ein Schaubild kann man hier sehen: https://www.berlin-recycling.de/images/ ... mepage.pdf

Was meint ihr, ist das ein Schritt in die richtige Richtung? Durch das getrennte Sammeln der Stoffe könnten doch evtl. Belastungen der recycleten Materialen mit Chemikalien verringert werden. Ich sehe eine Schwierigkeit in den Ausnahmen, die "technisch nicht möglich" oder "wirtschaftlich unzumutbar" akzeptieren. Wie wird das denn begründet? Da müsste man doch klare Kriterien haben, sonst kann ja jeder behaupten, das wäre nicht zumutbar.

Freue mich über eure Meinungen!

Gruß, rigo
ringobert
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 11:18

Zurück zu Rechtliches & Gesetze Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron