Seite 1 von 1

Beitrag zum Thema Elektrosmog / Mobilfunk

BeitragVerfasst: Sonntag 26. November 2006, 12:42
von Silvia K. Müller
In einer der nächsten Ausgaben unserer umweltmedizinischen CSN Zeitung - Perspektiven- möchten wir über das Thema Elektrosmog und Mobilfunk berichten. Hierzu würden wir uns über sachkundige Beiträge freuen. Wer Interesse hat einen Bericht zu schreiben oder anderweitig beizutragen, möchte sich bitte bei csn.deutschland@gmail.com melden.
Auch wissenschaftlich hinterlegte Beiträge anderer Selbstilfegruppen, bzw. Vorstellung sachlich orientiert arbeitender Selbsthilfegruppen sollen einfließen.

Herzliche Grüsse

Silvia K.Müller
CSN-Chemical Sensitivity Network

Beitrag zum Thema Elektrosmog / Mobilfunk

BeitragVerfasst: Sonntag 26. November 2006, 15:59
von franka
Im nachfolgenden link ist eine der besten Studien zu Handy strahlung nachzulesen. Sie wurde von der EU finanziert und hat erschreckendes zu Tage gebracht:
http://72.14.221.104/search?q=cache:65qaXfT2z7cJ:http://www.zeitenschrift.com/news/sn-3306-reflexstudie.ihtml+handystrahlung+wissenschaftl.+untersuchung&hl=de&gl=de&ct=clnk&cd=1

Beitrag zum Thema Elektrosmog / Mobilfunk

BeitragVerfasst: Montag 27. November 2006, 13:16
von Silvia K. Müller
Vielen Dank Franka!
Ich werde mich auf die Suche nach der besagten Studie machen.

Herzliche Grüsse
Silvia

Beitrag zum Thema Elektrosmog / Mobilfunk

BeitragVerfasst: Montag 27. November 2006, 16:31
von franka
Bei der Sucheingabe: Reflexstudie Prof. Adlkofer habe ich diese Seite gefunden:

http://www.izgmf.de/Aktionen/Meldungen/Archiv_04/Cordis_contra_verum/cordis_contra_verum.html

ganz am Ende des Artikels gibt es 2 weiterführende links:
1x den Vortrag von Prof Adlkofer über die Ergebnisse der Studie,
und noch einen weiteren um den Strudel der um diese Reflexstudie entstanden ist.
Es hat ganz offensichtlich viel viel Aufregung um diese Ergebnisse gegeben.

Beitrag zum Thema Elektrosmog / Mobilfunk

BeitragVerfasst: Montag 27. November 2006, 21:46
von Silvia K. Müller
Danke Franka!

Möchte jemand als Fallbeispiel für den kommenden Beitrag
Elektrosensibilität, Reaktionen auf Mobifunk, dienen?
Seine Einschränkungen im Alltag, seine Beschwerden und
den Umgang damit beschreiben?
Genial wäre natürlich, wenn beim Fallbeispiel die Elektrosensibilität
ärztlich attestiert wäre.

Herzliche Grüsse,
Silvia