MCS-Bauernhofgemeinschaft

MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Bergfee » Montag 31. März 2014, 21:30

Wir wollen eine Bauernhofgemeinschaft mit MCS-Betroffenen gründen.

Ich habe sehr stark MCS und bin mit meinem Mann vor ca. 3 Jahren auf einen Bergbauernhof in Alleinlage in Kärnten/Österreich gezogen. Der Hof liegt auf 1200 m Seehöhe und über der Nebelgrenze. Der nächste Nachbar ist ca. 1 km entfernt, mit Wald dazwischen. Um den Hof sind Weiden und wir haben Südausrichtung mit Blick auf die Karawanen und Julischen Alpen. Das Klima ist recht mild, da wir auf der Alpensüdseite liegen. Bei uns gibt es nach Studien die schadstoffärmste Luft Österreichs.
Zur Zeit bauen wir uns eine Selbstversorger-Landwirtschaft auf. Wir sind schon BIO-zertifiziert und in Umstellung auf Demeter (biodynamische Landwirtschaft). Als Tier halten wir bereits Kranier Steinschafe zur Milchgewinnung, 2 Pferde (zum streicheln), Sulmtaler Hühner und Labradore. Geplant ist noch, dass wir uns Kärntner Blondvieh (Kühe) und Fischteiche zulegen. Ein Gemüsegarten und Frühbeete sind in Betrieb.
Ich habe mich hier am Hof ohne Reize stabilisiert und wir möchten diese Gelegenheit nun auch anderen MCS-Kranken bieten.
Dazu haben wir festgestellt, dass uns die Arbeit über den Kopf wächst und suchen Gleichgesinnte, die hier mit uns leben und arbeiten möchten.
Wohnraum zum Aus- und Umbau ist vorhanden. Geplant ist auch noch die Möglichkeit hier Urlaub für MCS-Kranke anzubieten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir ernsthaft gemeinte Anfragen bekämen und sind auch für weitere Ideen offen.

Liebe Grüße von der Bergfee
Bergfee
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:33

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Bergfee » Dienstag 1. April 2014, 09:02

Wir haben noch was vergessen:
In der näheren Umgebung gibt es keinen Ackerbau und unsere Tiere werden extensiv gehalten, d.h. sie sind im Sommer und Winter auf der Weide mit Offenstall/Unterstand (hauptsächlich im Winter) und somit entsteht kaum "Geruchsbelästigung" durch den Mist, da wir kaum Mist produzieren. Die Hühner sind natürlich nachts im Stall (Fuchs) und werden aber jeden Tag sauber gemacht, somit riecht der Stall fast nicht.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Viele liebe Grüße von der Bergfee
Bergfee
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:33

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Elke » Donnerstag 3. April 2014, 10:00

Liebe Bergfee,

mein Mann und ich haben großes Interesse schon in diesem Sommer (August/September) einen ca. zweiwöchigen Urlaub bei euch zu buchen (ohne Mithilfe in der Landwirtschaft, wir arbeiten zuhause genug). ;)

Wichtig sind uns zwei Einzelbetten mit vernünftigen Matratzen und eine Toilette für uns alleine und Ruhe. Mit allem anderen können wir uns arrangieren. Ich suche schon länger eine Urlaubsunterkunft, in der mich kein Duftstoffmix plagt. Ich bin kein schwerer MCS-Fall, aber empfindlich auf Duftstoffe, Abgase, Rauch, Weichhölzer, Chemikalien...

xxxxxxxx

Liebe Grüße
Elke
Zuletzt geändert von Captain K am Donnerstag 3. April 2014, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ge-x-t wegen internem Hinweis :-)
Elke
Durchstarter
 
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 21. November 2012, 13:42

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Bergfee » Freitag 4. April 2014, 20:33

Liebe Elke,

momentan ist unser Ferien-Appartment noch nicht fertig.
Wir können allerdings unser Gästezimmer anbieten. Es hat ein eigenes Waschbecken am Zimmer und ein eigenes WC am Flur. Die Dusche / Badewanne müsste in unserem Bad benutzt werden. Das Zimmer ist ca. 24 qm groß mit schönem Ausblick auf die Karawanken.
Falls Interesse besteht, kannst Du uns gerne über PM kontaktieren um Einzelheiten abzusprechen.

Liebe Grüße von der Bergfee
Bergfee
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:33

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Galaxie » Mittwoch 9. April 2014, 13:31

:)

Hallo Elke,

das hört sich sehr interessant an. So was ist ja ein Traum. Leider bin ich garnicht reisetauglich und auf Pferde reagiere ich auch stark, ebenfalls auch sämtliche natürliche Stoffe. Geld für Urlaub ist bei Grundsicherung kaum drin. Schön das ihr das so geschafft hat. Habt ihr denn schon ein Prospekt, oder Flyer von euren Ferienunterkünften?


LG
Galaxie
Galaxie
Forenjunkie
 
Beiträge: 1004
Registriert: Montag 5. Januar 2009, 16:46

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Bergfee » Donnerstag 10. April 2014, 11:18

Hallo Galaxie,

da unsere Ferienunterkünfte noch nicht fertig sind, gibt es auch noch keine Flyer oder Homepage.

Unsere Pferde werden nicht im Stall gehalten, also nicht konzentriert auf einem Raum, so dass dadurch kein starker Pferdegeruch entsteht. Wenn jemand auf Pferde allergisch reagiert, dann muss er sich einfach nur von ihnen fern halten, dann dürfte das kein Problem sein.
Alle unsere Tiere werden auf keinen Fall mit irgendwelchen chemischen Mitteln/Medikamenten behandelt. Also auch kein Fliegenschutz oder Zecken-/Floh-Schutz.
Da wir ein BIO-Hof sind wird auch nur BIO-Futter verfüttert, sogar die Hunde bekommen nur BIO-Futter. Auch gibt es bei uns keine Silage, auch keine Gras-Silage, denn die stinkt schlimm und somit stinkt auch der Mist ganz heftig. Bei uns bekommen die Pferde und Schafe nur Gras und Heu, das ist das natürlichste und gesündeste für sie und der Mist stinkt kaum.

Wenn Du ein paar Fotos haben möchtest, dann sende mir doch eine PM mit Deiner E-Mail-Adresse.

Viele Grüße von der Bergfee
Bergfee
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:33

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Galaxie » Donnerstag 10. April 2014, 22:56

:)

Hallo Bergfee,

danke. Nun kannst Du mir die Fotos zusenden. Ich bin gespannt.

LG
Galaxie
Galaxie
Forenjunkie
 
Beiträge: 1004
Registriert: Montag 5. Januar 2009, 16:46

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon John Doe » Dienstag 3. Juni 2014, 18:18

Hallo Bergfee, habe deine Anzeige hier gelesen und wollte fragen ob das noch aktuell ist. Leider kann ich dir keine PN oder Email zusenden, deshalb hier als Antwort. Gruss John Doe
Benutzeravatar
John Doe
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 18. Juni 2013, 16:06

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Bergfee » Mittwoch 4. Juni 2014, 07:49

Hallo John Doe,
es ist noch aktuell.
Welche Fragen hast Du?
Interessierst Du Dich Für die Lebensgemeinschaft oder die Ferienmöglichkeit?

Viele Grüße von der Bergfee
Bergfee
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:33

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon John Doe » Donnerstag 5. Juni 2014, 17:13

Hallo bergfee, ich würde mich für die lebensgemeinschaft interessieren und was von mir erwartet wird. vielleicht sollte man aber einen anderen weg beschreiten als dies hier in einem öffentlichen forum zu besprechen. habt ihr eine emailadresse oder kann ich dich anders irgendwie erreichen? danke für die antwort, john doe
Benutzeravatar
John Doe
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 18. Juni 2013, 16:06

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Bzzuumm » Freitag 4. Juli 2014, 15:48

Hallo, also ich hätte Lust mal einen Urlaub bei euch zu verbringen, gerne auch um etwas Hand anzulegen.
Leider weiß ich nicht, wie man hier private Nachrichten schreiben kann. Schick einfach eine Mail an "mein Benutzername" at web punkt de
Grüße Bzzuumm
Bzzuumm
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 1. Mai 2013, 19:54

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Chisandra72 » Samstag 12. Juli 2014, 14:20

Hallo Bergfee,

ich bin neu hier u. auf der Suche nach Infos auf euren Beitrag gestoßen.

Bin vor kurzem (wieder) an MCS erkrankt. Ich hätte Interesse an einem Aufenthalt
bei euch, um zu sehen, ob ich mich in einer sauberen Umwelt evtl. wieder erholen kann.
Evtl. zunächst nur wie Urlaub u. dann später wenn es gut geht für mich mit Mitarbeit.
Ganz aktuell bin ich zwar nicht wirklich reisefähig, aber ich arbeite dran...
Hätte auch ggf. Interesse an einer Lebensgemeinschaft, auch wenn eine solche
Umstellung gerade für mich sicher ein absoluter Einschnitt und daher nicht sehr einfach wäre.
Aber ich weiß momentan nicht mehr, wie ich in der aktuellen Umgebung noch lange überleben soll,
zumal auch das soziale Umfeld bei mir kaum Verständnis zeigt.

Wie kann man euch privat erreichen (E-Mail etc.)? Weiß gar nicht, wie man hier eine PN schickt, da ich mich
gerade erst angemeldet habe, sonst kann ich dir auch meine E-Mail-Adresse gerne zuschicken.

Danke u. viele Grüße,

Chisandra72
Chisandra72
Newcomer
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 11. Juli 2014, 10:37

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon mod13 » Mittwoch 16. Juli 2014, 15:37

Mein vorheriger Beitrag wurde verschoben nach "Vorstellung von Chisandra72" - viewtopic.php?f=104&t=20713

Vielen Dank für Deine Antwort - bitte benutze nun das interne Benachrichtigungsboard in der Forumsübesicht für Dein Anliegen :)
Benutzeravatar
mod13
Moderator
 
Beiträge: 82
Registriert: Mittwoch 24. April 2013, 15:14

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Kira » Freitag 25. Juli 2014, 17:29

Hallo Bergfee,
erst einmal herzlich willkommen zurück im CSN-Forum.
Es freut mich zu hören, dass du dich stabilisieren konntest ... weiterhin toi,toi,toi für euch .
Habe eure Anzeige auf mcs-info.at entdeckt ;)
und mir erlaubt darauf zu verlinken, so können sich die User ein Bild machen


MCS-Bauernhof-Gemeinschaftsprojekt
Donnerstag, den 15. Mai 2014 um 00:00 Uhr |
...
Aktualisiert (Donnerstag, den 15. Mai 2014 um 14:14 Uhr)


http://www.mcs-info.at/aktuell/mcs-bauernhof.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10330
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Bergfee » Donnerstag 31. Juli 2014, 19:43

Hallo,

leider ist unser Projekt gestoppt.
Die ersten "Besucher/Versucher" haben mich so stark gereizt, dass ich um Jahre zurückgeworfen wurde.

Falls wir einen neuen Versuch starten werde ich es Euch wieder wissen lassen.

Liebe Grüße von der Bergfee
Bergfee
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:33

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon John Doe » Donnerstag 4. September 2014, 19:17

hallo liebe bergfee würde gerne wissen wie es dir geht? schreib doch mal! viel kraft für euch
Benutzeravatar
John Doe
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 18. Juni 2013, 16:06

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Bergfee » Freitag 24. Juli 2015, 20:01

Hallo,

wollte mich mal wieder melden.
Leider geht es mir noch immer nicht so gut wie vor unserem "Versuch", aber schon besser. Mal sehen wann ich den Ausgangszustand wieder erreichen werde.
Zumindest habe ich weitere Lebenserfahrungen gesammelt.


Liebe Grüße
Bergfee
Bergfee
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Montag 31. März 2014, 12:33

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Twei » Samstag 25. Juli 2015, 16:00

Gute Besserung Bergfee!
mlg Twei
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3690
Registriert: Samstag 6. August 2011, 23:30

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon Kira » Samstag 25. Juli 2015, 17:28

Schön das du dich mal wieder gemeldet hast ;)
Auch ich wünsche dir weiterhin alles Gute
und das du dich wieder stabilisieren kannst.
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10330
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: MCS-Bauernhofgemeinschaft

Beitragvon John Doe » Sonntag 26. Juli 2015, 07:37

jo, von mir ebenfalls alles Gute!
Benutzeravatar
John Doe
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 18. Juni 2013, 16:06


Zurück zu Biete MCS-gerechten Wohnraum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast