Bleivergiftung durch Ayurveda

Bleivergiftung durch Ayurveda

Beitragvon Kira » Sonntag 19. August 2012, 08:10

Diabetes
Bleivergiftung durch Ayurveda
Viele Patienten halten pflanzliche Arzneimittel für nebenwirkungsfrei. Deshalb erwähnen sie die Einnahme oft nicht. Wichtig ist eine gezielte Nachfrage, wie der Fall eines Diabetikers in den USA zeigt.

http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/diabetes/article/819166/diabetes-bleivergiftung-durch-ayurveda.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Bleivergiftung durch Ayurveda

Beitragvon nora » Sonntag 19. August 2012, 15:50

Ein sehr interessanter Link,
den muss ich mir für unsre Eltern merken, die oft bedenkenlos einsetzen, wo pflanzlich draufsteht.
nora
Durchstarter
 
Beiträge: 128
Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 23:24

Re: Bleivergiftung durch Ayurveda

Beitragvon Nachtigall » Dienstag 10. Juni 2014, 18:10

SkepKon-Rückblick: Ayurveda mit Blei ist nicht gesund

Verfasst von Bernd Harder 7. Juni 2014 in GWUP, Paramedizin, SkepKon 2014 und Wissenschaft.

Dass Traditionelle Chinesische Medizin mitunter auf die Leber schlägt oder Nierenschäden verursacht, geht immer mal wieder durch die Medien.

Ayurveda dagegen wird in der Regel unkritisch hochgejubelt – so erst vor wenigen Tagen in der Rhein-Main-Presse.

Zu Unrecht, wie die Biologin Jasmin Barman-Aksözen bei der SkepKon 2014 in München erklärte. ...


http://blog.gwup.net/2014/06/07/skepkon ... ht-harmlos
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:52

Frau durch Ayurveda-Medikamente vergiftet

Beitragvon Kira » Montag 31. August 2015, 10:13

spiegel.de
29.08.2015

Quecksilber und Blei: Frau durch Ayurveda-Medikamente vergiftet

Eine Hamburgerin hat sich laut SPIEGEL-Informationen infolge einer Ayurveda-Kur eine lebensgefährliche Vergiftung zugezogen. Die traditionellen indischen Mittel, die sie einnahm, enthielten große Mengen Quecksilber und Blei.

Die Einnahme von Ayurveda-Medikamenten kann zu lebensgefährlichen Vergiftungen mit Schwermetallen führen. Davor warnt Tobias Meyer, Chefarzt der Nephrologie der Asklepios-Klinik Barmbek in Hamburg. ...

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagno ... 50322.html

Video dazu
Quecksilbervergiftung: Lebensgefährliche Behandlung
29.08.2015 - Nephrologe Tobias Meyer erklärt, wie es zur Quecksilbervergiftung kam, und zeigt die gefährlichen Ayurveda-Medikamente.

http://www.spiegel.de/video/quecksilber ... 03312.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Bleivergiftung durch Ayurveda

Beitragvon Kira » Montag 31. August 2015, 10:23

schon 2004 wurde davor gewarnt
siehe

Schwermetallbelastung / Ayurveda-Medikamente viewtopic.php?f=78&t=529

Arsen in Ayurveda Medizin viewtopic.php?f=78&t=6482

Vorsicht Ayurvedische Medikamente viewtopic.php?f=78&t=5221
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Krank statt entgiftet – Lebensgefährliche Ayurveda-Pillen

Beitragvon Kira » Donnerstag 19. November 2015, 07:35

5. November 2015 .
Von Dorothea Hülsmeier


Krank statt entgiftet – Lebensgefährliche Ayurveda-Pillen

Ethno-Naturmedizin-Trip: Eine Kur in der Ayurveda-Hochburg Sri Lanka endete für mehrere Deutsche beinahe tödlich.

Gewichtsverlust, Konzentrationsstörungen, Schmerzen und Leistungsknick: Die Patientin, die in die Sprechstunde des Hamburger Nierenarztes Tobias Meyer kam, hatte zahlreiche Beschwerden. In ihrem Blut wurden – in niedrigen Konzentrationen – Quecksilber, Arsen und Blei nachgewiesen. Zuvor hatte sie drei Wochen eine Ayurveda-Kur in Sri Lanka gemacht und Mittel eingenommen, die nach Rezepturen der traditionellen indischen Heilkunst hergestellt worden sein sollten.

Als Meyer die Ayurveda-Kügelchen, die mehrere Patienten aus Asien mitgebracht hatten, untersuchen ließ, war das Ergebnis schockierend: ...

http://rollingplanet.net/krank-statt-en ... eda-pillen
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56


Zurück zu Behandlungsmethoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast