Seite 1 von 1

Arztliste Ergänzungen Überarbeitung

BeitragVerfasst: Mittwoch 24. November 2004, 09:54
von Silvia K. Müller
Hallo,

wir sind gerade dabei die CSN Arztliste zu überarbeiten.

Kennt jemand gute Ärzte, Kliniken, Labors, die noch nicht auf der Liste stehen?

Wir freuen uns über Eure Mithilfe,

Arztliste Ergänzungen Überarbeitung

BeitragVerfasst: Samstag 1. Januar 2005, 10:48
von manfred
Hallo liebe Silvia,

kann euch wärmstens empfehlen:

http://www.spezialklinik-neukirchen.de">http://www.spezialklinik-neukirchen.de

spezialklinik neukirchen bei heilig blut - krankenhausstr. die Klinik gehört einem Professor Ionescu - ist rumäne - arbeitet zusätzlich an der uni-washington und ist prof. dr. nat. - hat sein ärzteteam seit dem jahre 2000 wo ioch mit benjamin dort war mehrfach ärzte ausgewechselt weil sie sich nicht unter der behandlung mit mcs eingliedern ließen - wie ich aber aus unserer shg in düsseldorf bei frau gall immer wieder höre - sind nun doch so langsam fachärzte da und haben auch mitgliedern der shg düsseldorf sehr geholfen - wie bei uns benjamin. seh maal auf den HP http://www.spezialklinik-neukirchen rein.
gruß manfred aus wuppertal

Arztliste Ergänzungen Überarbeitung

BeitragVerfasst: Samstag 1. Januar 2005, 12:25
von jeansgirl
als ich vor jahren dort war, hatte ich schwere Probleme mit den Mitpatienten:Parfüms, Cremes der Hautpatienten; (meist Neurodermitiker, Schuppenflechte) rochen extrem,
und da war nur ein gemeinsamer Speisesaal
allerdings war das als noch Prof. M. im Haus war, der schulmedizinisch arbeitete und nicht das vertrat was Ionescu versprach. Der Prof uns seine Frau sind nicht mehr dort....weil sich die Beschwerden häuften. Klar man kommt in eine Umweltklinik und wenn Ionescu nicht da war, wurde eine andere Schiene gefahren. Den heutigen Stand weiß ich nicht, damals wurde halt auch großzügig desinfiziert....
wenn sich da nichts geändert hat, (was ich nicht weiß) ist es für schwere Fälle nicht geeignet. Die Blut- u.a. Untersuchungen waren hervorragend
Hat sich was gebessert, dann teilt uns dies mit

Arztliste Ergänzungen Überarbeitung

BeitragVerfasst: Samstag 1. Januar 2005, 17:26
von manfred
Ich war vom 25.11.-2000 - 10.01.2001 dort - da war auch noch DM leitender arzt und auch stationsärztinnen waren nicht immer o.k. - sofort nach der ersten nmacht wurde bei uns geputzt mit desinfiziertem putzwasser - mein sohn hatte drei tage die stimme weg und atemprobleme - ich kenn dwen prof. Ionescu persönlich - hab mich beschwert - wurde sofort abgestellt - auch behandlungen die er verordnete - weigerten sich die ärztinnen durchzuführen - war für den prof ionescu in seiner eigenen klinik schon ein spielssruten laufen - wie ich in unserer shg geört habe - hat er alle rausgeschmissen - soll nun einen guten leitenden Arzt haben und Ärztinnen die auf seiner Schiene fahren - waR IM OKTOBER BEI UNS IN DER SHG JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG und hat seine erkenntnissen den anderen ärzten die dort vorträge hielten klar und deutlich zur zu erkennen gegeben und den ärzten ratschläge gegeben zur vollen zufriedenheit aller anwesenden patienten und mcs mitglieder - glaube nun dass es dort ganz andere verhältnisse gibt wie 2000/2001 aber man kann ja bei einem anruf noch einmal sich dort vergewissern wenn man da hin will ob man auch auf der klienen station kommt.

Arztliste Ergänzungen Überarbeitung

BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Februar 2005, 16:10
von Arztliste Ergänzung
bez. Neukirchen - ich war 2002 da u. der leitende
Oberarzt kam pafümiert zur Visite. Er stellte sich ans geöffnete Fenster. Das Krankenpflegepersonal stank nach Rauch u. einige sprachen nur tschechisch. Das Kpfl-personal. war in Sachen Umweltproblematik schlecht geschult. Das mit der UV-Sauna, Rotationsdiät u. die Diagnostik war o.k. Mein Vorschlag eine Spalte bei der Liste einzuräumen u. Sterne zu vergeben. Ebenso auch Zahnärzte u. andere Praxen nach für Umweltkranken wichtigen Kriterien zu beurteilen.
Gruss Stella

Arztliste Ergänzungen Überarbeitung

BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Februar 2005, 18:27
von jeansgirl
das stimmt, dass dort schon etl. rausgeflogen sind
allerdings erst als sich MCS Kranke beschwert hatten
und wenn der Ionesu nicht im Haus war, lief gar keine Umweltmedizin
nur Schulmedizin...und nur die Hautpatienten waren wichtig
mit CFS und MCS hatten die Ärzte schwere Probleme
man dachte fast, die hätten Spaß daran extra zu desinfizieren
und deshalb wurde diesem Prof. gekündigt

Spezialklinik Neukirchen

BeitragVerfasst: Donnerstag 4. August 2005, 13:30
von Angel
Ich war letztes Jahr dort:(3 Wochen)

Einzige Katastrophe:
Ich habe MCS(CFS u. Fibrom.)
Danach ging es mir wesentlich schlechter.
Extreme Belastungsfaktoren!
Ärzte parfümieren sich immer noch!
Stinkende Plastiktischdecken im Speisesaal
Duftende Duschen u. Korridore
Rücksichtslose Mitpatienten
Waschküche offen neben Laborwartezone_Grausam
Stinkende Bettwäsche
Imprägnierte Möbel
Ernährung= Katastrophe
Also ich denke: Sie tun mehr als die meisten aber für UNS NICHT-Hypochonder leider viel zu wenig.
Die Ärzte werden ja nicht unterstützt
Umweltmediziner weichen jetzt aus in die Schweiz u. werden mehr u. mehr angehalten unsere Krankheit nicht anzuerkennen bzw. zu psychiatrisieren

also passt auf Euch auf!

VORSICHT IST ANGESAGT

BeitragVerfasst: Donnerstag 4. August 2005, 13:38
von Angel
Habe jetzt in Kurzer Zeit von mehreren Ärzten im Vertrauen gehört:

Es finden Ärzte-Weiterbildungen zu dem Thema MCS statt.(Vertrauliche Mitteilung einer Arbeitsamtärztin)
Ärzte werden angehalten in die Psychoschiene zu diagnostizieren.
Den Ärzten wird immer mehr Angst eingejagt.
Gutachter, die von der BFA beauftragt wurden und die bei mir das Krankheitsbild bestätigt haben, sind von der BFA zusammengestaucht worden. Deren Diagnostik wurde in meinem Bescheid einfach übergangen. Man empfiehlt eine Psycho-Reha!!