Chemical exposures cause child IQ

Chemical exposures cause child IQ

Beitragvon Kira » Donnerstag 1. März 2012, 11:41

mit Bing Translater übersetzt:

Drei gemeinsame Umwelt Chemikalien--Blei, phosphororganischen Pestizide und Methylquecksilber--haben möglicherweise Auswirkungen auf Kinder IQ an der Gesamtbevölkerung, die Auswirkungen der großen medizinischen Bedingungen wie Frühgeburt oder ADHS – zwei der am weitesten verbreiteten in US-Kinder. Das Ergebnis dieser Reanalyse der publizierten Daten Hinweise, dass die gesellschaftliche Tribut von Forderungen an diese unsichtbaren noch weit verbreiteten Verunreinigungen-Blei, phosphororganischen Pestizide und Methylquecksilber – möglicherweise schwerwiegender als was frühere Studien des individuellen Risikos vorschlagen würde.

weiterlesen ....
http://www.environmentalhealthnews.org/ehs/newscience/2012/01/2012-0223-chemicals-iq-loss-similar-to-disease/
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Zurück zu CSN Blog / Aktuelle News zu MCS und Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste