Warum Esoterik Milliarden bringt

Warum Esoterik Milliarden bringt

Beitragvon Kira » Sonntag 24. Februar 2013, 12:55

Engel, Ufos, Astro-TV - Warum Esoterik Milliarden bringt
Essen. Die Esoterik ist mehr als ein Hobby: Sie ist zu einer Branche gewachsen, die in Deutschland schätzungsweise 25 Milliarden Euro pro Jahr umsetzt. Dabei bringen viele der Heilsversprechen nicht nur Gutes mit sich, wie der gestiegene Beratungsbedarf zeigt.

Als der Gitarrist Carlos Santana mir vor einigen Jahren in einem Interview offenbarte, dass ihm beim Meditieren in seiner Gartenlaube regelmäßig ein ......
http://www.derwesten.de/panorama/wochenende/engel-ufos-astro-tv-warum-esoterik-milliarden-bringt-id7650067.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Warum Esoterik Milliarden bringt

Beitragvon Kira » Mittwoch 20. November 2013, 19:36

siehe auch

MDR heute 20:45 Uhr : Die Wunderhändler
viewtopic.php?f=64&t=20044
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Warum Esoterik Milliarden bringt

Beitragvon shadow » Samstag 11. Januar 2014, 11:40

Schmähpreis für "die Hybris der Homöopathie"

29. November 2013, 21:30

Goldenes Brett vorm Kopf: Gesellschaft für Kritisches Denken warnt vor "Globuli-Missionierung" der Homöopathen ohne Grenzen

Wien - "Das Goldene Brett vorm Kopf 2013" geht an die Organisation "Homöopathen ohne Grenzen". Mit dem heuer zum dritten Mal vergebenen Schmähpreis will die Gesellschaft für Kritisches Denken (GkD) auf herausragenden pseudowissenschaftlichen Unsinn hinweisen. Auch eine Auszeichnung für das Lebenswerk wird vergeben: Hier folgte heuer der Esoterik-Arzt Rüdiger Dahlke auf den Vorjahres-Laureaten Erich von Däniken.

Der Preis soll ...

http://derstandard.at/1385168689340/Sch ... moeopathie
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 10:35

Re: Warum Esoterik Milliarden bringt

Beitragvon Therese » Samstag 11. Januar 2014, 13:51

Das goldene Brett vorm Kopf 2013 könnten wir auch hier in Deutschland eingen verleihen !!!
Was meint ihr oder nicht.
Da kämen einige zusammen !
Therese
Besserwisser
 
Beiträge: 364
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 08:37

Warum wächst der Esoterik-Markt - eine kritische Betrachtung

Beitragvon Kira » Montag 20. Juli 2015, 09:54

Der einzige Schutz vor Pseudo-Therapien, Esoterik, Heiler, Wunderheilern, Lebenshilfe-Gurus, Scharlatanen, Sekten und deren Einflüsterer ist es, darüber informiert zu sein und kritisch zu bleiben gegenüber diesen Heilslehren.



nachrichten.at
07. März 2015
Klaus Buttinger

Erfolgsmodell Esoterik: Narzisst sucht Zuneigung

Esoterik-Angebote boomen. Anscheinend ist der Bedarf an Selbstoptimierung und Sinnsuche noch lange nicht gestillt. Während die Menschen die Kirchen fliehen, erfreuen sich die Marktplätze für Selbstdesign regen Zulaufs. Esoterikexperte Johannes Fischler im Gespräch mit Klaus Buttinger.

Esoterik in allen Ausprägungen ist das Fach des Tiroler Psychologen Johannes Fischler, der darüber das Buch „New Cage“ geschrieben hat.
...

Bevor wir uns mit Energiekristallen, Quantenheilung und Auraspray beschäftigen – wie definieren Sie Esoterik?
...

Wo liegen die Wurzeln zum heutigen Verständnis der Esoterik?
...

Zum Beispiel?
...

Beschäftigt man sich mit Esoterik-Angeboten, ist man ohnehin bloß wenige Klicks vom Braunen entfernt …
...

Haben Esoteriklehren die traditionellen Religionen bei uns bereits überwiegend zurückgedrängt?
...

Feng-Shui, Grander-Wasser und Homöopathie ist vielleicht teuer, aber immer noch harmlos im Gegensatz zur Hardcore-Esoterik, oder?
...

Welche psychologischen Muster liegen dahinter?
...

Sind alle Menschen potenziell empfänglich für solche esoterischen Mechanismen?
...

Warum rutschen ausgerechnet heute so viele Menschen in die Esoterik?
...

Wer sind die Gewinner in dem System?
...

Das verbreitet sich wie eine Seuche?
...

Warum missbraucht die Eso-Szene bewusst Begriffe aus Wissenschaft und Technik zum Ködern?
...

Wie geht es Ihnen, wenn eine Institution wie die Wirtschaftskammer esoterische Praktiken via Gewerbeschein und Wifi legitimiert?
...

Andererseits, Herr Fischler: Wer heilt, hat doch recht, oder?

Jetzt hören Sie mir aber auf! Erstens muss man fragen, was ist das für eine Heilung? Und dann: Wie stark waren die Leiden vorher? Ist es Heilung oder bloßer Placebo-Effekt? Wenn es einem nach einer esoterischen Behandlungsmethode wirklich besser geht, hat das ganz andere Gründe und hängt natürlich nicht mit „feinstofflichen Energiefeldern“ zusammen. Man kauft sich durch esoterische Behandlungen zuallererst Aufmerksamkeit. Die Aufmerksamkeit anderer Menschen ist die unwiderstehlichste aller Drogen.

....

http://www.nachrichten.at/nachrichten/c ... 58,1680060
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Warum wächst der Esoterik-Markt - eine kritische Betrach

Beitragvon Kira » Montag 20. Juli 2015, 10:03

nachrichten.at
05. März 2015
Susanne Dickstein

Energetiker: Die Seriösen wehren sich gegen die Heilsverkünder

LINZ. 3300 aktive Gewerbescheine für Energetiker gibt es in Oberösterreich. Marktkenner schätzen, dass gerade einmal 800 von ihnen die ernsthafte Absicht haben, diesen Beruf auszuüben. ...

http://www.nachrichten.at/nachrichten/w ... 67,1676765

nachrichten.at
04. März 2015
Herbert Schorn

Esoterik an Haustür: "Leute geben bis zu 3000 Euro aus"

Menschen mit gesundheitlichen Problemen, vom Rückenschmerz bis zur Allergie, sind eine der wichtigsten Zielgruppen der Esoterikbranche. "Wenn die Heilung durch die Schulmedizin zu lange dauert, verzweifeln viele", sagt Konsumentenschützer Georg Rathwallner von der Arbeiterkammer. "Für sie hat die Esoterik zahlreiche Angebote." Hier eine Auswahl: ...

http://www.nachrichten.at/oberoesterrei ... t4,1675062


nachrichten.at
03. März 2015
Herbert Schorn

Experten sehen Esoterik als Gefahr: "Die Religion des 21. Jahrhunderts"

LINZ/WIEN. Von der Channeling-Botschaft aus dem Jenseits bis zum Engelsspray aus der Flasche: Mit neuen, aggressiven Marketingmethoden schwappt die Esoterikwelle nach Österreich.

LINZ. Die Tricks: Vertreter überrumpeln Senioren, Trendsetter fahren auf Vitaminpillen ab – Testimonials ersetzen nachweisbare Studien.
...

http://www.nachrichten.at/oberoesterrei ... t4,1672277
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: Warum wächst der Esoterik-Markt - eine kritische Betrach

Beitragvon John Doe » Dienstag 21. Juli 2015, 08:31

Weil es den Menschen schlecht geht und sie einen Ausweg suchen, Sie aber nicht wahrhaben wollen das simple Chemikalien und Duftstoffe Schuld sein sollen, die hier ja in den Geschäften unbedenklich verkauft werden.
Sicher ist ein Grund auch der Lernprozess als Kind, man lernt ja von seinen Eltern, das diese Stoffe bedenkenlos im Haushalt und zur "Pflege" des Körpers eingesetzt werden. Diese Stoffe und Produkte können dann ja nicht verantwortlich sein für Angstzustände,Depressionen,Migräne,körperliche Störungen aller Art usw.
Also muß zum Schluss ein Wunderheiler her, der das wegzaubert, nachdem Ärzte und Medizin versagt haben.
Wo ist eigentlich der gesunde Menschenverstand geblieben. Aber bei den vergifteten Gehirnen kein Wunder. Viel Glück und Kraft!
Benutzeravatar
John Doe
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 73
Registriert: Dienstag 18. Juni 2013, 16:06

Re: Warum wächst der Esoterik-Markt - eine kritische Betrach

Beitragvon Kira » Mittwoch 22. Juli 2015, 07:24

DIE ZEIT Nº 27/2004
24. Juni 2004
von Christian Schüle



Schrei nach Stille

Vom "spirituellen Erwachen" erhoffen sich Hunderttausende erschöpfter Zeitgenossen Hilfe im Alltagskampf. Begegnung mit den Lehrern einer neuen Innerlichkeit

Die Erleuchteten waren da. Sie sind durchs Land gefahren und haben Seelen geheilt. Sie haben Identitäten erforscht und Akademiker zum Weinen gebracht. Sie haben Bewusstseinsströme in Schwingung gesetzt und Energien befreit. Sie haben Erfahrung gelehrt und Verehrung erfahren. Sie haben Inspiration vermittelt und geweckt. Und sie haben geschwiegen. Egal, wo sie waren - ihr Raum war die Stille. Der Raum ist das Eine. Das Eine ist immer schon da. Die Erleuchteten nennen das Eine ES, was für Quelle steht, für Energie. Von einem Gott sprechen sie nicht. Tausende pilgern zu den neuen Lehrern, denn die Erleuchteten spüren einen universellen Bewusstseinswandel, sie wollen, dass Veränderung beginne, bei jedem selbst, jetzt, hier und ohne großen Aufwand. Das weltweite spirituelle Erwachen ist eine neue Religion ohne Gott.
...

Seite 1/10

http://www.zeit.de/2004/27/esoterik



DIE ZEIT Nº 28/2010
11. Juli 2010
von Bernd Kramer



Hinters Licht geführt

Der Esoterik-Markt wächst und wächst. Aber nicht alle Angebote sind so harmlos, wie sie klingen

Das Lichtwesen, das die Menschheit in eine neue Zeit führen will, spricht zu seinen Jüngern. Sie sitzen im Stuhlkreis im Meditationszentrum, die Hände geöffnet auf den Oberschenkeln, die Augen geschlossen. Die Botschaft, die der Engel ihnen verkündet, kommt von einer CD. Die Harfe wird sanft gezupft, und der Engel offenbart sich mit einer ganz irdischen Frauenstimme: »Ich bin Kryon von magnetischen Dienst.« Sie sollten nicht an ihm zweifeln, sagt Kryon, auch wenn er nicht direkt zu ihnen spreche, sondern sich noch einer fremden Stimme bediene. Er fordert alle auf, in tiefen Zügen das Licht einzuatmen. Er sagt: »Wir übertragen jetzt die golden-blaue Frequenz!« Dann sollen seine Jünger Worte in einer von ihm geschaffenen Lichtsprache nachsprechen: »Ananascha ...«

In ganz Deutschland gibt es solche Meditationszentren, in denen ...


Seite 1/3

http://www.zeit.de/2010/28/Esoterik


ZEIT Wissen Nr. 04/2011
von Bernd Kramer



Pseudowissenschaften

Der akademische Geist

Esoteriker unterwandern die deutschen Hochschulen. Der Unterschied zwischen Wissenschaft und Unsinn verwischt.

Marco Bischof hat viel geforscht. Seine Publikationen umfassen Themen wie den Gralsmythos, elektronische Magie und Ufos – veröffentlicht fast ausschließlich in Esoterikpostillen. Inzwischen ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder.

Dietmar Cimbal trat als astrologischer Ernährungs- und Lebensberater in Erscheinung. Zuvor hat er mal in Tiermedizin promoviert. Die Universität Viadrina hat ihn nun zum Gastprofessor für Biokybernetik und Bioregulation berufen.

Harald Walach versucht, paranormale Phänomene mit einer großzügigen Auslegung der Quantenphysik zu erklären. In der Esoterikszene wird das als Durchbruch bejubelt. An der Universität Viadrina leitet Wallach seit Kurzem das Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften . Dort können Ärzte, Apotheker und Therapeuten einen berufsbegleitenden Studiengang in Komplementärmedizin belegen. Abschluss: Master of Arts, Promotion zum Dr. phil. möglich. An ersten Dissertationen wird gearbeitet. ...

Seite 1/2


http://www.zeit.de/zeit-wissen/2011/04/ ... erisierung


21. Juni 2011
von Heike Dierbach



Depression mit Engeln

Esoterische Psychokurse versprechen sanfte Heilung seelischer und körperlicher Krankheiten. Viele Techniken sind hochriskant.

....

Der objektive Erfolg der Therapien kann nicht der Grund sein, denn für keine esoterische Therapie wurde der Nachweis erbracht, dass sie wirkt. Allenfalls der Placeboeffekt spielt eine Rolle, wenn Patienten über eine wundersame Genesung berichten. Oft sind die Berichte der Anbieter auch schlicht erfunden oder maßlos übertrieben. Entsprechend verlockend klingen ihre vollmundigen Versprechen. Viele behaupten, auch körperliche Krankheiten über die Psyche behandeln zu können. Untersucht man die populärsten Techniken, wird jedoch schnell klar: Viele der Pseudotherapien sind nicht sanft, sondern psychologisch brutal, manchmal sogar lebensgefährlich.


Daran erkennen Sie Seelenpfuscher


Der Anbieter...
•verspricht auf irgendeine, auch subtile Art Heilung.
•wirbt mit Krankengeschichten (das ist laut Heilmittelgesetz verboten).
•wertet die wissenschaftliche Psychotherapie oder die Schulmedizin ab.
•verweist auf eigene psychische Beschwerden, die er mit der Technik geheilt habe.
•behauptet, alle körperlichen Krankheiten über die Psyche behandeln zu können.
•macht für Misserfolge den Patienten verantwortlich.

Trifft von diesen Punkten auch nur einer zu, sollten Sie misstrauisch werden.

...


Seite 1/3

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2011/04/ ... enpfuscher

Depression mit Engeln

Seite 2/3: Der Ratsuchende traut sich keine eigenen Entscheidungen mehr zu

....

Engeltherapie
...

Rebirthing
...

Fernheilung
...

Familienaufstellung
...

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2011/04/ ... er/seite-2
Depression mit Engeln

Seite 3/3: Mehrfach mussten Teilnehmer in die Psychiatrie eingewiesen werden
...

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2011/04/ ... er/seite-3
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Der Esoterik-Boom

Beitragvon Kira » Dienstag 8. September 2015, 18:09

Sendungsinfo


Kontrovers

morgen, 09.09. um 21:00 Uhr [Bayerisches Fernsehen]


Wiederholung nachts

morgen, 09.09. um 23:30 Uhr [Tagesschau24]


Kontrovers

Nacht auf Donnerstag, 10.09.2015 um 03:10 Uhr [Bayerisches Fernsehen]



Stand: 06.09.2015


Die Story
Der Esoterik-Boom
Viele Menschen sind auf der Suche nach Sinn und Seelenheil – und landen bei Magiern und Schamanen, bei Hellsehern und Alternativmedizinern. Die machen ein Riesengeschäft. Was treibt die Suchenden in ihre Hände? Und: Finden sie wirklich etwas?

Kontrovers-Reporter haben Menschen auf der Suche nach Sinn und Halt begleitet. Zum Beispiel Inge. Die 68-jährige Münchnerin hat schon vieles ausprobiert, war unter anderem bei Hellsehern, Magiern und Alternativmedizinern. Mit der Kamera haben unsere Reporter sie zu einem weiteren Termin begleitet und miterlebt, wie ihr auf Grundlage einer dubiosen Diagnose für mehrere Hundert Euro Kräutersaft verschrieben wird. Den kann sich die Rentnerin eigentlich nicht leisten, trotzdem kauft sie ihn. Denn auch wenn die Probleme in ihrem Leben nicht kleiner werden, Inge setzt immer wieder neue Hoffnung auf die Wunderheiler und Magier, die sie seit Jahren konsultiert. Und ist damit nicht allein.
...


http://www.br.de/fernsehen/bayerisches- ... t-100.html


Kontrovers: Der Esoterik-Boom

Verfasst von Bernd Harder 8. September 2015


Morgen Abend (Mittwoch, 9. September, 21 Uhr) bei Kontrovers im Bayerischen Fernsehen:


Der Esoterik-Boom”

Aus der Ankündigung:
...

http://blog.gwup.net/2015/09/08/kontrov ... erik-boom/
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56


Zurück zu Pseudo-Therapien, Esoterik, Heiler, Sekten,...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast