Seite 1 von 1

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 20:07
von Silvia K. Müller
Liebe CSN Freunde,

unser Webmaster Jürgen, der mit mir zusammen diese Plattform aufgebaut hat, ist von uns gegangen.
Ganz unverhofft, von einer Minute auf die andere. Ihm ging es schon lange Zeit
sehr schlecht und sein Körper hatte nur noch wenig Kraft, dennoch kam es unerwartet für alle.
Wir sind tief erschüttert und sehr traurig. Jürgen hat unendlich viel Energie
in unsere Plattform gesteckt und als er schon längst nicht mehr konnte, hat er immer
noch ein wachendes Auge auf alles geworfen und Tipps gegeben.

Den vier Jungs von Jürgen gehört unser tiefes Mitgefühl, sie stehen jetzt fast alleine da.
Keiner von uns kann und will es akzeptieren, dass Jürgen nicht mehr da ist, aber wir müssen
und wir haben einen Trost: Durch CSN wird Jürgen weiterleben.

Jürgen, wir danken Dir für alles und in unseren Herzen wirst Du ewig einen Platz haben,

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 21:42
von Anna-Lena
Ich weiß garnicht, was ich sagen soll - mir fehlen die Worte, das ist einfach nur furchtbar :'(
Mein aufrichtiges Beileid für die Angehörigen.
Möge seine aufopfernde Arbeit auf dieser Plattform noch vielen Menschen mit MCS von Nutzen sein.

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2009, 23:17
von Mia
Tief bewegt habe ich die Nachricht vom Tode Jürgens gelesen.
Es macht so unendlich traurig, dass er, der diese wunderbare Plattform mitaufgebaut hat, so unverhofft gehen mußte.
Ich schließe mich an, dass wir ihn nie vergessen werden.
Meine aufrichtige Anteilnahme gilt seinen Söhnen und der ganzen Familie.

Mia

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Juli 2009, 06:06
von Karlheinz
Ich bin mir zwar nicht sicher, ob das der richtige Kommentar ist, aber vielleicht sollte man bei derartigen "Anlässen" jeweils ein Exemplar der Traueranzeige an den Leiter des Robert-Koch Instituts schicken. Mit Einladung zur Trauerfeier/Beisetzung.

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Juli 2009, 11:17
von Janik
Karlheinz, Jürgen würde Deinen Kommentar mögen, denn so wie er gelitten hat, besteht kein Grund mehr zu schweigen.
Er war immer mutig und hat gekämpft bis zum Schluss. Sogar die Rente auf MCS hat er noch durchgekämpft.

Mein tiefes Beleid an die Jungs von Jürgen. Ihr könnt stolz auf Euren Papa sein! Wir werden ihn nie vergessen.

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Donnerstag 2. Juli 2009, 18:24
von Toxicwarrior
Mein aufrichtiges Beileid an die Familie, Freunde und Bekannten.

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2009, 17:01
von Marina
Dem lieben Jürgen haben wir sehr viel zu verdanken. Ohne Ihn könnten wir uns hier nicht austauschen und treffen. Einfach unvorstellbar, wenn diese Plattform hier nicht entstanden wäre. Es ist sehr, sehr traurig, dass er von uns gegangen ist. Der einzige Trost, bleibt in der Erlösung seines Leidens.
Mein aufrichtiges Beileid geht an seine vier Jungs und den Rest seiner Familie. Euer Jürgen war ein feiner Mensch.

Marina

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2009, 18:25
von Ma Baker
Danke Jürgen für alles was Du geleistet hast.
Du bist immer noch bei uns und wirst es immer bleiben.

Mein aufrichtiges Beileid an die Hinterbliebenen.

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Samstag 4. Juli 2009, 11:12
von Frona
Ich bin tief bewegt über die Nachricht von Jürgens Tod.
Jürgen hat mir vor Jahren sehr geholfen und war seitdem immer in meinen Gedanken.
Der einzige Trost ist, dass er nun keine Schmerzen mehr hat. Er wird immer in meinen Gedanken und meiner Erinnerung bleiben.

Mein aufrichtiges Beileid an die Familie.

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Samstag 4. Juli 2009, 16:21
von Energiefox
Ich werde bei der nächste Beerdigung, wenn ich im Chor mitsinge an Dich denken Jürgen. Der Tod einiger meiner
ehemaligen Arbeitskollegen, in recht jungen Jahren, hat mich nachdenklich gemacht und bringt mir Ansporn zu versuchen ein wenig mehr Sinnvolles zu machen, wie schnell kann alles zu Ende sein.
Gruß Energiefox

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Samstag 4. Juli 2009, 19:00
von Monja
Lieber Jürgen,
du lebst jetzt in einer besseren Welt, ohne MCS und Schmerzen,
ohne Kämpfe und Not. Da bin ich ganz sicher. Und solltest du
wieder geboren werden, darfst du gern als Katerchen bei mir leben.
Die Trauer haben die Hinterbliebenen, denen du fehlst, aber für
dich ist jetzt gewiss eine sorglosere Zeit, ich hoffe, paradiesisch !
All unsere guten Gedanken begleiten dich dorthin. Du weißt ja noch
aus deiner Zeit hier im Forum, dass ich immer ein bisschen anders
ticke; machs gut, lieber guter alter Jürgen !

Herzlichst Monja

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Samstag 4. Juli 2009, 23:33
von Maria Magdalena
Gute Reise, Jürgen!

Meine Glaubenswelt ist derjenigen von Monja ähnlich. Du bist von den Qualen erlöst. Wir müssen hier noch lernen und kämpfen. Alles zur richtigen Zeit. Irgendwann wird jeder die Reise antreten. Das hier ist nur eine von vielen Stationen- allerdings eine wichtige. Deshalb sollten wir uns bemühen, es besser zu machen als bisher.

Die Hinterbliebenen, Familie, Freunde, Bekannte, Kollegen haben einen in vieler Hinsicht wertvollen Menschen verloren, der, wäre er nicht durch die giftigen Chemikalien krank geworden, für dieses Land hätte Gutes leisten können. Seine Kinder werden ihn auch vermissen.

Seine Familie kann stolz auf ihn sein. Er war ein guter und kluger Mensch, der allen fehlen wird. Mein aufrichtiges Beileid.

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Sonntag 5. Juli 2009, 21:43
von Eddy
Den Hinterbliebenen von Jürgen gilt mein aufrichtiges Beileid.

Ich weiß auch nicht recht, was ich sagen soll, es tut mir unendlich leid.

Gruß Eddy

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Juli 2009, 08:11
von Maria
Auch ich möchte mein aufrichtiges Beileid allen Hinterbliebenen von Jürgen zum Ausdruck bringen,
seinen Kindern ganz besonders,

Maria

Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Freitag 31. Juli 2009, 14:22
von Schnaufti
Mein aufrichtiges Beileid an alle Hinterbliebenen.

Jürgen hat hart gekämpft und leider nicht gewonnen, aber
er hat viel dazu beigetragen, dass wir weiter kommen in unserem
Kampf.

Es ist sehr traurig.

Schnaufti

Re: Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Dienstag 22. September 2020, 16:08
von chris
Hallo zusammen,

Mein Name ist Christian, ich bin einer der vier Söhne von Jürgen.
Auch ich habe damals viel Zeit und Herzblut mit ihm und Silvia zusammen in diese Webseite gesteckt und bin stolz darauf, dass die Seite
so vielen Menschen halt bietet.

Verzeiht mir, dass ich mich erst heute zur Thematik äußere.
Der plötzliche Verlust war ein schweres Trauma, bei dem ich
ehrlich gesagt auch tatsächlich Hilfe brauchte, um das zu verarbeiten.
Er ist wortwörtlich in meinem Arm gestorben und andauernd sehe ich die Bilder im Kopf und
frage mich "warum?". Ich wünsche mir so sehr, dass die Welt aufwacht. Dass alles nicht umsonst gewesen ist.
Ich bin heute selber Vater, mein zweites Kind ist auf dem Weg.

Ich habe den Traum und den Wunsch nach einer besseren Welt noch nicht aufgegeben
und ich wünsche mir aus tiefstem Herzen, dass Ihr die Kraft nicht verliert, auch wenn der Weg oft steinig zu sein vermag.

Vielen lieben Dank für all eure Grüße und Wünsche.
PS: Im Herzen ist mein Dad immer bei uns allen!

Re: Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Donnerstag 24. September 2020, 16:01
von Sternentaenzer
Hallo Chris,
ich habe Deinen Vater leider nicht persönlich gekannt, aber für mich war es immer wichtig zu wissen, dass es dieses Forum gab, wo Menschen zusammenkamen um sich gegenseitig zu unterstützen. Um mit dieser Krankheit zu überleben, braucht man so viel Wissen, das ein einzelner nie allein haben kann.
Durch das Forum lebt Dein Vater weiter.
Es war für Dich und Deine Familie sicherlich eine harte Zeit. Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Zukunft.

Sternentänzer

Re: Wir trauern um Jürgen

BeitragVerfasst: Mittwoch 16. Dezember 2020, 20:40
von Ina
Hallo Chris,
ich lese es erst jetzt ... danke für deine Worte. Ich hoffe es geht dir jetzt besser/gut,
und du und die Kinder ihr seid von dieser belastenden Krankheit verschont. Das zweite Kind müsste ja vielleicht auch schon da sein...
Alles Gute, vielleicht liest man sich hier öfters. LG