Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

CSN braucht Hilfe

Beitragvon Silvia K. Müller » Sonntag 24. Oktober 2004, 10:36

Hallo liebe Mitbetroffene,

um noch schneller wichtige Informationen auf unsere CSN Webseite zu bringen und Euch allen in Eurem Kampf Unterstützung zu bieten, suchen wir noch weitere ehrenamtliche Mitarbeiter.

In folgenden Bereichen benötigen wir dringend Unterstützung:

- Übersetzungen von deutsch in englisch
- Übersetzungen von englisch in deutsch
- Deutsche Texte (Übersetzungen von wichtigen Studien) eintippen und auf Diskette
oder CD speichern
- Internetrecherchen zu verschiedenen wissenschaftlichen Sachgebieten
(international)

Ganz wichtig wäre im Moment jemand, der einen deutschen Text
ins Englische übersetzen kann. Sehr gute Englischkenntnisse sind
für diese Arbeit Voraussetzung.

Wir würden uns über Eure Unterstützung sehr freuen,
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

CSN braucht Hilfe

Beitragvon Roland » Montag 25. Oktober 2004, 01:05

Liebe Silvia,

bei Punkt 2,3 und 4 möchte ich behilflich sein so gut ich kann nach meinen Kräften (kann auch mal länger dauern, aber ich versuche was geht und sage Bescheid wenn es nicht geht).

Leider ist der wichtigste Punkt ein Problem, von deutsch in englisch übersetzen (da sind meine Kenntnisse etwas zu dünn glaub ich).
Aber ich hoffe die anderen sind auch ok.

Übrigens wenn sich vier weitere finden, bin ich bereit 20 Seiten des Skin Deep Reports der EWG (aus den Downloads) zu übersetzen.

Es wäre wunderbar wenn sich einige finden, damit die Last auch ein bißchen von Deinen Schultern verteilt wird und zusammen können wir einfach noch mehr erreichen.

Liebe Grüße
Roland
Roland
 

Danke Roland

Beitragvon Silvia K. Müller » Montag 25. Oktober 2004, 07:21

Danke, lieber Roland für Dein Hilfsangebot!

Wir haben uns unglaublich gefreut, weil wir wissen, wieviel das Angebot von einem Menschen der selbst schwer krank ist, wert ist.

Es wäre schön, wenn noch weitere Personen bereit wären mitzuhelfen, dann kommen wir unserem Ziel schneller näher.

Liebe Grüße

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

CSN braucht Hilfe

Beitragvon Peter » Dienstag 26. Oktober 2004, 08:35

Hallo Silvia,

an Schreibarbeiten kann ich mich gerne beteiligen. Nur ans Übersetzen wage ich mich lieber nicht. Um mich durchzuschlagen, reichen meine Englischkenntnisse aus. Aber hier wird mehr verlangt.

Wenn es um Recherche im Internet geht, kann ich Dir auch helfen.

Leider ist es mit meiner Zeit so eine Sache, da ich neben meiner Krankheit auch noch meinen kranken und alten Vater pflege, damit er nicht auf seine alten Tage ins Heim muss.

Wir müssten das dann von Fall zu Fall absprechen.
Grundsätzlich: ja. Angebot steht.

Gruß
Peter
Peter
 

CSN braucht Hilfe

Beitragvon Silvia K. Müller » Dienstag 26. Oktober 2004, 08:58

Lieber Peter,

ganz herzlichen Dank für Dein Hilfsangebot.
Wir kommen gerne darauf zurück.

Es wird keinen Termindruck geben, da wir alle krank sind und
nur nach unseren Kräften arbeiten können.
Ich bereite einiges vor und übermittele Dir die Themen.
Du kannst Dir dann ein Thema aussuchen, welches Dich persönlich
auch interessiert, dann macht es mehr Spass.

Nochmals lieben Dank,

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

CSN braucht Hilfe

Beitragvon Peter » Dienstag 26. Oktober 2004, 09:59

Vielleicht könnte man für solche Zwecke ein Board einrichten. Oder vielleicht so eine Art To-Do-Liste. Dann könnte jeder sehen, was gerade ansteht und wo Hilfe benötigt wird.

Liebe Grüße
Peter
Peter
 

Anne braucht Hilfe

Beitragvon Silvia K. Müller » Dienstag 26. Oktober 2004, 12:10

An Peter und alle die helfen können!

Jürgen wird uns seinen Plan zum Board unterbreiten.

Das Wichtigste im Moment ist eine Recherche zu Xenon.
Als Narkosegas und als Spritze. Letzteres ist neu und noch
besser zu tolerieren.

Anne braucht unter Umständen eine Operation, deshalb sollte
sich jeder angesprochen fühlen, der fähig ist im Internet zu
recherchieren.

Was wir brauchen ist:
Grundsätzliches zu Xenon als Anästhesie
Xenongas
Xenonspritze
Krankenhäuser die Xenon als Anästhesie einsetzen

Über Eure Mithilfe würde ich mich sehr freuen,

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

CSN braucht Hilfe

Beitragvon Anne » Dienstag 26. Oktober 2004, 13:31

Hallo liebe Sivia,

wenn es mir besser geht, würde ich auch gern mithelfen, z. B. im Internet recherchieren. Meine Fremdsprachenkenntnisse reichen aber leider nicht für Übersetzungen aus. Wir im Osten hatten auch nur Russisch als Fremdsprache während der Schulzeit, damit kann man nicht allzu viel anfangen. Aber vielleicht gibt es ja auch irgendetwas anderes, wobei ich mithelfen könnte, dafür wäre schon so ein Board nicht schlecht.
Ich hoffe nur, dass sich bald mein jetziger Zustand wieder verbessert.

Liebe Grüße
Anne
Anne
 

Danke liebe Anne

Beitragvon Silvia K. Müller » Mittwoch 27. Oktober 2004, 08:34

Liebe Anne,

ganz herzlichen Dank für Dein Angebot!
Bestimmt geht es Dir bald wieder besser. Wir
alle versuchen für Dich zu recherchieren.

Übrigens, Russland hat mit das beste KnowHow
über Elektrosensibilität und Elektrosmog.
Vielleicht war das Russisch lernen doch nicht
umsonst.

Alles Liebe,

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Anne » Mittwoch 27. Oktober 2004, 14:15

Hallo liebe Silvia,

wenn es helfen könnte, würde ich mich gerne mal wieder mit Wörterbuch ans Übersetzen wagen. Ich habe zwar nur Schulwissen, aber ich hoffe, es ist noch so viel hängengeblieben, dass ich es schaffe, vom Russischen ins Deutsche zu übersetzen. Es ist wahrscheinlich nicht 100 %ig perfekt, aber es wäre vielleicht ein kleines Bausteinchen.

Liebe Grüße
Anne
Anne
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Freitag 29. Oktober 2004, 09:14

Liebe Anne,

herzlichen Dank für Dein Angebot!
Sobald ich etwas in Russisch finde, lasse ich es Dich wissen.
Du mußt nicht den kompletten Text überstetzen, sondern nur den Text
erfassen und dann in einer Zusammenfassung aufbereiten.

Liebe Grüße

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Betty Zett » Freitag 29. Oktober 2004, 17:38

Hallo liebe Silvia,

ich erkläre mich bereit Recherchen zu bestimmten Themen zu betreiben.
Gerne würde ich mit Xenon anfangen, da jeder von uns
schnell ein Notfall werden kann und dann ist guter Rat teuer.

Also ich bin dabei, nächste Woche fange ich an,

Betty Zett
Betty Zett
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Marlene » Sonntag 19. Dezember 2004, 01:09

Hallo1

ich kann euch helfen, Texte ins Englische zu übersetzen. Ich bin
Englischlehrerin und im Vorruhestand. Im Moment kann ich zwar nicht in meine Wohnung, weil dort im Haus eine größere Renovierung stattfindet.
Aber zu Beginn des neuen Jahres müßte ich dort wieder wohnen können.
Gebt mir Bescheid, ob ich euch helfen soll. Ich verfüge über genügend
Lexika, falls mir Vokabeln fehlen.
Marlene
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Montag 20. Dezember 2004, 13:22

Liebe Marlene,

vielen Dank für Deine Hilfe, wir können Deine Unterstützung sehr gut gebrauchen.
Es gibt auch ein paar gute Onlinelexika, auch für medizinische Fachbegriffe, die Dich unterstützen könnten. Sag Bescheid, wenn Du kannst.

Liebe Grüße


Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Alegria » Dienstag 21. Dezember 2004, 00:04

Liebe Silvia,

Solltet Ihr mal jemanden benötigen der Texte aus dem Niederländischen in's Deutsche
(oder andersherum) übersetzt,könnt Ihr Euch gerne an mich wenden.Ich bin sehr schwer krank aber mit etwas Zeit könnte ich das schon hinkriegen.
Herzliche Grüsse aus Holland,
Alegria
Alegria
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Dienstag 21. Dezember 2004, 08:23

Liebe Alegria,

vielen lieben Dank für Dein Angebot.
Ich hätte da schon eine Idee. Es gibt in Holland auch recht viele MCS Betroffene wie ich auf dem Kongress in Utrecht sehen konnte. Ich fände es eine schöne Idee, wenn wir die CSN Galerie - den Fragebogen ins Holländische übersetzen könnten. Dann könnten Betroffene aus Deinen Land auch mitmachen. In Ihrer Sprache oder in Deutsch. Ich finde je mehr Betroffene mitmachen, um so klarer wird, das MCS kein Einzelfall ist.

Dann waren auf dem Kongress in Utrecht einige Informationen, die wichtig sind für alle.
Ich suche es raus, wenn ich in den nächsten Tagen an die Aufbereitung des Berichtes über den Kongress gehe.

Wenn Du möchtest, melde Dich doch einfach per Mail bei mir.

Liebe Grüße und DANKE für Dein tolles Angebot,

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Karen » Donnerstag 30. Dezember 2004, 21:39

Liebe Silvia,
Ich freue mich,dass ich helfen kann mit Übersetzungen aus dem Holländischen.Lass es mich einfach wissen,wenn Du etwas für mich hast, dann mache ich mich an die Arbeit.
Ich habe vorige Woche eine E-mail an Dich an die allgemeine E-mailadresse von CSN geschickt,hat sie Dich erreicht? Dann müsstest Du meine E-mailadresse ja auch haben.
Ich wünsche Dir und allen bei CSN ein gutes, neues Jahr.
Herzliche Grüsse aus Holland von
Karen (Nickname:Alegria)
Karen
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Freitag 31. Dezember 2004, 11:44

Liebe Karen,

danke für Deine Mail! Ich bin zur Zeit nicht in meinem Büro,
deshalb geht es nicht so schnell.

Ich freue mich sehr über Deine Mithilfe.

Zusammen können wir sicherlich einiges für die Menschen mit MCS in Deinem
Land tun. Wir könnten nach und nach die wichtigsten Rubriken übersetzen, damit die Leute etwas in den Händen haben.

Wir sollten mit dem Übersetzen des Galeriefragebogens anfangen. Wir haben ihn seit ein paar Tagen auch in Englisch online, damit die Chemikaliensensiblen aus anderen Ländern auch aktiv mitmachen können.

Ich schreibe Dir später noch eine Mail mit Details.

Liebe Grüße

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Heinz » Freitag 31. Dezember 2004, 14:55

Hallo Karen,
wohnst du in Holland?

stehe mit einer Betroffenen aus Appeldoorn in Mail- und Briefkontakt - daher frage ich.
Gruß
Heinz
Heinz
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Karen » Montag 3. Januar 2005, 23:38

Hallo Heinz,
Ja, ich wohne in Holland. Dort gibt's auch viele MCS-Betroffene, es hat aber noch lange nicht die Bekanntheit, die es in Deutschland hat.Deswegen bin ich froh über
die CSN-Seiten.
Schöne Grüsse,
Karen
Karen
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Chrissi » Mittwoch 9. Februar 2005, 11:07

Hallöchen!

ich wollte nur anbieten, wenn ich bei Schreibarbeiten irgendwie helfen kann, mache ich das gerne.

LG Chrissi
Chrissi
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Montag 14. Februar 2005, 14:00

Liebe Chrissi,

vielen Dank für Dein Angebot, ganz toll!

Wir sind dabei eine neue Strategie auszuarbeiten, um die Arbeit etwas besser zu koordinieren.
Sobald wir die neue Vorgehensweise vollständig stehen haben melde ich mich bei Dir.

Vielen Dank für Dein Angebot, es hat mich riesig gefreut, weil ich weiß, daß es Dir auch oft sehr schlecht geht.

Liebe Grüße

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Chrissi » Dienstag 22. Februar 2005, 00:35

Liebe Silvia,

sobald es etwas zu tun gibt, kannst du dich jederzeit bei mir melden.

Das was du für uns leistest, nicht nur das fachliche, sondern auch das menschliche, indem du zuhörst und Ratschläge gibst, können wir sowieso nicht zurückgeben.

Liebe Grüße, Chrissi
Chrissi
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Dienstag 22. Februar 2005, 09:11

Danke liebe Chrissi für das Angebot!

Laß mich einfach wissen, was für Dich in Frage kommt und welche Sprachen Du z.B. lesen oder übersetzen kannst.
Ob Du vom Diktiergerät tippen kannst, oder schnell Texte tippen könntest, oder Recherchen im Internet Dein Ding sind,...
Ganz gleich was Deine Fähigkeiten sind, ich bin sicher, sie werden mithelfen, daß wir alle weiterkommen.

Wir sind im Moment dabei eine neue Strategie zu erstellen, die es uns ermöglichen soll Infos schneller zu präsentieren und die Zusammenarbeit von europäischen und amerikanischen MCS Organisationen weiter zu forcieren. Wenn wir die Arbeit auf viele Schultern verteilen, werden wir letztendlich alle davon profitieren.

Unser Ziel ist Zusammenarbeit ohne Kompetenz- und Kongurenzdenken.

Liebe Grüße

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Chrissi » Dienstag 22. Februar 2005, 17:14

Liebe Silvia,

wenn du irgendetwas zum abtippen hast, egal ob vom Band oder von anderen Vorlagen, dann mache ich das gerne.

Wie heisst es so schön, gemeinsam sind wir stark.

Ganz liebe Grüße,
Chrissi
Chrissi
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Sandra » Sonntag 6. März 2005, 20:55

Recherche im Internet, aber auch abtippen , da könnte ich euch unterstützen. Ob phonotypie oder anderes.

Da ich nicht an MCS leide, sondern nur an einer Vorstufe, wäre ich auch bereit Evtl in der Öffendlichkeit im direkten Kontakt Einsätze zu übernehmen, bräuchte dafür jedoch mehr info.

Liebe Grüße Sandra
Sandra
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Montag 7. März 2005, 21:34

Liebe Sandra,

wir freuen uns sehr über Dein Hilfsangebot!
Es wird Dir sicher auch Spass machen mit uns Kampagnen zu entwickeln und die Öffentlichkeit auf sachlich Art über die Gefahren von Chemikalien, ihrem Mißbrauch und die daraus entstehenden Folgen aufzuklären. Auf diese Weise kann man auch manchen davor bewahren unsere Erkrankung zu bekommen und statt dessen ein gesundes Leben mit Lebensqualität zu führen.

Schreibe mir doch bitte eine Mail an CSN, dann kann ich Dir das Weitere mitteilen.

Liebe Grüße
Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Grille2003 » Mittwoch 31. Oktober 2007, 03:46

Hallo Silvia,

ich bin neu hier, weiß also nicht, ob Du noch immer jemanden zum Übersetzen brauchst. Ich habe früher als Übersetzerin gearbeitet.

Lieben Gruß

Anne
Grille2003
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Mia » Mittwoch 31. Oktober 2007, 09:13

Hallo Silvia,

auch ich möchte meine Hilfe zum Übersetzen anbieten. Zur Zeit gibt es technische Probleme mit dem Drucker, müßte mehr auf dem Postweg arbeiten.

Grüße von Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 22:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Freitag 2. November 2007, 17:16

Liebe Mia,

kein Problem, wir brauchen die Texte nur per Email.
Ich freue mich sehr über Dein Angebot.

Liebe Grüsse
Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Freitag 2. November 2007, 17:18

Liebe Anne,

ich hätte eine Idee:
Du könntest in Medline mit russischen Begriffen nachschauen, was es im russischsprachigen Raum an Veröffentlichungen über MCS, Umweltkrankheiten und EMS gibt. Bei Elektrosensibilität weiß ich, dass de Russen uns sogar weit voraus sind.

Liebe Grüsse und vielen Dank für Dein Angebot,
Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon alena-norge » Montag 5. November 2007, 11:25

Hallo liebe Silvia,

wenn es um Recherche im Internet geht,helfe ich sehr gerne.
Übrigens Das mit dem Forschungsprojekt üder MCS steht auch jetzt auf K.A Seite
er wartet nur noch auf finanz.
MCS in Norwegen bezeichnet man als Umweltchemische intoleranz.

Liebe Grüsse Alena

Ich freue mich sehr wenn ich etwas helfen kann.
alena-norge
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 549
Registriert: Donnerstag 9. August 2007, 08:54

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Lawya » Montag 5. November 2007, 18:32

Ich fände es auch gut, wenn jemand was über Amalgam in Russland rausbuddeln könnte, denn da wurde es 1985? verboten. Wäre vielleicht ein guter Suchbegriff für den Anfang. Hoffentlich ist da nicht so viel unter Verschluss oder so.
Lawya
 

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Silvia K. Müller » Dienstag 6. November 2007, 18:58

Danke Alena,

auf dieses Angebot komme ich gerne zurück.
Zu Recherchieren gibt es immer.
Toller Nebeneffekt, man lernt immer eine Menge dabei.

@ Lawya: Gute Idee, ich schau was möglich ist.

Liebe Grüsse
Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Janik » Freitag 26. September 2008, 07:20

Eine prima Seite für Übersetzer unter Euch zum Übersetzen von medizinischen Abkürzungen, Redewendungen, etc.

http://www.med-serv.de/ma-let-F-1.html
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 10:52

Übersetzungen, Recherche, Schreibarbeiten

Beitragvon Kerstin » Freitag 26. September 2008, 09:49

Danke Janik, ist wirklich eine gute Seite. Da muss man erst mal drauf kommen.
Kerstin
Besserwisser
 
Beiträge: 322
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 18:21


Zurück zu CSN braucht Hilfe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast