Häusle für Menschen mit MCS in Ba-Wü

Häusle für Menschen mit MCS in Ba-Wü

Beitragvon Linda » Freitag 18. Februar 2011, 17:16

wir suchen ein Häusle im Raum Schwäbisch-Fränkischer oder Welzheimer Wald
Linda
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 18. Februar 2011, 17:12

Häusle für Menschen mit MCS in Ba-Wü

Beitragvon kf-forum » Samstag 19. Februar 2011, 02:42

gehts auch etwas informativer? :-)
kf-forum
 

Häusle für Menschen mit MCS in Ba-Wü

Beitragvon Linda » Samstag 19. Februar 2011, 13:49

Klaro :-)
Wir sind 2 Katzen mein Freund (37 J.) und Ich (27J.).
Mein Freund hat unter anderem eine Duftstoffunverträglichkeit, sein "Hauptproblem"
Aus diesem Grund suchen wir auch ein Haus allerdings sollte es bezahlbar sein.
Budget wie immer leider gering max 450€ kalt.
Dafür sind unsere Ansprüche auch sehr gering ;-)

Sonst noch Fragen?
Linda
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 18. Februar 2011, 17:12

Häusle für Menschen mit MCS in Ba-Wü

Beitragvon kf-forum » Sonntag 20. Februar 2011, 14:04

Nö aber Hinweise! Katzen sind Parasitenschleudern und haben in der Nähe eines chronisch Kranken nichts zu suchen!!!
kf-forum
 

Häusle für Menschen mit MCS in Ba-Wü

Beitragvon Wasabi » Sonntag 20. Februar 2011, 16:51

Chronisch Kranke mit MCS haben oft nichts und niemanden sonst als das Kätzchen.
Wer kümmert sich denn noch um jemanden der nicht mehr mithalten kann?!

Das mit dem Kätzchen ist ok Linda.
Wasabi
Durchstarter
 
Beiträge: 164
Registriert: Mittwoch 30. Juli 2008, 12:15

Häusle für Menschen mit MCS in Ba-Wü

Beitragvon Husky » Sonntag 20. Februar 2011, 18:22

Ein Haustierchen ist das Einzige was manche noch am Leben hält.

Hast Du im Bioladen schon ein Gesuch aufgehängt Linda?
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 17:16

Häusle für Menschen mit MCS in Ba-Wü

Beitragvon Kira » Sonntag 20. Februar 2011, 20:30

@kf-forum,
wenn keine Tierhaarallergie vorhanden ist, muss man das nicht so "Katzen sind Parasitenschleudern" bringen :0( Hast du mal überlegt, das es ja auch reine Hauskatzen gibt? :0)
Für viele MCS-Kranke sind sie vielleicht wirklich, genauso wie Hunde die einzigsten treuen Gefährden in ihrer Isolation!!! Somit erfüllen sie eine große therapeutische Hilfe.
Schade das du so tierfeindlich eingestellt bist .... nichts für ungut.
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10330
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Häusle für Menschen mit MCS in Ba-Wü

Beitragvon Linda » Montag 21. Februar 2011, 06:03

Husky, ja danke im Bioladen hängt schon was.
Linda
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 18. Februar 2011, 17:12


Zurück zu Suche MCS-gerechten Wohnraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast