Kopfweh und Kreislauf von Bio-Sahne

Kopfweh und Kreislauf von Bio-Sahne

Beitragvon Pandora » Mittwoch 22. Oktober 2014, 17:39

Hallo, dies ist mein erster beitrag und da sich alles dreht, bestimmt kein sehr wort gewandter.

hatte schon einmal jemand probleme mit bio-sahne? ich bin verzweifelt, weil emine haut so trocken ist und hab den tipp von einer mitbetroffenen, mal sahne als creme zu verwenden, befolgt.

nur im gesicht und an den händen. zuerst auhc nur an den händen. da fiel mir schon der geruch auf, aber es war auszuhalten. aber sobald ich es im gesicht hatte, ging es los: bald roch alles nach milchfett und kopfschmerzen setzten ein und dann folgte schwindel ...

ich hab es abgewischt aber es hört nicht auf... duschen trau ich mich jetzt alleine nicht, da wir keine duschkabine, sondern nur ne sehr hohe badewanne haben und ich diese woche allein bin. was lerne ich daraus? wenn ich neues ausprobiere, auch wenn es sachen sind, die ich sogar essen kann - nicht wenn ich allein bin.

tipps, ratschläge? trost? ö.ö

lg, pandora :?
Pandora
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 6. November 2013, 18:11

Re: Kopfweh und Kreislauf von Bio-Sahne

Beitragvon Sternentaenzer » Donnerstag 23. Oktober 2014, 14:34

Hallo Pandora,
ich habe eben unter Milchfett bei Wiki nachgeschaut. http://de.wikipedia.org/wiki/Milchfett
Vielleicht weißt Du, ob Du schon mal mit einer dieser Fettsäuren Schwierigkeiten hattest?
Es ist immer wieder erstaunlich auf was wir reagieren. Ich nehme zum Eincremen manchmal Schmand, weil ich den Eindruck habe, dass die leichte Säure meiner Haut gut tut.
In einigen Bio -Sahne Produkten ist Carrageen enthalten. Vielleicht kannst Du auch das nicht gut vertragen.
Ich wünsche Dir, dass es Dir bald wieder besser geht.
Liebe Grüße
Sternentaenzer
Sternentaenzer
Besserwisser
 
Beiträge: 336
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 06:12

Re: Kopfweh und Kreislauf von Bio-Sahne

Beitragvon Pandora » Sonntag 23. November 2014, 16:56

Hallo, Sternentänzer, vielen lieben Dank für die Antwort!

Auf carrageenfreiheit achte ich immer bei meiner Sahne. Ich habe viele Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien, bin also drauf trainiert *g*.

Das ist spannend, wie viele verschd. Säuren in der Sahne sind. Bewusst ist mir keine dieser Säuren unanagenehm aufgefalen, aber das heißt ja nichts.

"Witzig" ist, dass es erst zu dem supergau kam, als ich die sahne im gesicht auftrug. hände waren so halb ok, es roch schon sehr, aber war auszuhalten. füße am vortag auch ok. hände und füße zusammen ok. im gesicht sofort nicht ok.

ich hatte so etwas vor jahren mal, als ich einen naturkosmetikpuder testen wollte... die selben symptome. wenn cih jetzt wüsste, welcher puder es war, könnte ich ja gucken, ob eine der säuren dabei war oder etwas artverwandtes...

Entschuldige bitte die verspätete antwort, ich weiß nciht, wann beiträge frei geschaltet werden und habe immer wieder nachgeguckt und er wurde mir nicht angezeigt... :oops:
Pandora
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 6. November 2013, 18:11


Zurück zu Benötige dringend Hilfe!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste