Autokauf

Autokauf

Beitragvon Konstantin » Dienstag 7. Juni 2005, 12:16

Hallo,

mein guter Freund mit MCS hat sich ein neues Auto gekauft.
Totale Fehlanzeige, er wird ständig kränker mit dem Wagen.
Ich habe daraus gelernt, das ein neues Auto für uns absolut nicht geht.

Grüsse

Konstantin
Konstantin
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 787
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 20:50

Autokauf

Beitragvon Anne » Dienstag 7. Juni 2005, 12:27

Hallo Konstantin,

auch beim gebrauchten Auto sollte man darauf achten, dass es nicht vom Autohaus gereinigt wird. Die Mittel, die dabei verwendet werden, haben bei mir auch ziemliche Beschwerden verursacht.
Am besten ein privates gebrauchtes kaufen oder eine Vereinbarung mit dem Autohaus treffen.

Liebe Grüße
Anne
Anne
 

Autokauf

Beitragvon Konstantin » Dienstag 7. Juni 2005, 12:59

Hallo Anne,

ja so denke ich auch.
Diese Neuwagensprays und Luftverbesserer haften im Auto an den Kunststoffteilen,
die kriegt man nicht mehr raus.

Wenn man einen vertrauenswürdigen Händler kennt kann man ihm die Autowünsche
mitteilen und bitten anzurufen, wenn soetwas reinkommt.

Liebe Grüsse

Konstantin
Konstantin
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 787
Registriert: Samstag 16. Oktober 2004, 20:50

Gibt es ein "besonders" verträgliches Auto?

Beitragvon Steffen » Donnerstag 23. April 2009, 14:39

Hallo miteinander,

wie sind Eure Erfahrungen? - Gibt es eine Automarke, die aus Eurer Sicht besonder verträglich ist? - Würde mich über Eure Tipps sehr freuen.

Grüsse, Steffen
Steffen
 

Autokauf

Beitragvon Marina » Donnerstag 23. April 2009, 17:56

Hallo Steffen,

gib mal oben in "Suchen" bei Text: "worauf muß ich beim Autokauf achten ???" ein. Da stehen schon einige gute Tipps drin.

Liebe Grüße

Marina
Marina
Forenjunkie
 
Beiträge: 1260
Registriert: Sonntag 10. Februar 2008, 18:55

Autokauf

Beitragvon Maria Magdalena » Donnerstag 23. April 2009, 18:58

Hallo Steffen,

unbedingt mindestens 2 Tage lang Probe fahren. Bei neuen Autos möglich. Das müsste Dir dann Gewissheit geben. Bei gebrauchten Autos mit dem Besitzer Probe fahren(?) Der Besitzer darf nicht parfümiert sein. Oder ihn bitten, dass er Dich alleine fahren lässt.
Maria Magdalena
Forumswisser
 
Beiträge: 3047
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 23:18

Autokauf

Beitragvon Steffen » Donnerstag 23. April 2009, 20:34

[quote]Marina, glaubst Du das es eine Automarke gibt, die verträglicher ist, als andere? Worauf man beim Autokauf achten kannn /muss ist weniger das Problem.
Grüsse, Steffen [/quote]
- Editiert von Steffen am 23.04.2009, 20:35 -
Steffen
 

Autokauf

Beitragvon Steffen » Donnerstag 23. April 2009, 20:37

[quote]unbedingt mindestens 2 Tage lang Probe fahren. Bei neuen Autos möglich. Das müsste Dir dann Gewissheit geben. Bei gebrauchten Autos mit dem Besitzer Probe fahren(?) Der Besitzer darf nicht parfümiert sein. Oder ihn bitten, dass er Dich alleine fahren lässt.
[/quote]

Hallo Maria - Erstaunlich ist der Symptomreigen: bei einer Automarke hat man das Gefühl der Bauch und der Kopf pustet auf, bei der anderen wird einem vom Geruch schon übel und wieder andere erzeugen Brustdruck und Atemprobleme.

Grüsse, Steffen
Steffen
 

Autokauf

Beitragvon kati » Dienstag 5. Mai 2009, 14:09

Definitiv gibt es bei den Neuwagen sehr große Unterschiede wie verseucht sie sind, das bedeutet vom Hersteller. Ich musste mir in den letzten Jahren oft Autos leihen und die sind in der Regel in Deutschland realtiv neu.

Gar keine Beschwerden hatte ich im Kangoo, allgmein ist Renault relativ wenig verpestet (Clio etc war auch kein Problem). Der Micra war auch erträglich, allerdings schon 3 Moante alt und stand wohl viel in der Sonne.

Bei uns wird auch bald ein neuer Wagen fällig. Wir hoffen ihn im Frühjahr zu kaufen und den Sommer über in der Sonne ausdünsten zu lassen. Außerdem werden wir eine realtiv verträgliche Marke kaufen.

Ganz schlechte Erfahrungen machte ich mit Opel, Ford war auch nicht ok (den Focus habe ich aber nicht probiert, der hat ein ToxProof Siegel). Beim Peugeot war mein ZNS betroffen, totale Orientierungslosigkeit die Folge. Ich brauchte ein paar Stunden bis ich überhaupt einen weiteren Leihwagen testen konnte.

Mit Gebrauchtwagen habe ich leider noch schlechtere Erfahrungen als mit einem Neuwagen der nicht ganz so schädlichen Marken.

Viel Erfolg!
kati
Besserwisser
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 28. September 2006, 14:16


Zurück zu MCS-Tipps, Rezepte, Hobbies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron