Genotypen bei MCS von geringer Bedeutung

Genotypen bei MCS von geringer Bedeutung

Beitragvon Thommy the Blogger » Montag 2. Januar 2012, 20:18

Japanische Wissenschaftler untersuchten ein Kollektiv von Arbeitern mit MCS und eine Kontrollgruppe um festzustellen,
ob bestimmte Genvarianten für MCS eine Rolle spielen.
Sie konnten keine signifikanten Unterschiede zwischen Probanden mit MCS und Kontrollpersonen feststellen.

Lest dazu im CSN Blog:


Einige vermeintliche genetische MCS-Faktoren spielen bei Japanern mit MCS keine Rolle
Genotypen von geringer Bedeutung
http://www.csn-deutschland.de/blog/2012/01/02/einige-vermeintliche-genetische-mcs-faktoren-spielen-bei-japanern-mit-mcs-keine-rolle/
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

Genotypen bei MCS von geringer Bedeutung

Beitragvon Havana Blue » Dienstag 3. Januar 2012, 19:43

Relevant sind ganz andere Faktoren und nicht solche die bei rund der Hälfte der Bevölkerung vorliegen.
Von Markern für MCS kann man nicht sprechen, dass ist reine Irreführung.
Havana Blue
Newcomer
 
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 8. Oktober 2011, 14:58

Genotypen bei MCS von geringer Bedeutung

Beitragvon Janik » Montag 6. Februar 2012, 11:19

Relevanz von ethnischen Unterschieden:

"Considerable toxicogenetic differences between Europeans and East Asians exist, especially in the prevalence of polymorphisms of the cytochrome P-450 isoenzyme CYP2E1. As the substrate spectrum of CYP2E1 covers particularly important industrial chemicals (e.g. basic industrial chemicals, solvents, plastic monomers), this appears to be of considerable relevance to occupational medicine, as it may explain the divergent results found in different ethnic groups (Bolt et al. 2003)."

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/3527600418.bi0eszpe0009/full
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 10:52

Genotypen bei MCS von geringer Bedeutung

Beitragvon Galaxie » Sonntag 12. Februar 2012, 15:14

Hier auch noch mal ein Link vom CSN Blog d., 8. Okt. 2009 Umweltmedizin: Die Gene - MCS-Risiko - Ursache <http://www.csn-deutschland.de/blog/2009/10/08/umweltmedizin-die-gene-%e2%80%93-mcs-risiko-e2%80%93-ursache/> -. Wenn der Link nicht klappt bei Google eingeben und suchen, denn dort sind auch die Kommentare bei. Im Blog ist dieser Beitrag bei älteren Beiträgen zu finden, wenn man bei Datum Oktober 2009 eingibt , ohne Kommentare -.

LG
Galaxie



- Editiert von Galaxie am 12.02.2012, 15:35 -
Galaxie
Forenjunkie
 
Beiträge: 1019
Registriert: Montag 5. Januar 2009, 16:46


Zurück zu CSN Blog / Aktuelle News zu MCS und Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast