Natürlicher Schutz gegen Motten!

Natürlicher Schutz gegen Motten!

Beitragvon Anna-Lena » Donnerstag 29. Januar 2009, 15:01

Hallo zusammen

Ich habe leider seit ein paar Jahren Probleme mit Motten im Kleiderschrank. Es ist zum Verzweifeln, diese Biester nagen ja wirklich alles an.
Da ich auch fast nur noch Sachen aus Naturfasern in meinem Kleiderschrank habe, fühlen sie sich offensichtlich sehr wohl darin.

Gerade eben habe ich gelesen, dass [b]Alepposeife[/b] Motten fernhalten soll.
Da ich mir einen kleinen Vorrat dieser Seife bestellt habe (je länger die Seife gelagert wurde, desto besser soll sie ja sein), werde ich das sofort ausprobieren.

Den Geruch des Lavendels aus unserem Garten vertrage ich nämlich seit einiger Zeit nicht mehr, und Zedernholz ist ja bei MCS auch nicht geeignet.
Anna-Lena
Forenjunkie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 15:55

Natürlicher Schutz gegen Motten!

Beitragvon Clarissa » Donnerstag 29. Januar 2009, 15:26

es gibt solche spacebags - sachen rein, vacuum drauf gezogen und ab damit in die gefriertruhe für 1 tag, dann auftauen lassen und wieder frieren lassen 4-5 mal wiederholen, das macht den biestern den garaus. oder schlupfwespen, lies mal bitte hier >>>> [url]http://www.haushaltsschaedlinge.de/p/7236/aries-mottcontrol-textil-nuetzlinge-gegen-kleidermotten?sid=d668ab543b9c16e758783d7f03d6da11[/url]
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Natürlicher Schutz gegen Motten!

Beitragvon Anna-Lena » Donnerstag 29. Januar 2009, 15:34

Stimmt, das mit dem Einfrieren habe ich auch mal irgendwo gehört. Das ist wirklich ein guter Tipp!

Diese anderen Viecher hören sich auch interessant an, da hätte sogar meine Katze ihre Freude dran. Die steht nämlich total auf knusprige Insekten ;)

Noch einen Tipp habe ich gefunden:

Backpulver mit Puderzucker im Verhältnis 1:1 mischen und an den gefährdeten (befallenen) Stellen offen auslegen. Die Biester ziehen sich das rein, das Backpulver *geht auf*. Nun haben sie ein Problem. Da die nicht *rülpsen* können, platzen sie einfach. Alle zwei Tage Schrank ausfegen.
Klappt auch bei Kakerlaken, Silberfischen und Ameisen.
Anna-Lena
Forenjunkie
 
Beiträge: 1015
Registriert: Sonntag 31. August 2008, 15:55

Natürlicher Schutz gegen Motten!

Beitragvon Marion » Donnerstag 29. Januar 2009, 15:42

häng mal die türen vom kleiderschrank aus, das mögen die biester garnicht, die wollen unt er sich sein:-)

grüsse marion
Marion
 


Zurück zu MCS-Tipps, Rezepte, Hobbies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron