Husten? Schlüsselblume HILFT!

Husten? Schlüsselblume HILFT!

Beitragvon Clarissa » Donnerstag 16. April 2009, 11:18

Als Tee oder Salat zubereitete Schlüsselblume hilft bei Husten, der sich nicht lösen will. Dabei wirken die hauptsächlichen Bestandteile der Wurzel und der grünen Teile der Pflanze. Es sind Seifenstoffe, auch Saponine genannt.

Ein Mitarbeiter der Forschungsgruppe Klostermedizin der Uni Würzburg gab dies bekannt und meinte weiter, dass diese Pflanze hartnäckigen Bronchialschleim lösen könne. Auch Raucherhusten könne behandelt werden.

Die Wirkstoffe der Schlüsselblume hemmen Bakterien, Viren und Pilze. Die Blüten der Schlüsselblume wirken dagegen entzündungshemmend. Dadurch werden die Wirkstoffe der Wurzeln und grünen Teile der Pflanze unterstützt. Es wird gern Kindern bei Husten verordnet.

Quelle: http://rhein-zeitung.de/on/09/04/16/service/gesundheit/t/rzo557724.html
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00

Zurück zu MCS-Tipps, Rezepte, Hobbies

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast