MCS: Hürden im Alltag

MCS: Hürden im Alltag

Beitragvon Thommy the Blogger » Donnerstag 10. Mai 2012, 07:06

Für Chemikaliensensible besteht der Alltag aus vielen Hürden die täglich zu nehmen sind.
Es fängt mit einfachen Dingen, wie Händeschütteln an.

Lest und kommentiert im CSN Blog den Artikel von Astrid, einer chemikaliensensiblen Buchautorin:


NO HANDSHAKE PLEASE! – Eine Begegnung der ganz besonderen Art!
http://www.csn-deutschland.de/blog/2012/05/10/no-handshake-please-eine-begegnung-der-ganz-besonderen-art/
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 11:03

Re: MCS: Hürden im Alltag

Beitragvon Twei » Mittwoch 17. Juli 2013, 08:23

Weshalb ich niemandem mehr die Hand gebe und möglichst nichts "fremdes" anpacke?

- siehe: Die besten Tipps zum Dekontaminieren von Gerüchen - viewtopic.php?f=61&t=19489&p=114503#p114503 :evil:
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3720
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30


Zurück zu CSN Blog / Aktuelle News zu MCS und Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron