Oxidativer Stress bei Intoxikationen & MCS

Oxidativer Stress bei Intoxikationen & MCS

Beitragvon Kai Uwe » Donnerstag 2. Februar 2006, 10:52

Eine Studie über oxidativen Stress und Auffälligkeiten bei Chemikalienexponierten

Untersuchung an 96 Patienten, bei denen ein antioxidatives Monitoring durchgeführt wurde. Bei Patienten mit Exposition von reaktiven Verbindungen aus Innenräumen fand sich ein deutlicher Unterschied gegenüber der Kontrollgruppe.
Veröffentlichung: z. Winkel, A.; Fenner, Th.; Köster, H.D.: Oxidativer Stress in der Umweltmedizin; umwelt-medizin-gesellschaft 17 (2004): 238 - 244.

Volltext: http://www.fennerlabor.de /uploads/media/OXIDATIVER_STRESS_IN_DER_UMWELTMEDIZIN.PDF
Kai Uwe
 

Re: Oxidativer Stress bei Intoxikationen & MCS

Beitragvon Twei » Donnerstag 1. August 2013, 09:27

... Der Link hat sich geändert ;)

WISSENSCHAFTLICHER ORIGINALBEITRAG ..

Oxidativer Stress in der Umweltmedizin

Albrecht zum Winkel, Thomas Fenner und Helmut Dietrich Köster

In Innenräumen finden reaktive Verbindungen zunehmend Beachtung. Diese Substanzen wirken häufig oxidierend und können dadurch zu oxidativem Stress führen. Bei 96 Patienten einer umweltmedizinischen Schwerpunktpraxis wurde ein antioxidatives Monitoring durchgeführt. Die Patienten waren gegenüber Holzschutzmitteln, Pyrethroiden oder Schimmelpilzen exponiert; eine weitere Untergruppe bestand aus Patienten mit der Diagnose ‘Multiple Chemikalien Überempfindlichkeit’ (MCS).

Als Referenzkollektiv für Beta Carotin, Superoxiddismutase, Glutathion sowie Malondialdehyd wurden Normalpersonen rekrutiert und die 25%- bzw. 75%- Perzentile ihrer Werte errechnet. Bei diesen Parametern fanden sich zwischen exponierten Patienten und Normalpersonen deutliche Unterschiede. Dies wird als Hinweis auf das Vorliegen eines oxidativen Stresses exogener Ursache gedeutet. Das antioxidative Monitoring wird als wichtiges diagnostisches Verfahren in der Umweltmedizin gewertet.

Schlüsselwörter: Antioxidantien - Superoxiddismutase - Holzschutzmittel - Insektizide - Oxidativer Stress ....
sehr umfangreicher und ausführlicher siehe - http://www.praxis-arbeits-umweltmedizin ... Stress.pdf umwelt·medizin·gesellschaft | 17 | 3/2004

#Studie #MCS #CFS #EMS #ME #SBS #Umweltmedizin #Allergien #Krebs #Autoimmun #Herzinfarkt #Schlaganfall #Gift #Chemikalien
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3698
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

Re: Oxidativer Stress bei Intoxikationen & MCS

Beitragvon Miriam » Montag 19. August 2013, 13:06

Gott sei Dank gibt es Menschen, die sich mit solchen Studien befassen... Sonst würde einem vielleicht nie auffallen, wie schädlich manche Umgebungen für uns sein können...
Miriam
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 26. Juli 2013, 11:48


Zurück zu Vitamine & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron