Seite 1 von 1

Arten von Behandlungsfehlern

BeitragVerfasst: Montag 12. Dezember 2011, 12:06
von Kira
Der Arzt muß schuldhaft, d.h. vorsätzlich (das kann i.d.R. ausgeschlossen werden) oder fahrlässig durch seine Behandlung oder dadurch, dass er etwas Erforderliches unterlassen hat, die Beeinträchtigung der Gesundheit oder des körperlichen Wohlbefindens des Patienten verursacht haben. Unter Fahrlässigkeit versteht das Gesetz die Außerachtlassung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt, § 276 BGB.

weiter http://www.curado.de/darmkrebs/Arten-von-Behandlungsfehlern-1968/

Arten von Behandlungsfehlern

BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2011, 11:39
von nora
Für mich fallen Provokationstests bei BG-Gutachtern auch in diese Rubrik......

wohlwissend, dass eine heftige Reaktion erfolgen wird, beim Patienten...

Arten von Behandlungsfehlern

BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2011, 12:42
von Konstantin
Erleidet ein Patient eine starke Reaktion bei Provokationstests bedeutet das nicht, dass er Anerkennung bekommt.
Mir sind Patienten bekannt bei denen die Reaktion nachher nicht im Gutachten stand und stattdessen, dass der Test kein Resultat brachte.

Fast alles kann über Bluttests ermittelt werden. Warum dann ein sinnloses Risiko eingehen?

Arten von Behandlungsfehlern

BeitragVerfasst: Mittwoch 14. Dezember 2011, 13:38
von Therese
Bei meinem Mann sollte beim BG Gutachten in Riechtest gemacht werden, wurde aber vom Gutachter nicht gemacht,er sagte er gehe kein Risiko ein.
Da es meinem Mann schon schlecht ging und Symtome hatte wegen der Desinfektionsmittel in der Raumluft.