Wohnraum für Menschen mit MCS

Wohnraum für Menschen mit MCS

Beitragvon Yol » Freitag 25. September 2009, 20:26

Beim anschauen einer TV-Sendung ist mir eine Idee gekommen:

ZUHAUSE IM GLÜCK, glaube ich heisst eine Sendung die sich damit befasst Menschen die sehr krank sind oder/und nicht über ausreichend finanzielle Mittel verfügen MENSCHENWÜRDIG wohnen zu können, hierbei mit Hand anzulegen, damit das dennoch möglich wird.

Hand anlegen ist wörtlich gemeint.

Wenn dem betreffende Sender die Problematik des Wohnens mit MCS bekannt wäre? Vielleicht gäbe es hier eine Möglichkeit die zum Grossteil nicht lösbaren Probleme durch die betroffenen Personen auf dieser Ebene anzugehen. Und der Öffentlichkeit würde es gut tun zu wissen, dass wohnenkönnen nicht selbstverständlich ist. Mit MCS sicher nicht.
Vielleicht wär's den Versuch wert hier mal anzuklopfen???
Yol
Forenjunkie
 
Beiträge: 1280
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 07:09

Wohnraum für Menschen mit MCS

Beitragvon Seelchen » Samstag 26. September 2009, 09:42

Dias finde ich auch eine sehr gute Idee,aber wie kann man das alles organisieren?
hast du die Mailadresse von dem Sender?
Ich könnte da einen Report hinsenden,wieviele auf der Suche nach menschenwürdigem Wohnraum sind.
Unterstütze gerade mental eine Frau aus Mannheim,die mittlerweile in einem kleinen Auto vom Sohn schläft,weil sie das eigene nicht mehr verträgt..ihre Wohnung nicht mehr toleriert und nun in den Odenwald auf einem unbewohnten Zeltplatz bei dieser Feuchte jeden Nacht im kleinen Auto und am Tag im freien verbringen muss.Ihr Mann brint ihr jeden Abend das Essen dorthin von Mannheim 25-30 km.Sie weiss nicht,wie es weitergehen soll.
Der Mann versucht nun einen Raum zu "cleanen"zuhause,aber die Mannheimer Luft ist ebenfalls unerträglich für sie.
Sie hat MCS im Schnelldurchgang bekommen..alles finf erst vor 6 Moanten an und alle Symptome kamen gleichzeitig..MCS und EMS..im Schnellauf...

Also ich würde da gerne mitmachen,wenn du mirschreibst ,wie..

Alles Liebe von Seelchen
Seelchen
 

Wohnraum für Menschen mit MCS

Beitragvon Sileah » Samstag 26. September 2009, 10:08

Ich klppf mit an!!

Ich sehe eh meine größte Chance in der Öffentlichkeit. Mir wurde es auch schon geraten, da einige damit Erfolg hatten.

Wenn hier ein Kamera-Team herkäme, sähen die eine Liege mit x Decken und mich...außerhalb der Wohnung. Ich denke, dass wäre *mediengerecht* skandalös, da ich ja bei x-Stellen (Behörden, KK) um Hilfe nachgefragt habe.

Ich bin [u]sofort[/u] mit dabei.
- Editiert von Sileah am 26.09.2009, 11:09 -
Benutzeravatar
Sileah
Forenlegende
 
Beiträge: 1791
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 19:00

Wohnraum für Menschen mit MCS

Beitragvon Marion » Samstag 26. September 2009, 11:56

ich hab das gegenteilige problem, ich kann mich drinnen in meinem raum aufhalten (so einigermassen, mit luftreiniger) aber kann kaum ein fenster öffnen, trotz geschlossenem fenster, wische ich ständig die russpartikel von meinem fensterbrett, durch den parkplatz vorm fenster. draussen wird es von tag zu tag schlimmer. ich huste und schnappe mittlerweile sogar an der freifläche vom ehemaligem flughafen tempelhof nach luft.

natürlich wäre es auch schön, wieder eine wohnung komplett zu benutzen.


grüsse marion
Marion
 

Wohnraum für Menschen mit MCS

Beitragvon Sileah » Samstag 26. September 2009, 11:58

[quote]natürlich wäre es auch schön, wieder eine wohnung komplett zu benutzen.
[/quote]Allein dieser Satz ist schon Grund genug, uns zu helfen :o(
Benutzeravatar
Sileah
Forenlegende
 
Beiträge: 1791
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 19:00

Wohnraum für Menschen mit MCS

Beitragvon Yol » Montag 28. September 2009, 22:34

Ich versuche den Sender wiederzufinden. Organisieren kann ich nicht, denn ich wohne nicht in Deutschland. was möglich wäre: die Kontaktpersonen herauszufinden damit ihr vor Ort diese mit der Wohnsituation der Menschen mit MCS konfrontiert. Dann kann man sehen, ob dabei etwas raus kommt. Es wird jedenfalls nicht so sein, dass diese TV-Leute ein Projekt für viele starten, es wird leider wenn, nur eine Person oder Familie hiervon Nutzen haben.

Aber was wäre wichtig diesen Fall der Öffentlichkeit zu zeigen, den Behörden usw. auch. Schaden kann es nichts, falls es allgemein nichts einbringt.
Yol
Forenjunkie
 
Beiträge: 1280
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 07:09

Wohnraum für Menschen mit MCS

Beitragvon Mia » Montag 28. September 2009, 22:53

Vorher würde ich abklären, ob das Team einen Vertrag mit einem bestimmten Möbelhaus o.ä. hat, denn das macht die Sache nicht einfach. In einer der Renovier-Sendungen (mit T.W.) fällt auf, dass die neuen Sachen von einem schwedischen Möbelhaus kommen.
Dazu bitte abklären, ob die Leute "clean" kommen und dass in der Wohnung nicht geraucht weden darf.
Wenn das alles möglich ist, kann bestimmt auf diese Weise geholfen werden. Das wäre eine tolle Sache!

Mia
Mia
Forenlegende
 
Beiträge: 1713
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 22:59
Wohnort: Emsland/Niedersachsen

Wohnraum für Menschen mit MCS

Beitragvon Yol » Dienstag 29. September 2009, 22:15

Der eine Sender, der so eine Sendung macht ist RTL II.

Was uns aber aufgefallen ist:

Die Renovierungsarbeiten sind für uns so nicht ok. Ob es ein Team gibt, das sich der Herausforderung hingibt, MCS-gerecht zu renovieren. Der Zeitdruck und das kleine Budget werden wohl hier nicht einsetzbar sein.

Vielleicht gibt es dennoch jemand, der diese neue Herausforderung annimmt.
Publikumsträchtig wäre es auf verschiedenen Ebenen.
Bisher sind die Kriterien MCS-gerecht zu bauen/renovieren der grossen Masse in keiner Weise bekannt, dem Restaurationsteam auch nicht. Schon allein durch den Zeitdruck ist Qualitätsarbeit wie wir sie brauchen nicht möglich. Und dann das Wissen, das fehlt ja total.
Das Wissen, das müssten wir wohl liefern, dann könnte es geschafft werden, falls wir jemand daran interessieren könnten.

Wo ist dieser Sender ansässig?
Yol
Forenjunkie
 
Beiträge: 1280
Registriert: Dienstag 25. September 2007, 07:09

Wohnraum für Menschen mit MCS

Beitragvon Clarissa » Mittwoch 30. September 2009, 00:24

hier gibt es ein bewerbungsformular http://www.rtl2.de/37314.html
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6492
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 17:00


Zurück zu Suche MCS-gerechten Wohnraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste