Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon Benjamin » Dienstag 26. Februar 2013, 15:33

Wer weiss welche Geräte strahlungsarm sind? Es gibt welche mit LED.[EMAIL]inge1martin@yahoo.de[/EMAIL]
Benjamin
 

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon Twei » Dienstag 26. Februar 2013, 16:09

@Hallo Benjamin - willkommen im Forum,
im CSN-Forum ist es Usus, dass innerhalb der Threads geantwortet wird und nicht über privater E-Mail-Adressen.

mfg Twei
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3698
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon Clarissa » Dienstag 26. Februar 2013, 16:25

Philips mit Back-LED produziert sehr wenig E-Smog
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6491
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon PappaJo » Mittwoch 27. Februar 2013, 12:08

Geräte mit LED Technik und ohne den Drahtlos-Schnickschnack sollten alle Strahlungsarm sein. Hier kommt keine Hochspannung zum Einsatz. Allerdings sollte man auch Emissionsarme Geräte bevorzugen. Wäre ja eine Weltneuheit wenn Phillips so was kann. Habe gute Erfahrung mit Samsung gemacht. Wenn ein Hersteller Wert drauf legt dann wird das auch auf deren Homepage angegeben. Gibt ja auch mittlerweile diverse Siegel die das bestätigen.

Es sind ja nicht nur die Elektronischen Bauteile sondern auch der Plastik-Rahmen der stark gasen/riechen kann. Bei Samsung kommt/kam ein Kunststoff zum Einsatz, der zwar ungiftig ist aber sehr anfällig für Kratzer. Dann lieber ein paar Kratzer auf der Oberfläche als die Gesundheit weiter zu ruinieren.

Siegel:
- Euro-Blume!?
- TCO nach neuester Norm.
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 670
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon Benjamin » Samstag 2. März 2013, 16:20

Hallo PappaJo, vielen Dank für Deine Antwort.
Dann werde ich mich mal auf die Suche machen. Was meinst Du mit Drahtlos Schnickschnack?? Doch nicht die Fernbedienung oder??
Liebe Grüsse
Benjamin
Benjamin
 

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon PappaJo » Samstag 2. März 2013, 17:39

Nein - Fernbedienungen sind doch alle per Infrarot(IR)-Dioden.

Neuerdings werden die Geräte mit W-LAN, Wi-Fi und dem ganzen schmarrn verkauft. Für uns ist das wohl gut denn die "normalen" bewegen sich dann in einer unteren Preisklasse. Mußt aber schon genau hinschauen auch wegen den Siegeln. Neuerdings werden die nicht so beworben (Homepage Anbieter) wie in den Anfangszeiten.

Das Kunststoffgehäuse hat keinen Geruch! Im ersten Betrieb leicht muffig, geht aber nach ein paar Wochen weg. Hatte in der Zeit Aktivkohle wie eine Haube drüber gespannt. Abstand zum Gehäuse ca. 10cm.
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 670
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon Clarissa » Samstag 2. März 2013, 18:45

meiner hängt am netzwerkkabel dran und lässt es sich gut gehen, habe ja aber auch ein vernetztes haus, nur im aussenbereich sind 3 funkstrecken von denen eine nächste woche durch ein 50m netzwerkkabel ersetzt wird.
Und allen Leugnern zum Trotz, im DIMDI
ICD-10-GM Version 2018 - Stand Oktober 2017 ist MCS immer noch im Thesaurus unter
T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6491
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon Benjamin » Samstag 2. März 2013, 21:27

Hallo PappaJo

Infrarot-alles klar-bin da nicht so bewandert.Danke.!! Habe in´m Netz schon mal geschaut
Ist ja nicht so einfach...Magst Du mir die genaue Bezeichnung von Deinem Gerät geben,
dann mache ich nix falsch.
Sag mal-wenn in einem Gerät W-lan eingebaut ist und ich nehme das Netzkabel, dann ist W-lan doch nicht aktiv, oder??
Ich bin ja so froh auf dieses Forum gestoßen zu sein :-)und gleich Hilfe zu bekommen.
Vielen vielen Dank!!!
Liebe Grüße
Benjamin
Benjamin
 

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon Twei » Sonntag 3. März 2013, 13:07

In folgendem Thread "Welcher Flach TV?" - viewtopic.php?t=14726 , siehe Post 04.04.2011, 19:28:42

wurde folgender Link erwähnt und angesprochen http://marktcheck.greenpeace.at/elektronikproduktranking.html
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3698
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon Benjamin » Dienstag 5. März 2013, 12:14

@Twei Hallo Twei
Danke für den Link.
Leider ist der von PappaJo erwähnte Flach-TV nicht mehr zu bekommen.
Habe mit Samsung telefoniert, die wollten mir eine e-mail schreiben-leider noch nix bis jetzt.
LG Benjamin
Benjamin
 

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon PappaJo » Dienstag 5. März 2013, 14:15

@Benjamin
Meiner war doch nur ein Beispiel.
Ich denke die gesamte UE-Serie (die mit den LED) ist OK.
Schau doch mal auf deren Homepage und die aktuellen Modelle.

Die Antwort von Samsung wäre aber interessant. Wie hast Du die gestellt? Auch nach dem Kunststoff gefragt oder generell ob die Materialien die gleichen sind? Dauert meist 1-2 Wochen bis die sich melden.
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 670
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 13:33
Wohnort: NRW

Strahlungsarme Flachbildschirmfernseher??

Beitragvon Benjamin » Donnerstag 7. März 2013, 10:41

@PappaJo
Ich habe folgendes gefragt:
Ist der Rahmen recyclebar -ohne flüchtige organische Verbindungen,In der Hintergrundbeleuchtung kein Quecksilber,im Lötmittel kein Blei,bei der Herstellung keine VOCs, ohne TFT und welches Gerät hat das Ecolabel????Die Serie 6 soll umweltfreundlich sein,ist das richtig???
Ich bin sehr gespannt auf die Antwort. Bei der UE-Serie steht im Netz nichts von Ecolabel....
Ich habe ein bißchen weitergeschaut und Toshiba entdeckt. Da gibt es laut Internet den 40VL748G der soll das ECOlabel haben.
Weiter bin ich mit meiner Suche noch nicht gekommen. Wenn Samsung antwortet gebe ich Bescheid.
LG
Benjamin
Benjamin
 


Zurück zu Biete MCS-gerechten Wohnraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast