Behandlungsfehler - Pannen schon bei der Diagnose

Behandlungsfehler - Pannen schon bei der Diagnose

Beitragvon Kira » Freitag 17. Juli 2015, 08:30

Pannen schon bei der Diagnose

14.600 Patienten melden Behandlungsfehler

20.05.15 – 01:36 min

2014 melden sich 14.600 Patienten mit dem Verdacht, dass ihr Arzt einen Fehler gemacht hat. Jeder vierte Verdacht bestätigte sich - die Dunkelziffer liegt vermutlich deutlich höher. Die meisten Fehler passieren dabei während Operationen. Aber schon bei der Diagnose kann einiges schief gehen.

http://www.n-tv.de/mediathek/videos/pan ... veeseo_RUN

Suchanfrage im Forum zu Behandlungsfehler search.php?keywords=Behandlungsfehler
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Behandlungsfehler - Pannen schon bei der Diagnose

Beitragvon Kira » Montag 20. Juli 2015, 08:21

n-tv
20. Mai 2015
dpa

Ärztepfusch ohne Ende

Patienten melden 15.000 Behandlungsfehler

Ob beim Orthopäden, dem Unfallchirugen oder beim Zahnarzt: Behandlungsfehler können jeden Patienten treffen. Die Zahl der Verdachtsfälle bleibt unverändert hoch - und von einer Entwarnung kann keine Rede sein. ...

http://www.n-tv.de/panorama/Patienten-m ... 36226.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Jeder vierte Verdacht begründet - Ärztepfusch im großen Stil

Beitragvon Kira » Samstag 1. August 2015, 07:37

focus.de
31.07.2015

Jeder vierte Verdacht begründet
Ärztepfusch im großen Stil - bis zu 170.000 Behandlungsfehler pro Jahr


Wenn es einem nach einer Operation nicht besser geht, denken viele an Ärztepfusch. Oft haben sie Recht: Ein Viertel der Vorwürfe stuft die ärztliche Schlichtungsstelle als begründet ein - laut Experten nur die Spitze des Eisbergs. An Entschädigungen kommen die Patienten nur schwer.

Manche Ärzte reagieren zu spät auf Komplikationen.
Die meisten Behandlungsfehler werden aus Kliniken gemeldet.

...

http://www.focus.de/gesundheit/arzt-kli ... 50924.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Ärzte-Fehler: Wie kommt der Patient zu seinem Recht?

Beitragvon Kira » Samstag 23. Januar 2016, 18:07

derwesten.de
18.01.2016
dpa

Ärzte-Fehler: Wie kommt der Patient zu seinem Recht?

Berlin.
Jährlich werden Statistiken über vermeintliche oder tatsächliche Behandlungsfehler von Ärzten veröffentlicht. Für 2014 wurden vom Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) 14 660 Verdachtsfälle aufgelistet, nur in gut einem Viertel hat sich der Verdacht bestätigt.

Schätzungen gehen jedoch von einer hohen Dunkelziffer aus. Dies ist ein Hinweis, dass Betroffene häufig ratlos mit ihrem gesundheitlichen Schaden zurückbleiben.
...

http://www.derwesten.de/gesundheit/aerz ... 73501.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Wie sicher bin ich im Krankenhaus?Wenn Ärzte Fehler machen

Beitragvon Kira » Samstag 13. Februar 2016, 18:25

3sat.de
12. Februar 2016

Wie sicher bin ich im Krankenhaus?
Wenn Ärzte Fehler machen

Falsche Diagnosen, Fehler in der Therapie: Es wird geschätzt, dass bis zu 400.000 Patienten in Deutschland jährlich Opfer ärztlicher Behandlungsfehler werden. In

Krankenhäusern soll es dadurch etwa 10.000 bis 20.000 Todesfälle pro Jahr geben. Was läuft schief in Deutschlands Kliniken? Was sind die häufigsten Fehlerquellen, und was kann getan werden, damit die Krankenhäuser sicherer werden?

Um die genauen Zahlen wird gestritten, die Dunkelziffer ist hoch. Sicher ist nur: Jeder Fehler bedeutet Leid, im schlimmsten Fall sogar den Tod. Will man an der Lage etwas ändern, gilt zunächst eine so simple wie einleuchtende Weisheit: Aus Fehlern kann man nur lernen, wenn man sie sich auch eingesteht. Positives Beispiel hierfür ist das Fehlermanagement in der Luftfahrt. Piloten müssen schon vor dem Start alle denkbaren Komplikationen besprechen. Fehler werden dort bewusst angesprochen und protokolliert. Und Piloten müssen - egal wie lange sie schon Praxiserfahrung haben – regelmäßig in den Flugsimulator. Hier üben sie gefährliche Situationen, selbst wenn diese im Alltag selten sind. Kommt es zu einem schwerwiegenden Fehler, wird dieser von einer unabhängigen Kommission untersucht. Durch diese Maßnahmen ist in der Luftfahrtbranche eine Kultur der Optimierung durch Fehler-Auswertung entstanden – mit dem Ergebnis, dass es nur selten zu schwerwiegenden Unfällen kommt.

In Kliniken fehlt eine "Kultur der Kritik"
...

http://www.3sat.de/page/?source=/ard/se ... index.html

Wenn Ärzte Fehler machen!

Veröffentlicht am 25.03.2013


Der Beruf des Arztes ist von hoher Verantwortung geprägt. So wie alle Berufs in der Medizin. Laut Statistik der WHO sind Ärztefehler einer der 10 häufigsten Todesursachen. Zu viel meinen viele! Warum ist dies so? Weshalb wird es totgeschwiegen? Wie könnte man dies vermeiden?

https://www.youtube.com/watch?v=iSqNRvt3cps

siehe auch

Team Wallraff: Klinik-Horror in deutsche Krankenhäusern viewtopic.php?f=47&t=21890&p=123875

Patienten werfen Ärzten Pfusch in gut 23 000 Fällen vor viewtopic.php?f=51&t=19499

Zehntausende Behandlungsfehler im Krankenhaus - Neue Studie viewtopic.php?f=141&t=20194&p=116641

Wenn Ärzte Leben zerstören viewtopic.php?f=91&t=18819

Krank durchs Krankenhaus – wenn Ärzte Fehler mache viewtopic.php?f=77&t=18687

Totschweiger - Wenn Ärzte Fehler machen viewtopic.php?f=77&t=14380

Fehler bei jedem zehnten Patienten viewtopic.php?f=78&t=7876&p=36369
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Behandlungsfehler was Sie über ärztliche Gutachten wis

Beitragvon Kira » Dienstag 22. März 2016, 04:57

focus.de
08.03.2016
von Sabrina Diehl

Ärztliche Behandlungsfehler
Was Sie über ärztliche Gutachten wissen müssen


Wenn es um Behandlungsfehler geht, wird of ein ärztliches Gutachten angefertigt. Doch oft trauen viele geschädigte Patienten den Gutachtern nicht. Und dies in einigen Fällen zu Recht! Trotz geforderter Objektivität ist auch der Gutachter ein Arzt. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus?


Kein Thema des Medizinrechts bietet so viel Stoff für Diskussionen und Unmut wie das medizinische Gutachten. In einem Arzthaftungsprozess wird grundsätzlich ein medizinisches Sachverständigengutachten eingeholt.

Auch außergerichtlich gibt es für Patienten verschiedene Möglichkeiten, ein Sachverständigengutachten zur Klärung der Frage, ob ein Behandlungsfehler vorliegt, einzuholen.
...

http://www.focus.de/gesundheit/experten ... um=twitter
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Behandlungsfehler - Pannen schon bei der Diagnose

Beitragvon Kira » Montag 16. Mai 2016, 10:26

Meiner Meinung nach nicht nur bei alten Menschen ...oder :?:
02.10.2015
von Sabrina Diehl

Fehldiagnosen und Ärztepfusch
So schlecht werden alte Menschen im Krankenhaus behandelt


Wenn ein Behandlungsfehler auf den nächsten folgt, befinden sich Patienten und Angehörige meist in einer hilflosen Lage. FOCUS-Online-Expertin und Patientenanwältin Sabrina Diehl erzählt von besonders extremen Fällen aus ihrer Kanzlei - und wie Sie sich gegen medizinische Fehler wehren.

Unnötige Behandlungen von Patienten im hohen Alter bringen den Krankenhäusern Geld ein. Bei dringend notwendigen Operationen sparen Ärzte - das hat fatale Folgen.
Überforderte Ärzte und der Mangel an Pflegepersonal sind oftmals schuld an langwierigen Therapien und Behandlungsfehlern.
Anwältin rät: Betroffene sollten sich dagegen zur Wehr setzen und Schadensersatz und Schmerzensgeld einfordern.
...

http://www.focus.de/gesundheit/experten ... 73035.html

http://www.focus.de/gesundheit/experten ... 73279.html

http://www.focus.de/gesundheit/experten ... 73281.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Warum Krankenhäuser nicht aus Fehlern lernen

Beitragvon Kira » Freitag 3. Februar 2017, 17:42

Warum Krankenhäuser nicht aus Fehlern lernen

02.02.2017 | 9 Min. | Quelle: NDR

Den falschen Fuß operiert, eine falsche Diagnose gestellt: Fast nirgendwo haben Fehler so starke Auswirkungen wie in der Medizin. Doch eine Fehlerkultur existiert kaum.

http://mediathek.daserste.de/Panorama/W ... d=40422888

http://www.ardmediathek.de/tv/Panorama/ ... d=40422888

http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/ ... er148.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Behandlungsfehler - Pannen schon bei der Diagnose

Beitragvon Nachtigall » Montag 17. Juli 2017, 10:57

SWR Fernsehen, Quelle: SWR

Kann ich meinem Arzt vertrauen? Fragwürdige Diagnosen und unnötige Operationen

26.07.2017 | 45 Min. | Verfügbar bis 26.07.2018 | Quelle: SWR




Viele Patienten fragen sich täglich, ob sie ihrem Arzt noch trauen können und welche Interessen er verfolgt. Das Gesundheitssystem fördert eher die schnelle Operation als die langsame Heilung.

http://www.ardmediathek.de/tv/betrifft- ... d=39204422



SWR Fernsehen, Quelle: SWR

Wenn Ärzte Fehler machen - Wie sicher bin ich im Krankenhaus?

12.06.2017 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 12.06.2018 | Quelle: SWR


Eine Frau wurde im Krankenhaus verwechselt. Sie wäre um ein Haar auf dem OP-Tisch gelandet und wegen eines vermeintlichen Tumors operiert worden. Sie ist kein Einzelfall. Jährlich werden rund 170.000 Ärztefehler bekannt. Was können die Opfer tun, wie können Ärzte mit ihren Fehlern leben und wie geht es eigentlich in den Krankenhäusern zu?

http://www.ardmediathek.de/tv/betrifft- ... d=43487324
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:52


Zurück zu Umweltmedizinische Links, Links zu TV Sendungen, Zeitungsartikeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast