Alte Treiber

Alte Treiber

Beitragvon Leckermäulchen » Mittwoch 18. November 2015, 00:05

Hab schon wieder ein Problem: die meisten meiner Treiber sind veraltet. Das ist wohl schon länger so. Aber heute abend ging plötzlich eine Seite von Microsoft auf, wo das dargestellt wurde und ich aufgefordert wurde, neue Treiber zu installieren. Dann liest man das alles durch und am Ende steht kaufen, :o dann ist der Preis da aufgeführt usw. Weil ich das nicht wollte, bin ich aus der Seite rausgegangen.

Früher haben das immer PC-Spezis für mich gemacht, die sind aber nicht mehr da. Und ich bin mir sicher, dass die Treiberinstallationen damals kein Geld gekostet haben...
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1625
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 23:11

Re: Alte Treiber

Beitragvon Clarissa » Mittwoch 18. November 2015, 09:32

Welcher Treiber und wofür? Du hast keinen Drucker dran, die Maus funktioniert, du hast ein Bild, was willst du mehr. die aktuellsten Treiber bekommst du immer auf der Seiten der Hersteller von Geräten und dort sind sie kostenlos. Bitte den Artikel genau lesen und bei der Installation gilt genau dasselbe, lesen und auf die evtl. vorhanden schon gesetzten Häckchen aufpassen und entfernen. http://www.chip.de/downloads/SlimDrivers_44659095.html

Damit halte ich meine Kisten auf dem laufenden.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Re: Alte Treiber

Beitragvon Leckermäulchen » Mittwoch 18. November 2015, 20:24

Clarissa, danke für den Link.
Hast du den SlimDrivers 2.3.1 oder Driver Booster Free?

Sind beide kostenlos?
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1625
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 23:11

Re: Alte Treiber

Beitragvon Clarissa » Mittwoch 18. November 2015, 20:58

Den Slim und der ist Freeware
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Re: Alte Treiber

Beitragvon Leckermäulchen » Mittwoch 18. November 2015, 23:02

Okay, ich habe ihn jetzt auch installiert. Aber mir sagen die Bezeichnungen nicht viel von den Teilen:
Intel (R) hier steht eine Nummer, dann steht bei einem: PCI-Brücke, bei einem anderen: Prozessor zu E/A-Kontrolle, bei manchen: ICH7-Familie noch dahinter. Das alles sagt mir nichts.
Etliche heißen Intel (R) mit Nummern dahinter usw.
und
USB-Massenspeichergerät

Da ist überall vorne ein x im roten Punkt. Muß ich die alle installieren bzw. aktualisieren oder nur einige? Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus.
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1625
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 23:11

Re: Alte Treiber

Beitragvon Clarissa » Donnerstag 19. November 2015, 06:05

Du kannst, aber wenn der PC funktioniert lass es bitte.
Merke: never change a winning team ~ Wenn es gut läuft ändere bloß nichts daran.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00


Zurück zu Clarissa’s Computerecke – Hilfe, Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast