Homöopathiekritiker starten Informations-Netzwerk

Homöopathiekritiker starten Informations-Netzwerk

Beitragvon Nachtigall » Dienstag 5. April 2016, 18:20

Alternativmedizin

Homöopathiekritiker starten Informations-Netzwerk

Freiburg - 01.02.2016

Eine Initiative will in den nächsten Monaten ein Homöopathie-Netzwerk gründen und eine Informationskampagne starten, um kritische Einordnungen der Homöopathie zu bündeln. Geleitet wird es von der ehemaligen Alternativmedizinerin Natalie Grams. Sie will auch den Begriff „Pseudomedizin“ prägen – und sich für eine Änderung des Arzneimittelgesetzes einsetzen.
...

https://www.deutsche-apotheker-zeitung. ... s-netzwerk


Dienstag, 2. Februar 2016

Ergebnisse des Treffens der Homöopathiekritiker - Netzwerk Homöopathie



Nach zwei Tagen intensiver Arbeit und interdisziplinärem Brainstorming sind wir zu einem beachtlichen Ergebnis gekommen. Die offizielle Pressemitteilung lautet:

„Informations-Netzwerk Homöopathie“

Ein neu gegründetes Aktionsbündnis will auf die Gefahren von Pseudomedizin für Patienten aufmerksam machen.

Homöopathie-Kritiker haben ein „Netzwerk Homöopathie“ ins Leben gerufen. Unter diesem vorläufigen Namen bündeln Mediziner, Apotheker, Wissenschaftler aller Disziplinen, Journalisten, Blogger und andere Interessierte ihre Aktivitäten gegen Pseudomedizin. Gemeinsam sollen Aktionen entwickelt und Informationen für die breite Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Das Ziel ist, die therapeutische Unwirksamkeit homöopathischer Präparate ins allgemeine Bewusstsein zu bringen.

„Irrtümer und Täuschungen“

Die Leitung des Netzwerks hat die ehemalige Homöopathin Dr. Natalie Grams übernommen. Initiiert wurde das Gründungstreffen in Freiburg von dem Ingenieur Dr. Norbert Aust. Beide sind als Homöopathie-kritische Buchautoren („Homöopathie neu gedacht“ und „In Sachen Homöopathie – Eine Beweisaufnahme“) hervorgetreten. Unter den mehr als 30 Teilnehmern war auch der Verfasser der „Marburger Erklärung zur Homöopathie“ von 1992, Prof. Rudolf Happle. In dem Dokument hatte Happle als Direktor der Marburger Universitäts-Hautklinik darauf hingewiesen, dass das Fundament der Homöopathie aus Irrtümern und Täuschungen besteht.
...

http://homoeopathie-neu-gedacht.blogspo ... s-der.html


Informationsnetzwerk Homöopathie

http://www.netzwerk-homoeopathie.eu/

Über uns
Wer wir sind

http://www.netzwerk-homoeopathie.eu/ueber-uns
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:52

Zurück zu Pseudo-Therapien, Esoterik, Heiler, Sekten,...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste