Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Renntier » Samstag 21. Januar 2012, 10:56

Hallo an alle die mal raus müssen und mal immer im Westerwald Urlaub machen wollten.

Ich biete, wie immer, meine Wohnung zum Urlauben an.

Wir fahren vom 14.02. bis voraussichtlich 06.03. 2012 weg und unsere Whg., schadstoffarm, absolut rauch- und duftstofffrei UND Schimmelfrei (soll auch so bleiben!!!), WLan-frei, Handy-frei .... würde ich zur Verfügung stellen.
Bitte melden xxx

Anmerkung Admin:
Benutz Deine eigene Emailadresse oder lege Dir eine Neue an.
Es ist nicht erwünscht Emailadressen von Usern zu posten, die von der Forumsadministration wegen ihres Verhaltens entfernt wurden.
- Editiert von Thommy the Blogger am 21.01.2012, 11:16 -
Renntier
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Wüstenfieber » Samstag 21. Januar 2012, 11:31

Ha, gut gemacht, Admin!

Schnell reagiert, ich habs aber noch gesehen.

Ganz schön dreist, aber nicht sehr clever.


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 06:15

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Kewarra » Samstag 21. Januar 2012, 18:34

Trotzdem Renntier, danke für dieses Angebot, wenn es nicht so weit wäre von mir, würde ich sofort zuschlagen. Eine rare Gelegenheit!LG
Kewarra
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Wüstenfieber » Sonntag 22. Januar 2012, 06:00

@Kewarra,

wie Du dem Admineintrag entnehmen kannst, benutzte Renntier nicht die eigene Emailadresse, sondern die eines Users, der bereits wegen
seines Verhaltens hier eliminiert wurde.

Du vertraust solch einer Person?

Welche Gründe hast Du für dieses Vertrauen?


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 06:15

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Wüstenfieber » Sonntag 22. Januar 2012, 13:55

@Kewarra,

hab grad noch mal Deine PM gelesen, da steht ja drin, dass Renntier hier im Forum gesperrt ist.

Das verstehe ich nicht.

Kannst Du das bitte erläutert.


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 06:15

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Renntier » Sonntag 22. Januar 2012, 15:13

Zur Klarstellung:
Ich, Renntier,bin nicht eliminiert worden!!!!!
Ich habe meine langjährige Freundin im Westerwald besucht und habe dort auf ihren Wunsch,obiges Angebot ins Forum gestellt.Schade .dass es mal wieder nur negativ aufgenommen wurde.Wir fanden ,das es eine einmalige Gelegenheit wäre,Urlaub in duftstofffreier Umgebung zu machen.
@Kewarra;
Danke für dein Vertrauen und deinen gesunden Menschenverstand!!!!!
@Wüstenfieber;Sieh bitte nicht immer alles negativ.
Renntier
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Kewarra » Sonntag 22. Januar 2012, 15:14

Ein Durcheinander hier, es geht eigentlich um eine Wohnung ,die für Peanuts als Ferienobjekt vermietet werden soll-Leute -eine tolle Wohnung, die wieder von Towanga angeboten wird !
Ich kenne die Wohnung und die Vermieterin lange Jahre persönlich! Ebenso wie ich Renntier persönlich kenne und schätze! Deshalb habe ich uneingeschränktes Vertrauen! Renntier ist n i c h t gesperrt, sie schreibt sehr wenig Beiträge im Forum , es geht hier um Towanga, die seit Weihnachten gesperrt ist, (und mir fehlen ihre wissenschaftlichen Beiträge und ihre Kämpfernatur,) sie hat viel im Forum beigetragen. Leider weiss kein Mensch w a r u m sie gesperrt wurde, vielleicht ein Versehen in hektischen Zeiten? Towanga hat nun über Renntier die Wohnung angeboten,
in Deutschland einzigartig, und das macht sie seit Jahren und die Glückspilze die dort waren sind bisher sehr zufrieden gewesen. Alles geklärt ? LG
Kewarra
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Thommy the Blogger » Sonntag 22. Januar 2012, 15:20

Nix ist geklärt Kewarrra, Renntier.

Wir lassen uns nicht zum Narren halten und wir schauen auch nicht zu wie Kranke an der Nase herumgeführt werden.
Hört augenblicklich auf damit oder geht. Leise und ohne Gruß.
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Wüstenfieber » Sonntag 22. Januar 2012, 15:33

@renntier kewarra tohwanga :

Rofl

Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 06:15

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Renntier » Sonntag 22. Januar 2012, 15:39

@ Tommy;
Was ist damit gemeint; Euch zum Narren halten bzw.Kranke an der Nase herumführen?
Du kennst mich doch gar nicht.Wie kommst zu dieser Aussage?
Wenn Ehrlichkeit nicht erwünscht ist,was dann? Ist ein Angebot zum Urlaub machen jetzt verwerflich und verboten? Tohwanga hatte dieses Angebot schon öfters gemacht!!!!
Was ist eigentlich mit diesem Forum los,dass ihr hinter allem etwas Negatives vermutet?
Renntier
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Silvia K. Müller » Sonntag 22. Januar 2012, 15:43

Alles sehr, sehr merkwürdig, meine Damen.

Tohwanga möchte ihre Wohnung vom 14.02.2012 bis 06.03.2012 untervermieten an MCS Kranke??? So, so.

Vor zwei Tagen schrieb Tohwanga einen "Hilferuf" an CSN und an einen größeren Verteiler,
dass sie eine Räumungsklage anstehen hätte.
Die Verhandlung sei 06.02.2012. Sie bat, dass MCS Kranke zur Gerichtsverhandlung kommen sollen.
Jetzt bietet sie ihre Wohnung an?? Besagte Wohnung???

In was sollen denn MCS Kranke aus dem CSN Forum hier hereingezogen werden???
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Renntier » Sonntag 22. Januar 2012, 15:56

Was ist daran merkwürdig,das Eine -Urlaub hat nichts mit der Räumungsklage zu tun.
Die Wohnung ist bezahlt und könnte deshalb ohne weiteres in der Zeit von Bedürftigen genutzt werden.
Was ist daran falsch?
Renntier
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Thommy the Blogger » Sonntag 22. Januar 2012, 16:04

Während eine Räumungsklage läuft, sollen Kranke sich dort erholen? Hallo, gehts noch?!

Zu welchem Zweck sollen sich denn die MCS Kranken, während einer laufenden Räumungsklage und Stress mit dem Vermieter, in der Wohnung aufhalten?
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Renntier » Sonntag 22. Januar 2012, 16:21

Über die Räumungsklage wird erst noch verhandelt.Es ist sicher das Tohwanga -in der Zeit wo sie nicht da ist-noch Mieterin der Wohnung ist.Wenn man dort Urlaub macht ,kommt man überhaupt nicht in Kontakt mit dem Vermieter und kann völlig stressfrei relaxen.Falls Tohwaga ausziehen muss,wird-da sie und Ihr Sohn MCS Erkrankte sind-eine angemessene Frist festgelegt werden,die mit Sicherheit erst sehr viel später sein wird. Es ist sicher dass Tohwanga mit dem Angebot niemand schaden will.
Renntier
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Thommy the Blogger » Sonntag 22. Januar 2012, 16:27

Na dann, schönen Urlaub.
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Wüstenfieber » Sonntag 22. Januar 2012, 16:36

Hoppallalla,

da sollte also ein unbeteiligter MCS-Kranker unter dem Vorwand, da Urlaub machen zu können, in der Wohnung die Stellung halten und den Stress mit dem Vermieter auf sich nehmen, währenddessen man selbst sich in den Urlaub abgeseilt hat.

Und dass wird auch noch als liebenswertes Angebot dargestellt und beworben.


Das rofl nehm ich hiermit zurück.


Wüstenfieber
Benutzeravatar
Wüstenfieber
Besserwisser
 
Beiträge: 397
Registriert: Sonntag 19. April 2009, 06:15

Urlaub?

Beitragvon Husky » Montag 23. Januar 2012, 10:34

Auf Ideen kommen manche Leute, sagenhaft.
In was für eine Nummer wäre ein argloser MCS Kranker reingerutscht. tzzz
Dann noch einen auf den Ahnungslosen und Sarmaritter machen.
Sollte der Kranke die Zwangsräumung verhindern, oder was?!
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Kira » Dienstag 24. Januar 2012, 16:21

@Tohwanga, [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Schilder/Bloede.gif[/img][/url]
dieses Spiel spiele ich echt nicht mit, den Gefallen tue ich dir nicht!! Habe deine E-Mail an die Admins weiter geleitet. Zukünftig möchte ich KEINE E-Mails mehr von dir oder den beiden anderen bekommen.
Außerdem erwarte ich von dir , alleine schon aus Anstand, das du meinen Blogbeitrage in gewisse Foren wo du verkehrst sofort löschst (das habe ich und meine Familie nicht nötig!!! ), könnte evtl. sonst ein Nachspiel für dich haben - also schnellstmöglich und leise ...ja?
[url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Schilder/moep.gif[/img][/url]
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Kira » Dienstag 24. Januar 2012, 21:39

@Thowanga,
Zitat aus deiner neuen Mail:
"was ist denn mit dir los?
das du meinen Blogbeitrage in gewisse Foren wo du verkehrst sofort löschst ??? Ich bin in keinen Foren! Google doch einfach Tohwanga und du wirst diese Tatsache bestätigt finden."
Antwort: ...hast gute Arbeit geleistet .....danke.

Zitat aus deiner Mail: "was ist denn mit dir los?....., ich bitte dich. Mach nicht solch diskriminierenden Quatsch. Du weißt, dass ich im CSN-Forum gesperrt bin und mich deines Angriffes nicht erwähren kann."
Antwort: Eigentlich solltest du mich besser kennen!!
" Du darfst niemals vergessen: Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität!"(Yoda aus Krieg der Sterne)

Zitat aus deiner Mail:
"Definitiv bekommst du keine email mehr von mir, solange du das nicht willst. Sei bitte fair und ehrlich mit mir!! Behalte bitte deine Kraft für deine kranken Männer und verpulvere sie nicht an mir. Ich bin nicht dein Feind!"
Antwort:
Danke, wenn du mich in Ruhe läßt.
Ich bin ehrlich!!!
Da hast du ausnahmsweise den Nagel auf den Kopf getroffen!
Solange du den Pyschoschwachsinn verteidigst leider doch ....ich bin gegen die Psychiatrisierung von toxisch schwer erkrankten Menschen, habe auch was gegen Gehirnwäsche jeglicher Art, ebenso was gegen Eso-Spinner ....kann dann notfalls echt unangenehm werden!


Good bye
"We do not forgive.We do not forget.Expect us."(Anonymous)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Thommy the Blogger » Mittwoch 25. Januar 2012, 11:56

Nach der gestrigen Mail von Tohwanga ein letzter Kommentar:

Die Entscheidung, dass einige Luftveränderung brauchen, waren genau richtig.

viewtopic.php?t=16917

Wir sind ein Forum für Chemikaliensensible, keins für Vertreter oder Lobbyisten der Psychofraktion.
Denen sei geraten ein eigenes Forum aufzumachen. Good luck!

Damit ist das Thema für mich jetzt erledigt. Es gibt Wichtigeres.
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 10:03

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon mirijam » Donnerstag 26. Januar 2012, 00:03

Vor einiger Zeit eröffnete Tohwanga einen Thread, in dem sie eine Bemerkung (Aussage) machte, die ich irritierend fand.


Tohwanga:

\"bin heut auf eine Störung/Krankheit/Identitätsveränderungswunsch(?), halt auf BiiD aufmerksam gemacht worden. Das est für mich, die ich nach Heilung und Möglichkeiten der Integration suche, sehr sehr abwegig.
Solch ein Denkschema kann ich sehr schwer nachvollziehen. Wer will denn extra krank, amputiert oder sonst wie verstümmelt sein? Das solche Bedürfnisse existieren könnten, hätte ich nie erahnt. Aber es scheint, dass dies existiert.
BiiD an sich steht nicht im ICD-10 aber ich finde Dysmorphophobie, wohl der Antagonist von BiiD. Bei der google-Abfrage erschien dann auch Narzissmus (Selbstverliebtheit) im Sinnzusammenhang. BiiD wird kontrovers gehandelt.


\"Ein BBC-Journalist, selbst behindert (aber nicht aus freiem Entschluss), hatte von Menschen gehört, die sich wünschten, Behinderungen zu haben. Irritiert über dieses Ansinnen hat er einen Film über einen solchen Fall in Schottland gedreht und war über den dort behandelnden Arzt auf Umwegen an First geraten, der sich bis dahin mit der Frage aber noch gar nicht befasst hatte.\"

\"Nach längeren Ausführungen über mögliche Erklärungen für das Noch-Nicht-Krankheitsbild, setzt sie sich damit auseinander, ob die Wünsche der BIID-Betroffenen frei sind oder zwanghaft, ob ihre Entscheidung für einen Gliedmaßenverlust also autonom getroffen wird und beachtlich ist, oder ob sie als unfrei gelten muss und dann verworfen werden kann. Sie geht davon aus, dass dem Amputationswunsch eine hirnorganische Körperbildstörung zugrunde liegt und es sich deswegen bei BIID-Betroffenen um Menschen handelt, die in ihrer Entscheidungsfreiheit eingeschränkt sind.\"

Quelle: http://faz-community.faz.net/blogs/biopolitik/archive/2009/01/06/quot-ich-w-252-nsche-mir-eine-querschnittl-228-hmung-quot-die-debatte-252-ber-body-identity-integrity-disorder.aspx



So schwer es mir auch fällt, gibt es kleine Parallelen. Nur das die Umwelterkrankten schon einen Schritt weiter sind und weningstens Anerkennung und einen ICD-Code haben.....\"


Es handelt sich um diesen Thread:
viewtopic.php?t=16388

- Editiert von mirijam am 26.01.2012, 00:04 -
mirijam
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon mirijam » Donnerstag 26. Januar 2012, 00:07

Nochmals Togwanga (s. o. Post);

"bin heut auf eine Störung/Krankheit/Identitätsveränderungswunsch(?), halt auf BiiD aufmerksam gemacht worden. Das est für mich, die ich nach Heilung und Möglichkeiten der Integration suche, sehr sehr abwegig.
Solch ein Denkschema kann ich sehr schwer nachvollziehen. Wer will denn extra krank, amputiert oder sonst wie verstümmelt sein?

................................

So schwer es mir auch fällt, gibt es kleine Parallelen. Nur das die Umwelterkrankten schon einen Schritt weiter sind und weningstens Anerkennung und einen ICD-Code haben.....\"


viewtopic.php?t=16388
mirijam
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon mirijam » Donnerstag 26. Januar 2012, 00:15

Ich antwortete damals, dass ich nicht die geringsten Parallelen sehe zwischen uns, Umweltkranken, und den oben genannten Patienten, die sich wünschen "extra krank, amputiert oder sonst wie verstümmelt zu sein".

Auf meinen Kommentar gab es dann keine weitere Reaktion von Tohwanga. Ich empfand ihre Aussage damals als befremdlich. Dieser Vorfall ist mir jetzt wieder eingefallen.
mirijam
 

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon Maus 22 » Donnerstag 26. Januar 2012, 00:36

Dieser Beitrag befindet sich auch nicht in einer Untergruppe MCS. Ich empfand diesen Beitrag als "was es nicht alles gibt und wir möchten wieder gesund sein"
Maus 22
Besserwisser
 
Beiträge: 223
Registriert: Montag 28. Juni 2010, 20:14

Urlaub in duftstofffreien Haushalt

Beitragvon mirijam » Donnerstag 26. Januar 2012, 00:38

Ich finde ihn raffiniert, aber nicht genug. ;-)
mirijam
 


Zurück zu Biete ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast