Ich interessiere mich privat für Patientenrechte ...

Ich interessiere mich privat für Patientenrechte ...

Beitragvon sonnenstrahl01 » Mittwoch 7. November 2018, 20:04

Ich interessiere mich für die: Berufsordnungen der Landesärztekammern,
für Patientenrechte, für Patientenschutz, für die: Petition gegen
Falschbegutachtungen, für rechtliche Wege um sich gegen
vermutliche Behandlungsfehler von Ärzten juristisch
zur Wehr setzen zu können, für das Gesetz zur
Verbesserung der Rechte für Patienten
2013, und für ärztliche Ethik im
Umgang mit den Patienten.

Ich suche noch weitere aufgeschlossene und daran interessierte
Leute für Erfahrungsaustausch.

Ich bin auch telefonisch erreichbar.

Gern rufe ich zurück.


Mit freundlichen Grüßen.
Benutzeravatar
sonnenstrahl01
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 4. November 2018, 17:52

Re: Ich interessiere mich privat für Patientenrechte ...

Beitragvon Galaxie » Dienstag 13. November 2018, 05:15

:)

Hallo Sonnenstrahl01,

seit Januar 2018 läuft noch eine Petition bei change.org ... "Patientenrechte - Beweislast bei Behandlungsfehlern muss bei dem verursachenden Arzt liegen!" - "Für die Stärkung des Patientenrechts..."... https://www.change.org/p/änderung-630h-bgb-patientenrechte-die-beweislast-bei-behandlungsfehlern-muss-bei-dem-verursachenden-arzt-nicht-beim-betroffenen-erkrankten-liegen


Galaxie
Galaxie
Forenjunkie
 
Beiträge: 1017
Registriert: Montag 5. Januar 2009, 16:46


Zurück zu Rechtliches & Gesetze Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron