Wohnraum in Berlin, Ostplattenbau

Wohnraum in Berlin, Ostplattenbau

Beitragvon anni-auf-dem-weg » Mittwoch 21. September 2011, 17:15

Hallo Ihr alle,

weiß jemand, wo ich in Berlin, Brandenburg oder im ca 200 km Umkreis ne Bleibe Find. Es kann auch nur ein Zimmerchen sein. Ich muss nur endlich irgendwo unterkommen.

Meine Iddee Ich probiere es mal im Ost-Plattenbau mit 30 Jahre altem Linoleum, da ist eben nur Beton verbaut und eben das uralte Linoleum in manchen Räumen.

Hat damit irgend jemand Erfahrung?

Wie immer bin ich für jeden Tipp zu haben.

Liebe Grüße und alles Gute für Euch alle.

Anja
anni-auf-dem-weg
Greenhorn
 
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 13:54

Wohnraum in Berlin, Ostplattenbau

Beitragvon Sileah » Mittwoch 21. September 2011, 18:30

Ich habe Erfahrung.

viewtopic.php?t=14780

Allerdings ging es mir zu Beginn so einigermaßen gut, bis dieses Zeugs auftauchte. Ich wohne jedoch ganz nah am Wald, vielleicht kommt das auch von da *grübel*

Bei uns im Wohnblock werden gerade Wohnungen frei.

Ach so...

Als ich in Berlin bei einem Umweltarzt war, sagte der, Platte wär ok, da billig gebaut und demzufolge wenig Mist drin sei. Weiß nicht recht...

Allerdings wohnen auffallend viele alte Leute hier drin und tw schon mehrere Jahrzehnte.

Mir geht`s derzeit trotzdem ziemlich schlecht.
- Editiert von Sileah am 21.09.2011, 20:05 -
Benutzeravatar
Sileah
Forenlegende
 
Beiträge: 1791
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2007, 19:00


Zurück zu Suche MCS-gerechten Wohnraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste