Ideen für Winterquartier gesucht

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Annamaria » Samstag 5. September 2009, 07:17

Hallo,
leider habe ich mich schon lange nicht mehr hier im Forum gemeldet. Der Grund dafür ist, dass sich meine gesundheitliche Lage in den letzten Monaten sehr zugespitzt hat. Inzwischen ist es für mich nicht mehr möglich, über Nacht in Innenräumen zu bleiben, und ich bin in meinem Auto unterwegs.

Weil das für den kommenden Winter aber zu kalt ist, habe ich eine dringende Bitte an euch:

Hat irgend jemand Ideen, was eine MCS-taugliche, winterfeste Unterkunft angeht (z.B. Ferienwohnungen, Wohnungen zur Miete, Wohnwägen etc.) ? Bezüglich Ort (auch Land!) bin ich dabei flexibel. Für jede Hilfe (wie z.B. Telefonnummern, Adressen, oder ganz andere Gedanken) wäre ich sehr dankbar, weil ich selbst mit meinem Latein am Ende bin.

Viele Grüße
Annamaria
Annamaria
Forenjunkie
 
Beiträge: 826
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 22:29

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Seelchen » Samstag 5. September 2009, 17:09

Liebe Annamaria!
Ich habe schon mal angeboten,dass hier MCS-Betroffene auf dem Hofgut überwintern können,bzw.auch im Sommer hier leben.
Vorausgesetzt du kannst im Wohnwagen leben.
Ich lebe hier in Hessen im Vogelsbergkreis ziwschen Fulda und Alsfeld in einem großen Waldgebiet.
Bitte melde dich bei mir zwecks Planung.Schreibe mir eine PM.
ich möchte dir gerne helfen.Wo bist du?
Seelchen
 

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Distelfink » Samstag 5. September 2009, 18:57

Hallo Annamaria,

um es ein wenig einzugrenzen. Was ist Dein ärgster "Feind", ich meine auf was muss Du besonders achten.
Auf was reagierst Du sehr stark?

Ich möchte Dir auch versuchen zu helfen,
Distelfink
Distelfink
Durchstarter
 
Beiträge: 186
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2008, 08:16

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Mia » Samstag 5. September 2009, 20:17

Vielleicht kann ich auch aushelfen, muß aber wissen, bevor ich etwas verspreche, was Du nicht tolerieren kannst. Bitte eine PM schicken mit näheren Angaben zum Wohnen usw.

Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 22:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Monja » Samstag 5. September 2009, 20:33

Hallo liebe Annamaria,
die Campingplätze hier machen ab Oktober Winterpause, da müsste
man doch recht gut leben können, ohne all die anderen, wäre das
nicht eine gute Lösung? Es gibt wunderschöne Natur-Campingplätze
an Seen, am Meer, am Wald oder auch so in wilder Natur. Mein Dad
hatte jahrzehntelang an der deutsch-dänischen Grenze seinen Ganz-
jahresplatz und war selbst zu Weihnachten in hohem Schnee mit
seinem Wuffi da, oftmals als einziger. Eine kleine sehr billige
Stadtwohnung unterhielt er nebenbei für ab und zu mal, dafür nahm
er dann auch Außenklo usw in Kauf; sowas wäre doch sicher für viele
eine Lösung bei MCS denke ich.

Liebe Grüße Monja
Monja
Hardcoreposter
 
Beiträge: 2033
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 20:19

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Annamaria » Sonntag 6. September 2009, 10:54

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten und Hilfsangebote hier und über PM.
Leider habe ich keinen Wohnwagen. Ich bin zwar auf der Suche nach einem, habe aber noch keinen gefunden, den ich vertrage.
Was mir am meisten zu schaffen macht sind generell Schimmelpilze und die typischen MCS-Substanzen (Duftstoffe etc.). Zur Zeit setzen mir auch Wandfarben und Konservierungsmittel besonders arg zu.

Kennt jemand noch weitere Ferienwohnungen außer Haus im Wald, MCS Refugium und Heiligenschwendi?
Kennt jemand baubiologisch errichtete Häuser oder Wohnungen zur dauerhaften Miete? Ich hoffe, dass ich dort mit den Farben weniger Probleme hätte.

Viele Grüße
Annamaria
Annamaria
Forenjunkie
 
Beiträge: 826
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 22:29

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Mary Poppins » Sonntag 6. September 2009, 21:05

Liebe Annamaria,

hast Du hier schon vorbeigeschaut?

http://www.ferienhaus-hinz.de

Die Besitzerin hat selbst MCS.

Liebe Grüße und ganz viel Glück,
Mary Poppins
Besserwisser
 
Beiträge: 358
Registriert: Montag 22. Januar 2007, 21:41

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Strassenkind » Sonntag 6. September 2009, 22:34

Als Wohnwagen scheinen mir nur Airstream wirklich safe.
Alles andere sind mehr oder weniger Formaldehydbomben.
Strassenkind
Greenhorn
 
Beiträge: 34
Registriert: Donnerstag 7. August 2008, 14:41

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Juliane » Sonntag 6. September 2009, 22:39

Zum Wohwagen auch noch meine Erfahrung.

Ein Wohnwagen hat Lüftungsschlitze, über die alles von draußen eindringen kann. Spritzmittel, Rauch, Abgase etc.

Matratzen müssen täglich raus aus dem Wohnwagen, denn es kondensiert unter den Matratzen, auch wenn man Lattenroste verwendet. Auch das Bettzeug muss täglich an die Luft. Also kurzum, die Schimmelgefahr ist sehr groß, auch wenn der ganze Innenraum aluverkleidet ist.

Das Beheizen im Winter ist ein Problem. Egal ob Elektro oder Gas, das Klima ist sehr unangenehm.
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Juliane » Sonntag 6. September 2009, 22:47

Es gibt ein Mobilhaus. Allerdings sehr teuer.

viewtopic.php?t=5418
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Chris_B » Montag 7. September 2009, 12:25

[quote]Hallo,

vielen Dank für eure Antworten und Hilfsangebote hier und über PM.
Leider habe ich keinen Wohnwagen. Ich bin zwar auf der Suche nach einem, habe aber noch keinen gefunden, den ich vertrage.
Was mir am meisten zu schaffen macht sind generell Schimmelpilze und die typischen MCS-Substanzen (Duftstoffe etc.). Zur Zeit setzen mir auch Wandfarben und Konservierungsmittel besonders arg zu.

Kennt jemand noch weitere Ferienwohnungen außer Haus im Wald, MCS Refugium und Heiligenschwendi?
Kennt jemand baubiologisch errichtete Häuser oder Wohnungen zur dauerhaften Miete? Ich hoffe, dass ich dort mit den Farben weniger Probleme hätte.

Viele Grüße
Annamaria[/quote]

Hallo Annamaria,

ich bin gerade aus einem ehemaligen Ferienhaus mit Garten ausgezogen, das ich sehr gut vertragen
habe - es war nur etwas fußkalt (nicht unterkellert). 15Jahre wurde dort nichts gemacht, nur vor
3 Jahren gestrichen. Die meisten Wände sind aber eh mit unbehandeltem Holz verkleidet.
Schimmel gibt's da glaube ich nicht, das Haus ist herrlich trocken.

3 kleinere Zimmer mit uralten Teppichen (nicht wirklch lecker, aber verträglich)
bis auf den kleinsten Raum: der Teppich ist neuer, den Raum habe ich als Abstellkammer benutzt,
es gibt nämlich keinen Keller.
Die Wohnküche (gefliest) mit Einbauküche ist riesig und es gibt ein Bad mit Dusche und abgehend
von einen Raum noch ein kleines WC, ansonsten ist das Haus (insgesamt ca. 90qm) leer & unmöbliert.
Es gibt noch einen kleinen Wirtschaftsraum mit Waschmaschinenanschluss.

Die Kaltmiete ist mit 350€ günstig, die Betriebskosten (inkl. Strom) mit ca. 250€ nicht mehr so.

Das Haus liegt in einem Feriendorf mit ca. 100 Häusern, wovon 1/4 ganzjährig bewohnt sind, man
bekommt aber von alledem nur sehr wenig mit. Die Luft ist herrlich!!!! Schließlich liegt der Wald
direkt am Feriendorf (Feriendorf Ulrichsgrün, 93449 Waldmünchen) - eines der größten zusammenhängenden
Waldgebiete Europas.

Das Haus steht jetzt leer, die Vermieter suchen einen neuen Mieter, lassen sich aber bestimmt auch
wieder auf eine kürzere Mietdauer nur über den Winter ein (so wie bei mir) - die Vermieter sind
wirklich nett!!!

Falls Du Interesse hast, sag bescheid :-)

Liebe Grüße,
Chris
Chris_B
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 97
Registriert: Sonntag 5. Juli 2009, 15:36

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Annamaria » Dienstag 8. September 2009, 15:00

Hallo Chris,
danke für deinen Tipp. Ich bin sehr daran interessiert und bräuchte bitte Telefonnummer und Adresse der Vermieter um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wenn du das nicht hier ins Forum schreiben willst, dann bitte als PM.

Vielen Dank
Annamaria
Annamaria
Forenjunkie
 
Beiträge: 826
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 22:29

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Chris_B » Dienstag 8. September 2009, 16:17

Hallo Annamaria,

habe gerade mit den Vermietern telefoniert: nur über den Winter ist ihnen nicht
recht. Die kurzen elf Monate, die ich dort gemietet hatte, waren schon nicht das,
was sie wollten. Dementsprechend würden Sie jetzt wohl eine Mindestmietzeit ver-
einbaren wollen.

Wenn Du trotzdem Interesse hast, dann gebe ich Dir per PM gerne die Telefonnummer.
Die Vermieter sind mir wirklich ans Herz gewachsen.
Vielleicht lassen sie Dich ja für 2 Wochen à la Ferienhaus mal Probewohnen, ob
Du das Haus wirklich vertägst?!? Dann fällt uns MCS-lern ein langfristiger
Vertrag leichter.

Liebe Grüße,
Chris
Chris_B
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 97
Registriert: Sonntag 5. Juli 2009, 15:36

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Annamaria » Dienstag 8. September 2009, 16:35

Hallo Chris,
bitte schicke mir die Telefonnummer.
Liebe Grüße
Annamaria
Annamaria
Forenjunkie
 
Beiträge: 826
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 22:29

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Annamaria » Dienstag 8. September 2009, 16:37

Hallo und vielen Dank auch nochmal an alle Anderen. Ich hoffe, dass mich eure Vorschläge und Ideen ein Stück weiter bringen. Leider habe ich aber bislang noch keine praktikable Lösung für das angesprochene Problem gefunden. Damit ihr euch nicht noch zusätzlich zu euren Bemühungen Arbeit machen müsst, schreibe ich hier mal eine kurze Liste der Ansätze, die ich schon versucht habe oder gerade überprüfe:

- Ferienwohnung "Haus im Wald" im Allgäu
- Ferienwohnung in Heiligenschwendi/Schweiz
- Ferienwohnung "MCS Refugium" in der Schweiz
- Ferienhaus Hinz in Rheinlandpfalz
- "Haus für Allergiker" in Hildburghausen/Thüringen
- Wohnmobile
- Wohn-/Verkaufscontainer (wie auf der Baustelle bzw. als Kiosk)
- MCS Livingspace (kleine Holzhäuser)
- baubiologische Siedlung "Sonnenschiff" in Freiburg

Bei den Wohnmobilen ist der Markt recht groß, sodass ich noch keine Überblick über alle Hersteller und ihre Fahrzeuge habe. Durch den Mangel an Optionen muss ich dieser Möglichkeit leider auch bei bekannter Schimmelgefahr weiter nachgehen. Falls also jemand einen Tipp hat, welche Marke von Wohnmobilen für MCS-Kranke in Frage kommen könnte, wäre ich dankbar.

Viele Grüße und vielen Dank
Annamaria
Annamaria
Forenjunkie
 
Beiträge: 826
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 22:29

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Juliane » Mittwoch 9. September 2009, 00:49

Liebe Annamaria,


ein Wohnmobil ist unbedingt abzuraten.

Man hat immer die Verbrennungsprodukte des Motors, die sich im Innenraum niederschlagen.

Dann doch besser einen Wohnwagen.

Liebe Grüße Juliane
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Seelchen » Montag 28. September 2009, 20:03

Hast du etwas gefunden..lass es uns wissen....

Alles Liebe von Seelchen
Seelchen
 

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Maria Magdalena » Samstag 3. Oktober 2009, 18:47

Weiß vielleicht jemand, wie es Annamaria geht und ob sie eine verträgliche Unterkunft für den Winter gefunden hat?
Maria Magdalena
Forumswisser
 
Beiträge: 3047
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 22:18

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Juliane » Montag 4. Januar 2010, 23:10

Hoffentlich hat Annamaria ein Winterquatrier gefunden.
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Tonda » Dienstag 5. Januar 2010, 08:22

Ja, das hoffe ich auch für sie. Schlimm, wenn man sich nicht einmal mehr in Innenräumen aufhalten kann.

Gute Besserung Annamaria!
Tonda
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 85
Registriert: Samstag 29. November 2008, 15:04

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon kf-forum » Dienstag 5. Januar 2010, 17:20

Wo ist denn nun die Annamaria??? Sie könnte uns sicher auch Interessantes zu den von ihr getesteten UNterkünften erzählen.
kf-forum
 

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Annamaria » Samstag 12. Juni 2010, 22:22

Hallo, ein Lebenszeichen,

mit Hilfe lieber, tuechtiger Menschen habe ich den Winter ueberstanden, bin gesundheitlich etwas stabiler als letztes Jahr, allerdings noch nicht brauchbar fuer die Zivilisation.

Euch allen vielen Dank.

Liebe Gruesse und bis spaeter (im Jahr 2011?)
Annamaria
Annamaria
Forenjunkie
 
Beiträge: 826
Registriert: Mittwoch 1. August 2007, 22:29

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Amazone » Sonntag 13. Juni 2010, 08:53

Liebe Annamaria,

ich freue mich riesig, dass du ein Lebenszeichen von dir gegeben und du den Winter einigermaßen überstanden hast.

Auch weiterhin viel Glück und alles Gute.

Liebe Grüße
Amazone
Amazone
Forenlegende
 
Beiträge: 1560
Registriert: Dienstag 6. Februar 2007, 13:50

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Juliane » Sonntag 13. Juni 2010, 09:14

Liebe Annamaria,

wir haben Dich alle vermisst. Gut, dass Du den Winter überstanden hast.

Alles Gute für Dich.

Ich hoffe, Du meldest Dich auch noch vor 2011.


Herzliche Grüße Juliane
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon Silvia K. Müller » Sonntag 13. Juni 2010, 09:26

Liebe Annamaria,

Du merkst wir atmen alle auf. Wir haben Dich sehr vermisst und sind froh von Dir zu hören.

Wir drücken Dir die Daumen, dass es Dir immer weiter besser geht.

Alles Liebe,

Silvia
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Ideen für Winterquartier gesucht

Beitragvon kf-forum » Sonntag 13. Juni 2010, 13:32

Hallo Annamaria,

ist Deine Unterkunft den auch für andere gut geeignet? Oder war es bei Freunden, die "nur" Dir helfen wollten? Wie sind die Räume denn ausgestattet, dass Du dort sein konntest?

Gruß KF
kf-forum
 


Zurück zu Suche MCS-gerechten Wohnraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste