Fertilitätsstörungen durch Weichmacher

Fertilitätsstörungen durch Weichmacher

Beitragvon Thommy the Blogger » Donnerstag 23. Februar 2012, 08:41

Phthalate, ein Weichmacher für Kunststoffe, sind in jedem von uns.
Die Chemikalien lagert sich im Körper ein und verhält sich wie ein Hormon.
Paare, die keine Kinder bekommen können, weisen oft erhöhte Phthalatbelastung im Körper auf.
Fertilitätsstörungen durch Chemikalien könnten zukünftig ein Problem werden.


Lest im CSN Blog:

Unfruchtbare Paare sind stärker mit Phthalaten belastet
http://www.csn-deutschland.de/blog/2012/02/23/unfruchtbare-paare-sind-starker-mit-phthalaten-belastet/
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

Fertilitätsstörungen durch Weichmacher

Beitragvon Therese » Montag 5. März 2012, 16:13

Welche Rolle spielen bereits im Körper gespeicherte Substanzen?
Welche Wirkung haben sie auf die Entwicklung eines Fötus und sind verantwortlich für Fehlgeburten?

Kommentar Bogbeitrag.
Therese
Besserwisser
 
Beiträge: 379
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 08:37

Fertilitätsstörungen durch Weichmacher

Beitragvon Thommy the Blogger » Montag 5. März 2012, 17:15

Hallo Therese,

vielen Dank für Deinen Kommentar im Blog. Wie vielen Frauen mag es so gehen und welches Leid wird dadurch unnötig geschaffen?

Der Link zu Therese's Kommentar:http://www.csn-deutschland.de/blog/2012/02/23/unfruchtbare-paare-sind-starker-mit-phthalaten-belastet/#comment-21049

LG,
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03


Zurück zu CSN Blog / Aktuelle News zu MCS und Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste