Anonymous ist unsere Zukunft

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Thommy the Blogger » Mittwoch 8. Februar 2012, 22:21

BrunO hat auf seinen Blog einen neuen Artikel eingestellt.

Ist Anonymous unsere Zukunft?

das geheimnisvolle internet-basierte Kollektiv Anonymous hat, den Göttern sei es gedankt, eine Anthropologin in seinen Reihen. Bereits seit einigen Jahren nimmt Gabriella Coleman die Anstrengungen der teilnehmenden Beobachtung in IRC-Chatrooms auf sich und verfolgt, wie sich Anonymous vom Namen einer Troll-Figur zu einer Schar von Hütern der globalen Gerechtigkeit entwickelt. In einem außergewöhnlichen Essay auf Triple Canopy, “Our Weirdness Is Free” (Unsere Abgedrehtheit gibt es umsonst dazu) faßt sie zusammen, was es mit Anonymous auf sich hat:

Außer dem grundsätzlichen Bekenntnis zur Anonymität und zum freien Fluß von Informationen besitzt Anonymous keine einheitliche Philosophie und kein politisches Programm. Obwohl Anonymous bei zahlreichen “Ops” (Operationen) seine Kräfte für digitalen Dissent und direkte Aktionen eingesetzt hat (und dafür bekannt wurde), verfolgen sie keine bestimmte Linie. Manchmal neckisch und verspielt, manchmal makaber und düster, oft alles zugleich, lebt Anonymous immer noch von einem kollektiven Bestreben nach Unfug – nach “Lulz”, einer pluralisierten Verballhornung des Kunstwortes LOL (laugh out loud/Brüllen vor Lachen). Lulz ist sowohl eine Einstellung als auch ein Ziel....

http://blog.ufocomes.de/index.php?id=80
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 11:03

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Lilienblüte » Donnerstag 9. Februar 2012, 09:31

Hallo,

gestern hat mir meine Nichte erzählt, dass dieses Anonymous ganz toll ist und jetzt sogar grosse Demonstrationen gegen eine geplante Internetzensur organisiert. Aber in der Zeitung und dem Fernsehen habe ich über all dies gar nichts gehört, also hab ich das für Quatsch gehalten und darüber gelacht. Aber jetzt les ich das hier und frage mich, ist da vielleicht was dran und die jungen Leute wissen mehr als wir?
Lilienblüte
Besserwisser
 
Beiträge: 206
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2008, 10:05

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Clarissa » Donnerstag 9. Februar 2012, 10:21

ja, denn die lesen und hören nicht nur öffentlich rechtlich und mainstram Medien. nur wenn man abseits des mainstraem sich informiert, dann bekommt Infos die sonst nirgendwo stehen.
- Editiert von Clarissa am 09.02.2012, 09:43 -
Und allen Leugnern zum Trotz, im ICD-10-GM 2016 ist MCS immer noch im Thesaurus unter T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6487
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Cosi » Donnerstag 9. Februar 2012, 16:27

Hab mir das jetzt doch mal auf Twitter angeschaut, weils mich neugierig gemacht hat. Da gibts ja ganz viele Leute und wohl auch Gruppen, die irgendwie Anonymous... heissen, und die arbeiten zusammen gegen dieses ACTA-Gesetz. Das wird auch an einigen Stellen erklärt, muss eine ganz üble Sache sein, praktisch eine umfassende Internetzensur, dass jeder automatisch bespitzelt wird, als ob er ein Krimineller wäre, wenn ich das richtig verstanden habe.

Ich finde das richtig, dass hier was gegen unternommen wird. Es wird wohl überall in Deutschland jetzt Samstag grosse Demonstrationen geben, in anderen Ländern, z.B. Polen, haben diese Anonymousdemonstrationen scheinbar sogar schon gewirkt.

Das schau ich mir weiter an!
Cosi
Durchstarter
 
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 1. Oktober 2009, 08:52

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Freitag 10. Februar 2012, 22:13

Jaja,

#ACTA ist erst mal auf Eis gelegt, einen Tag vor den Demos, lololololol! Über dieses taktische "Meisterstück" wird herzlich gelacht
im Internet, morgen werden über 100.000 Menschen gegen #ACTA in Deutschland demonstrieren.

Ein bekannter Anon schreibt auf Twitter:

"Morgen kracht Anonymous wie ein Komet in fast jede deutsche Stadt und ihr könnt nichts dagegen tun!"

Dazu sag ich nur: - Expect us! -


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Freitag 10. Februar 2012, 23:02

Übrigens,

Anonymous feiert heute seinen 4. Geburtstag.

Heute vor vier Jahren fanden die ersten Raids gegen Scientology statt.

HAPPY BIRTHDAY, ANONYMOUS!


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Samstag 11. Februar 2012, 07:56

Die böse Maske wird heute abend auch in den Mainstreammedien zu sehen sein.

Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Sonntag 12. Februar 2012, 07:08

"Das Volk sollte nicht die Regierung fürchten, die Regierung sollte das Volk fürchten"

THX, Anonymous!


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Mia » Sonntag 12. Februar 2012, 13:16

Einen TV-Bericht über ACTA und die Demonstrationen gab es am 11.02. im normalen Fernsehprogramm.

Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 23:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Sonntag 12. Februar 2012, 13:51

Hier noch mal die Tagesschau.

http://bit.ly/y6z6nh


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Kat » Dienstag 14. Februar 2012, 00:50

wer noch mehr wissen will, bitte noch mal in dem post: ACTA ad acta reinlesen, da hab auch ich noch etwas zu dem thema gepostet...
Kat
Newcomer
 
Beiträge: 19
Registriert: Freitag 30. Dezember 2011, 18:36

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Reyles » Dienstag 14. Februar 2012, 16:44

Die taz berichtet über Anonymous. Ein guter Artikel.

Schwärme - Anonymous und die Rebellion im Netz

"Sie häufen sich in letzter Zeit, die digitalen Angriffe von Hackern, die unter dem kollektiven Pseudonym „Anonymous“ für Meinungsfreiheit und soziale Gerechtigkeit eintreten. Anfang Januar traf es die Internetseite des globalen Stahlkonzerns ArcelorMittal in Belgien – das Unternehmen hatte ein Hüttenwerk in Lüttich geschlossen und die Arbeiter entlassen. Im Dezember 2011 veröffentlichten mutmaßliche Anonymous-Hacker die privaten Daten von zehntausenden Kunden von Stratfor, einem US-amerikanischen Unternehmen für geopolitische Analysen, das von Kritikern auch als „Schatten-CIA“ bezeichnet wird; im August 2011 wurde die Seite des syrischen Verteidigungsministeriums gehackt; und im Juni traf es die Website der spanischen Polizei, die kurz zuvor drei vermeintliche Anonymous-Aktivisten verhaftet hatte.

Darüber, wer sich hinter der Anonymous-Maske verbirgt, wird viel spekuliert: Stecken Elitehacker dahinter oder nur unbedarfte Jugendliche oder gar gefährliche Cyberterroristen? An allem könnte etwas dran sein, nur wird dabei das zentrale Merkmal des Gesamtphänomens glatt übersehen: Anonymous ist nämlich nicht eins, sondern viele. Hier agiert keine Gruppe oder ein Netzwerk, sondern ein Schwarm oder, noch präziser: mehrere Schwärme, die einander verstärken..."

http://bewegung.taz.de/organisationen/lmd/blogeintrag/schwaerme--anonymous-und-die-rebellion-im-netz
Reyles
Newcomer
 
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 28. August 2011, 08:33

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Donnerstag 16. Februar 2012, 07:08

Dank Anonymous werden neue Tricks der EU-Kommission sofort
enttarnt.

Das mit der Verarschung des Volkes funktioniert nicht mehr so gut.

http://bit.ly/w7J4LG

Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon mirijam » Donnerstag 16. Februar 2012, 14:37

Es ist eines der untrüglichsten Zeichen für Dummheit, wenn einer sich einbildet, die anderen "verarschen" zu können.
mirijam
 

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Osmanthus » Donnerstag 16. Februar 2012, 14:59

Das "für dumm verkaufen" schlägt immer mehr zurück. Der Anfang ist längst gemacht.
In der Internetgemeinde sind helle Köpfe versammelt die nicht feige sind.
Gut so!
Osmanthus
Besserwisser
 
Beiträge: 258
Registriert: Samstag 26. September 2009, 23:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Freitag 17. Februar 2012, 23:26

Ich finde, man sollte Anonymous durchaus ernst nehmen...


http://www.gulli.com/news/18173-anonymous-warungen-an-us-regierung-wegen-acta-2012-02-17


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Twei » Samstag 18. Februar 2012, 17:32

Bei den Angriffspunkten, die jene Gruppierungen bieten, wird man auf jeden Fall vom VS, PP, BKA, LKA u.ä. sehr ernst genommen. Die Keule läßt auf sich warten.
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3690
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Reyles » Montag 20. Februar 2012, 21:57

Jacob Appelbaum ruft zu mehr digitalem Aktivismus auf: “Wir sind alle Anonymous”

"Auf der transmediale gab es ein Panel über Anonymous Codes, unter anderem mit dem Hacker und Aktivist Jacob Appelbaum sowie der Anthropologin und Anonymous-Forscherin Gabriella Coleman.

Das spannendste war eigentlich die Rede von Jacob, in welcher er Anonymous nicht nur vehement verteidigte, sondern dazu aufrief, sich am politischen Aktivismus zu beteiligen......"

Schlußpart der Rede von Jacob:

"Jetzt ist die Zeit für gewaltlosen Widerstand.
Geschichte wiederholt sich, aber das Ergebnis wird nicht durch Hoffnungen bestimmt, sondern durch Aktionen: direkte, gewaltfreie Aktionen und das mutige Aussprechen der Wahrheit. Wir müssen ein Zeichen gegen Faschisten setzen, egal wie sie sich nennen oder unter welcher Flagge sie sich organisieren.

Also wer ist derjenige, der aktiv werden soll? Das bin ich. Das bist du. Das sind wir alle. Wer sind wir? Wir sind alle Anonymous."
Reyles
Newcomer
 
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 28. August 2011, 08:33

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Kira » Mittwoch 29. Februar 2012, 13:53

Kampf im Internet
Interpol-Aktion gegen Hacker - Anonymous legt Website lahm
http://www.abendblatt.de/vermischtes/article2201204/Interpol-Aktion-gegen-Hacker-Anonymous-legt-Website-lahm.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10307
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon howl of wolves » Freitag 2. März 2012, 13:46

Benutzeravatar
howl of wolves
Besserwisser
 
Beiträge: 231
Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 14:19

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Samstag 31. März 2012, 20:47

WOW !


Wir mir gerade zugetragen wurde, haben heute mehrere dutzend

Anonzellen weltweit OP's gestartet als Reaktion auf den EMM-Blog

http://www.csn-deutschland.de/blog/en/possible-use-of-chemical-and-bacterial-weapons-in-syria/

und auch auf den entsprechenden CSN-Blog.


Das nenn ich eine erfolgreiche Aktion!


@Thommy 1R(


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Thommy the Blogger » Montag 2. April 2012, 22:22

UPDATE:
Mittlerweile haben sich mehrere ausländische Toxikologen und Ärzte über die Anonymous OP's mit CSN in Verbindung gesetzt und ihre Hilfe angeboten.
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 11:03

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Sonntag 17. Juni 2012, 20:56

Hallo Leute,


die WELT hat einen informativen und ehrlichen Artikel

zur Arbeit von Anonymous, insbesondere Chanology, verfasst.

Sehr lesenswert:

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article106612886/Anonymous-bekaempft-das-maechtige-Scientology.html


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon howl of wolves » Dienstag 4. September 2012, 12:57

Benutzeravatar
howl of wolves
Besserwisser
 
Beiträge: 231
Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 14:19

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon HaXX0r » Dienstag 4. September 2012, 19:48

YAY! taht nightraid waz epic!
HaXX0r
Newcomer
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 17:58

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Dienstag 6. November 2012, 19:41

Anonymous OpVendetta was epic!

The 5th of November at Trafalgar Square ==> https://pbs.twimg.com/media/A69ztzdCcAETSDj.jpg


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Montag 19. November 2012, 23:12

+++ Reminder +++


We are Anonymous.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us.


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon howl of wolves » Dienstag 20. November 2012, 10:09

Benutzeravatar
howl of wolves
Besserwisser
 
Beiträge: 231
Registriert: Samstag 28. Januar 2012, 14:19

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Dienstag 27. November 2012, 23:00

Am 8.Dezember 2012 werden weltweit zahlreiche IRL Proteste gegen die

teilweise schon in der Erprobungsphase befindlichen Überwachungssysteme

Indect und Trapwire stattfinden.


https://maps.google.com/maps/ms?ie=UTF&msa=0&msid=200186625117421185333.0004cdf6339e9d01a3ea3


Wüstenfieber


It would be wise to expect us!
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Beobachter » Mittwoch 28. November 2012, 08:46

@ Wüstenfieber:

Was bedeutet "IRL" - Proteste?
Bzw., was heißt IRL unabgekürzt?

Was sind das für Überwachungssysteme (INDECT und TRAPWIRE)?


Beobachter
Beobachter
 

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Clarissa » Mittwoch 28. November 2012, 09:08

Und allen Leugnern zum Trotz, im ICD-10-GM 2016 ist MCS immer noch im Thesaurus unter T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6487
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Beobachter » Mittwoch 28. November 2012, 10:03

Danke für die Infos, Clarissa.

LG Beobachter
Beobachter
 

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Mittwoch 28. November 2012, 19:49

Thx, Clarissa, informative Links.

Hier ein Infovideo von Anonymous über Indect: http://www.youtube.com/watch?v=ok_Nt4UTPKM

Trapwire ist eher ein Problem in den USA, allerdings sind diese Systeme auch in und um

US-Kasernen in Europa implementiert.


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Mittwoch 5. Dezember 2012, 19:40

Die ITU (International Telecommunication Union) tagt in Dubai 03.12.12 - 14.12.12

und plant hinter verschlossenen Türen einschneidende Zensur und Kontrolle des Internet Traffics.

Zwar alles geheim, aber dafür gibts ja WCITleaks, und schwupp, wird alles transparent! LOL!


Infovid von Anonymous: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=HwA7SesAbVI


Wüstenfieber


Expect us
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Donnerstag 27. Dezember 2012, 19:51

Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Freitag 28. Dezember 2012, 08:28

Jahresrückblick 2012: Als das Netz auf die Straße ging

http://www.zeit.de/digital/internet/2012-12/acta-protest-mamitzsch


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Freitag 28. Dezember 2012, 09:41

Video: Vorträge Überwachungsstaat und Whistleblowing:

29C3 Panel: Jesselyn Radack, Thomas Drake, William Binney

Enemies of the State: What Happens When Telling the Truth about Secret US Government Power Becomes a Crime
Blowing the Whistle on Spying, Lying & Illegalities in the Digital Era

http://www.youtube.com/watch?v=XDM3MqHln8U&feature=youtu.be


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Re: Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon Wüstenfieber » Montag 24. Juni 2013, 21:53

Aus aktuellem Anlass (Prism, NSA, Tempora, BDA, usw...)

Im Internet wird die Verschlüsselung deiner Kommunikation immer wichtiger. Nach den aktuell bekannt gewordenen und internationalen Abhörskandalen durch PRISM (USA) wie auch Tempora (England), sollte man sich endlich mit dem Thema Anonymität & Verschlüsselung auseinandersetzen.


Schützt Euch vor Überwachung und Datenspionage!

http://www.anonnewsde.org/2013/06/ueberwachung-datenspionage-wie-schuetze-ich-mich/

Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 07:15

Re: Anonymous ist unsere Zukunft

Beitragvon shadow » Sonntag 1. Oktober 2017, 17:25

Überwachungsstaat konkret - arte Themenabend - Wir werden alle Überwacht

Am 29.03.2015 veröffentlicht


Überwachungsstaat konkret - arte Themenabend - Wir werden alle Überwacht
...

https://www.youtube.com/watch?v=4nTItcbD1tQ
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1072
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35


Zurück zu CSN Blog / Aktuelle News zu MCS und Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste