Kein Arzt in Berlin

Kein Arzt in Berlin

Beitragvon BRONCKENSTETTER » Montag 2. April 2012, 16:34

So! Ich habe in den letzten paar Tagen rund 20 Ärzte in Berlin gefragt die in MCS Foren genannt werden und die von der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin, der unabhängigen Patientenberatung, der AOK genannt werden und die in dem blauen Buch der Apotheken stehen.

Morgen fahren ich noch zu dem Arzt im Weißenseer Weg 111 um zu sehen was der sagt.

Ansonsten hat mir ein Arzt erzählt das die Krankenkasse nur 100,- Euro für Diagnose und Erstbehandlung bezahlt. Dafür soll der Arzt dann eine Substanz im Körper feststellen mit so unglaublichen geringen Werten wie 0,00097. Und trotz des geringen Wertes und der Fehlerquote soll er konkrete Aussagen treffen und genaue Diagnosen erstellen. Und das will kein Arzt der nicht verklagt werden will.

Und die anderen Ärzte die in MCS Foren genannt werden haben erstaunlicherweise nie was von der Krankheit gehört.

Jetzt bleibt immernoch die Frage wie ich das feststellen lassen kann denn ich kann beim Versorgungsamt ja nicht einen Antrag einreichen ohne entsprechende Diagnose vom Arzt. Und ohne Versorgungsamt wird mich das Jobcenter weiter nerven Arbeitsstellen anzutreten die nicht MCS gerecht sind. Watt also machen?
BRONCKENSTETTER
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 2. April 2012, 16:19

Kein Arzt in Berlin

Beitragvon mirijam » Montag 2. April 2012, 21:22

Ein Bekannter mit MCS wurde von seinem Hausarzt untersucht und bekam die Diagnose T 78.4. In einem Attest wurden vom Arzt die genauen Beschwerden aufgelistet, die der Patient bei Kontakt mit Chemikalien (Lösungsmitteln, Duftstoffen u.s.w.) bekommt. Das Attest wurde beim Jobcenter eingereicht und von ihnen berücksichtigt.

Mit diesem Attest ist man juristisch in der Lage, ungeeignete Stellenangebote abzulehnen.
mirijam
 


Kein Arzt in Berlin

Beitragvon mirijam » Montag 2. April 2012, 21:53

mirijam
 

Kein Arzt in Berlin

Beitragvon Thommy the Blogger » Montag 2. April 2012, 22:05

Morgen kommt im Blog die Geschichte von BRONCKENSTETTER.
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

Kein Arzt in Berlin

Beitragvon Thommy the Blogger » Dienstag 3. April 2012, 09:52

Carsten hat einen Bericht über seine Odysee geschrieben.

Lest im CSN Blog:

In Berlin keine Ärzte, die MCS diagnostizieren können?

http://www.csn-deutschland.de/blog/2012/04/03/in-berlin-keine-arzte-die-mcs-diagnostizieren-konnen/
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

Kein Arzt in Berlin

Beitragvon hank » Dienstag 24. April 2012, 21:37

Die "Dosis macht das Gift" gilt nur bei Substanzen, welche der Körper benötigt. Alles andere ist immer Gift und schädigt.
hank
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 58
Registriert: Montag 5. Dezember 2011, 13:00


Zurück zu Suche ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast