Renovierung Treppenhaus

Renovierung Treppenhaus

Beitragvon Sternentaenzer » Samstag 14. Dezember 2013, 06:57

Unsere Eigentümergemeinschaft plant das Treppenhaus und die Wohnungstüren zu streichen. In den letzten Wochen habe ich mich nach geeigneten Farben erkundigt. Ich schreibe hier meine Erfahrungen auf und nenne Farben, die ich vertragen kann. Da wir alle sehr unterschiedlich sind, kann es durchaus sein, dass andere Personen Probleme mit diesen Farben haben.

Unser Maler ist sehr hilfsbereit und hat mir gleich Proben in Glasflaschen getan, an denen ich dann riechen konnte. Ich reagierte sofort auf die Acrylfarben, obwohl sie keine Lösungsmittel enthielten. Ich kontaktierte die Hersteller und fand heraus, dass ich das Konservierungsmittel Isothiazolinone nicht vertragen kann.

http://jucknix.de/isothiazolinone/
Isothiazolinone kommen sowohl in der Herstellung von Papier und Textilien (Stoffmalfarben, Seidenmalfarben, Stoffdruckfarben), als auch in Holzschutzmitteln, Reinigungsmitteln, Klebstoffen (Tapetenkleister), Farben (Dispersionsfarben/ Wandfarben) und Lacken vor. Sowohl der Hautkontakt als auch das Einatmen des Stoffes können eine Allergie auslösen.


Eine andere gute Seite ist
http://www.alab-berlin.de/images/Analys ... inonen.pdf

Ich hatte mich an die Firma Caparol gewendet und mir wurden einige Farben genannt. Die Beratung war dort sehr gut. Die Leute sind kompetent und sehr hilfsbereit.

Ich kann Caparol sensitiv vertragen. Eine ähnliche Farbe ist Sylitol Bio-Innenfarbe. Sie ist alkalischer als Caparol sensitiv und schützt deshalb noch stärker gegen Schimmelbefall.
http://www.caparol.de/produkte/farben/i ... sitiv.html
http://www.caparol.de/produkte/farben/i ... farbe.html

Diese beiden Farben haben die Nassabriebklasse 3. Sie sind abwaschbar.

Ich habe eigentlich vor Caparol sensitiv zu nehmen, aber unsere Nachbarn wollen eine Latexfarbe, weil diese eine Nassabriebklasse 2 hat (scheuerbeständig).
Ich habe mich gestern erneut mit Caparol in Verbindung gesetzt und mir wurde Histolith Raumquarz und Histolith -Bio-Innenraumfarbe empfohlen. Ich habe sie noch nicht getestet.

http://www.caparol.de/produkte/baudenkm ... quarz.html
http://www.caparol.de/produkte/baudenkm ... likat.html

Als weitere Farben mit der Naßabriebklasse 2 habe ich Stocolor Sil In und Biosil von Keim gefunden. Ich habe diese Farben auch noch nicht getestet, aber Stocolor Sil In hat keine Weichmacher, keine Lösungsmittel und keine Konservierungsstoffe. http://www.sto.de/webdocs/0000/SDB/T_00 ... _07_02.PDF

Ich hatte gestern auch ein Gespräch mit einem Farbenhändler. Er hatte darauf hingewiesen, dass ätherische Öle, die manchmal in Biofarben enthalten sind, mit dem alten Untergrund (in dem konkreten Fall mit der Latexfarbe) chemisch reagieren. Ich habe eben nur kurz gesucht und habe entdeckt, dass in einigen Biofarben Rizinusöl, Eukalyptusöl, Orangenschalenöl enthalten sind. Ich denke, dass einige MCSler auch mit diesen Stoffen Schwierigkeiten haben können. Seid also auch bei Bioprodukten vorsichtig!
Sternentaenzer
Besserwisser
 
Beiträge: 340
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2008, 05:12

Re: Renovierung Treppenhaus

Beitragvon Galaxie » Sonntag 22. Dezember 2013, 03:33

:)

Hallo Sternentänzer,

ja die Erfahrungen habe ich auch so gemacht. Die du hier genannt hast. Ich habe auch Carparol genommen und von Arcylfarben die bei mir länger ausdunsten müssen geht nur Power-Decklack von Faust, der wegen die Isothiazolinone enthalten. alle anderen Arcylfarben gingen nicht gut. Es ist bekannt mit den Isothiazolinonen. Ihr habt ja ein hilfsbereiten Maler, das ist nicht überall so.

LG
Galaxie
Galaxie
Forenjunkie
 
Beiträge: 1030
Registriert: Montag 5. Januar 2009, 16:46


Zurück zu Urlaub, Wohnen, Sanierung, Dekotipps für MCS Kranke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron