WICHTIG Hilfe für Kind mit MCS gesucht

WICHTIG Hilfe für Kind mit MCS gesucht

Beitragvon Silvia K. Müller » Donnerstag 24. November 2005, 11:35

Hallo,

für eine verzweifelte Mutter mit einem 1ojährigen Kind, daß unter MCS und Porphyrie leidet, suchen wir weitere Informationen und wissenschaftliche Studien zum Thema "Chemikalien induzierte Porphyrie".

Gibt es unter Euch eine Person, die bereit wäre Internetrecherchen nach solchen Studien durchzuführen? Es könnte sehr weiterhelfen, da die beiden behandelnden Ärzte zwar interessiert sind und gerne helfen möchten, aber nicht die Zeit haben selbst nach entsprechenden Informationen zu suchen.

Wer helfen möchte, bitte an csn@allergic.de mailen.
Wir erklären Euch dann wie man vorgehen kann.
Es ist ganz einfach und es ist absolut kein Fachwissen erforderlich.
Englische Sprachkenntnisse wäre ein Vorteil, sind aber kein Muß.

Wir freuen uns über Unterstützung,
Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

WICHTIG Hilfe für Kind mit MCS gesucht

Beitragvon Dipl.-Oekotroph. » Sonntag 27. November 2005, 15:15

Guten Tag, Frau Silvia K. Müller,

Ich kann es zeitlich nicht einrichen mich an der Suche zu beteiligen, aber wenn man weiß wo man ansetzen soll, dann geht es sicher leichter. Daher anbei einige Ideen bzw. Anlaufstellen, die einen vielleicht weiter bringen:

VG-Wort, Abt. Wissenschaft/München
http://www.vgwort.de

Div. Fachzeitschriften z.B. Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren o.ä. haben auch Zugriff auf allerlei Studien usw., da anfragen.

http://www.ncbi.nih.gov/

Hier sind allgemein Studien aus der ganzen Welt verzeichnet. Wenn maan nichts findet, können Ärzte sich dort hinwenden schriftlich und nachfragen.

http://www.preventnetwork.com

Hier können die behandelnden
Ärzte den "Fall" schildern und vielleicht weiß ein anderer "Experte" etwas näheres dazu.
Auch können Studien "gesucht" werden.

Viel Glück !!!
Dipl.-Oekotroph.
 

WICHTIG Hilfe für Kind mit MCS gesucht

Beitragvon Silvia K. Müller » Sonntag 27. November 2005, 16:49

Ganz herzlichen Dank!
Ich werde diese Informationen umgehend weiterleiten.

Herzliche Grüsse
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

WICHTIG Hilfe für Kind mit MCS gesucht

Beitragvon Dipl.-Oekotroph. » Sonntag 27. November 2005, 18:10

Nochmals einen "kleinen" Nachtrag:

Ich hatte noch ein paar "Gedankenblitze" in der Hoffnung, Sie kommen da weiter.

1. Der Verlag Ralf Reglin, http://www.reglin-verlag.de hat einen wissenschaftlichen Redaktionsbeirat mit anerkannten Medizinern, vielleicht fragen Sie da mal nach.

2. Beim o.g. Fachverlag "Journal für Orthomolekulare Medizin" veröffentlichen u.a. auch Experten aus den USA, hier mal fragen, vielleicht gibt es da einen Fachartikel über "Chemikalien induzierte Porphyrie".

3. H.- J. Albrecht, hja8808@bluewin.ch
ist Herausgeber der Zeitschrift "aktiv leben", vielleicht liegen hier Informationen vor.

Ich denke, wenn man die Sachlage erläutert und das es um ein Kind geht, wird man schon Unterstützung bekommen, der Versuch zählt !

Weiterhin viel Glück !!!
Dipl.-Oekotroph.
 


Zurück zu CSN braucht Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste