RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Juliane » Montag 23. April 2012, 23:54

http://www.rki.de


Kommission Umweltmedizin

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat am Robert Koch-Institut (RKI) die Kommission Umweltmedizin neu berufen. Die Geschäftsstelle der Kommission befindet sich im Fachgebiet 22 Epidemiologie nicht übertragbarer Krankheiten des RKI. Die Arbeit der Geschäftsstelle erfolgt in enger fachlicher Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt (UBA).

Aufgabe der Kommission ist es, RKI und UBA zu aktuellen umweltmedizinischen Fragestellungen zu beraten. Im Vordergrund stehen Einschätzungen zu umweltbezogenen (biologischen, physikalischen, chemischen und sozialökologischen) Gesundheitsrisiken für die Bevölkerung und zur Umsetzung von Präventionsmaßnahmen. Weitere Arbeitsschwerpunkte sind Bestandsaufnahmen und Empfehlungen zur Verbesserung der Datengrundlage für die Erforschung umweltbezogener Gesundheitsrisiken sowie die Qualitätssicherung der umweltmedizinischen Versorgung der Bevölkerung.

In die neu eingerichtete Kommission wurde im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Gesundheit und in Abstimmung mit dem Umweltbundesamt ein multidisziplinäres Team von fünfzehn anerkannten Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Gesundheitswissenschaften, der Umweltepidemiologie und Umweltmedizin für zunächst 4 Jahre berufen. Am 2. März 2012 trat die Kommission zu ihrer konstituierenden Sitzung im BMG zusammen und hat damit offiziell ihre Arbeit aufgenommen.

Stand: 05.04.2012


http://www.rki.de/DE/Content/Kommission ... _node.html
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Juliane » Montag 23. April 2012, 23:58

Geschäftstelle Umweltkommission

Robert Koch-Institut
Geschäftsstelle der Kommission „Umweltmedizin“

Fachgebiet 22: Epidemiologie nicht-übertragbarer Krankheiten

Marjolein Haftenberger
General-Pape-Strasse 62-66

12101 Berlin



Tel: 030 – 18 754 3950

Fax: 030 – 18 754 3211

Mail: umweltmedizinkommission@rki.de

Stand: 20.04.2012
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Juliane » Dienstag 24. April 2012, 00:04

Kommission "Umweltmedizin"
Kommissionsmitglieder und ständige Gäste

Vorsitzende
Dr. Kerstin Leitner Ehemalige Beigeordnete Generaldirektorin, WHO, Genf

Stellvertretende Vorsitzende
Prof. Dr. Claudia Hornberg Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, AG 7 Umwelt und Gesundheit

Prof. Dr. Annette Peters
Helmholtz Zentrum München, Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt GmbH, AG Epidemiologie von Luftschadstoffwirkungen

Mitglieder

Name Institution
Prof Dr. Karl-Christian Bergmann Allergie-Centrum-Charité Berlin

Prof. Dr. Wolfgang Dott Universitätsklinikum Aachen
Institut für Hygiene und Umweltmedizin
Aachen

Prof. Dr. Thomas Eikmann Universität Gießen, Institut für Hygiene und Umweltmedizin

Dr. Joachim Heinrich Helmholtz Zentrum München, Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt GmbH, AG Umweltepidemiologie

Prof. Dr. Caroline Herr Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München

PD Dr. Astrid Heutelbeck Universitätsmedizin Göttingen (UMG), Abteilung Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin

Prof. Dr. Barbara Hoffmann IUF- Institut für umweltmedizinische Forschung
der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Prof. Dr. Volker Mersch-Sundermann Universität Freiburg, Institut für Krankenhaushygiene und Umweltmedizin

Prof. Dr. Dennis Nowak
Klinikum der LMU München, Institut und Poliklinik für Arbeits- und Umweltmedizin

Dr. Matthias Otto DISU/Kinderumwelt gGmbH
Dr. Michael Schümann Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Freie und Hansestadt Hamburg

Prof. Dr. Gerhard Andreas Wiesmüller Gesundheitsamt Köln

Ständige Gäste

Name Institution
Dr. Ute Winkler Bundesministerium für Gesundheit
Bonn

Jens Küllmer Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Dr. Thomas Jung Bundesamt für Strahlenschutz

Dr. Axel Hahn Bundesinstitut für Risikobewertung
Dr. Martin Hicke

Vorsitzender der Länderarbeitsgruppe umweltbezogener Gesundheitsschutz (LAUG). Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit


Vertreter des Umweltbundesamtes

Name Institution
Andre Conrad
FG II 1.6 Expositionsschätzung, gesundheitsbezogene Indikationen
Dr. Andreas Gies


Leiter der Abteilung II.1 Umwelthygiene
Dr. Wolfgang Straff
Leiter des Fachgebiets II 1.5 Umweltmedizin und gesundheitliche Bewertung

Dr. Anett Neumann
FG II 1.5 Umweltmedizin und gesundheitliche Bewertung

Vertreter des Robert Koch-Instituts
Name Institution
Marjolein Haftenberger


Fachgebiet 22, Epidemiologie nicht übertragbarer Krankheiten, Geschäftsstelle
Detlef Laußmann

Fachgebiet 22 Epidemiologie nicht übertragbarer Krankheiten
Dr. Mirko Faber

Fachgebiet 35 Gastroenterologische Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen
Dr. Christa Scheidt-Nave Leiterin des Fachgebiets 22, Epidemiologie nicht übertragbarer Krankheiten

Prof. Dr. Klaus Stark
Leiter des Fachgebiets 35 Gastroenterologische Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen

Stand: 05.04.2012




http://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/UmweltKommission/Mitglieder/mitglieder_node.html
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Stier » Dienstag 24. April 2012, 13:35

Da gibts aber wieder viele alte Bekannte der Klinischen Umweltmedizin.
Eikmann und Co. lassen grüßen.
Stier
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 658
Registriert: Montag 5. November 2007, 17:33

RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Juliane » Dienstag 24. April 2012, 19:45

Mit dabei in der neuen Kommission Umweltmedizin

Dr. Matthias Otto DISU/Kinderumwelt gGmbH
http://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/UmweltKommission/Mitglieder/mitglieder_node.html


Wer ist Dr. Otto?

viewtopic.php?t=6679
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Juliane » Donnerstag 26. April 2012, 13:24

Stellvertretende Vorsitzende Kommission Umweltmedizin
Prof. Dr. med. Claudia Hornberg

Mitherausgeberin dieses Buches:

Die Gesellschaft und ihre Gesundheit: 20 Jahre Public Health in Deutschland: Bilanz und Ausblick einer Wissenschaft (Gesundheit und Gesellschaft) (German Edition)Thomas Schott (Editor), Claudia Hornberg (Editor)

VS Verlag für Sozialwissenschaften; 2011 edition (January 13, 2011)

Zitat aus dem Vorwort der Herausgeber:

"Trotz der unterschiedlichen Blickrichtungen und Strategien können sich Prävention und Gesundheitsförderung wirkungsvoll ergänzen , indem Ansätze der Verhaltensprävention um Ressourcen fördernde, verhältnisorientierte Setting-Ansätze , die in der unmittelbaren Lebenswelt und damit im Alltag verankert sind , erweitert werden.

Dies umfasst die Aufgabe Verletzlichkeit (Vulnerabilität) unter verschiedenen Bevölkerungsgruppen durch
potentielle gesundheitliche Beeinträchtigungen (z.B. Umweltnoxen) zu senken und entsprechende Bewältigungskapazitäten (Resilienz) z.B. im Rahmen der Selbsthilfe zu erhöhen."
Seite 16 f

http://www.amazon.com/Die-Gesellschaft-ihre-Gesundheit-Wissenschaft/dp/3531175815/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1335361140&sr=1-2#reader_3531175815

http://www.amazon.com/Die-Gesellschaft-ihre-Gesundheit-Wissenschaft/dp/product-description/3531175815
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Juliane » Dienstag 8. Mai 2012, 22:04

Dr. Kerstin Leitner

Dozentin an der Freien Universität Berlin
Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie an der FU Berlin (M.A.
1970, Promotion 1975); 1971-1973 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität
Nairobi/Kenia, 1973-1975 Lehr- und Forschungsassistenz an der FU Berlin, 1975-1998
verschiedene Positionen bei UNDP (seit 1987 im Management), 1998-2003 Residierende
Koordinatorin der Vereinten Nationen und Residierende Vertreterin des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen in China, 2003-2005 Beigeordnete Generaldirektorin der WHO in Genf. Seit September 2005 a. D. und Dozentin an der FU Berlin, aktiv in Arbeitsgruppe von TI Deutschland, Mitglied des Beratungsausschusses der WHO „Good Governance for Medicines Programme“.


http://www.dgvn.de/fileadmin/user_upload/DOKUMENTE/Einladungen_Programme_Berichte/2008/Lebenslaeufe_der_Teilnehmer_09.06.2008.pdf
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Juliane » Mittwoch 6. Juni 2012, 19:43

FG 22 Epidemiologie nicht übertragbarer Krankheiten

Im Rahmen des bundesweiten kontinuierlichen Gesundheitsmonitorings des Robert Koch-Instituts überwacht und analysiert das Fachgebiet 22 die Verbreitung chronischer Krankheiten, potenzieller Einflussfaktoren und Krankheitsfolgen in der deutschen Bevölkerung......


Aufgaben........

Leitung der Geschäftstelle zur Kommission „Umweltmedizin“ am Robert Koch-Institut in enger Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt....


Stand: 13.04.2012

http://www.rki.de/DE/Content/Institut/OrgEinheiten/Abt2/FG22/fg22_node.html
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Juliane » Montag 25. Juni 2012, 06:10

UBA "Update" zu MCS

viewtopic.php?t=17946
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Re: RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Kira » Dienstag 1. April 2014, 18:26

Kommission Umweltmedizin
Kommissionsmitglieder und ständige Gäste

Vorsitzende

Dr. Kerstin Leitner Ehemalige Beigeordnete Generaldirektorin, WHO, Genf

Stellvertretende Vorsitzende

Prof. Dr. Claudia Hornberg Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, AG 7 Umwelt und Gesundheit
Prof. Dr. Annette Peters Helmholtz Zentrum München, Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt GmbH, Direktorin Institut für Epidemiologie II, Stellvertretende Leiterin Abteilung für Molekulare Epidemiologie

Mitglieder

Prof. Dr. Karl-Christian Bergmann Allergie-Centrum-Charité Berlin
Prof. Dr. Wolfgang Dott Universitätsklinikum Aachen, Institut für Hygiene und Umweltmedizin
Prof. Dr. Thomas Eikmann Universität Gießen, Institut für Hygiene und Umweltmedizin
Dr. Joachim Heinrich Helmholtz Zentrum München, Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt GmbH, Direktor Institut für Epidemiologie I
Prof. Dr. Caroline Herr Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München
PD Dr. Astrid Heutelbeck Universitätsmedizin Göttingen (UMG), Abteilung Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin
Prof. Dr. Barbara Hoffmann IUF – Institut für umweltmedizinische Forschung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Prof. Dr. Volker Mersch-Sundermann Universität Freiburg, Institut für Krankenhaushygiene und Umweltmedizin
Prof. Dr. Dennis Nowak Klinikum der LMU München, Institut und Poliklinik für Arbeits- und Umweltmedizin
Dr. Matthias Otto DISU/Kinderumwelt gGmbH
Dr. Michael Schümann Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz Freie und Hansestadt Hamburg
Prof. Dr. Gerhard Andreas Wiesmüller
...

Stand: 08.11.2013


http://www.rki.de/DE/Content/Kommission ... 5.2_cid372

Aktuelle Informationen der Kommission Umweltmedizin

Hier finden Sie aktuelle Stellungnahmen und Berichte der Kommission Umweltmedizin.

http://www.rki.de/DE/Content/Kommission ... _node.html

Jahresbericht der Kommission Umweltmedizin 2013

Datum 20.02.2014
http://www.rki.de/DE/Content/Kommission ... cationFile

Stellungnahme der Kommission Umweltmedizin zur Hygienehypothese (02/2014)

Datum 01.02.2014 http://www.rki.de/DE/Content/Kommission ... cationFile
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Kira » Dienstag 1. April 2014, 18:28

Definition Umweltmedizin

Die vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) im Jahr 2012 neu berufene Kommission Umweltmedizin berät das Robert Koch-Institut (RKI) und das Umweltbundesamt (UBA) zu umweltassoziierten Risiken mit Bedeutung für die Gesundheit.

Mit der hier vorgelegten Veröffentlichung zur Definition des Begriffs der Umweltmedizin will die Kommission zu Beginn ihrer Arbeit die Grundlage für ihre weitere Arbeit schaffen. Dies betrifft sowohl die fachliche Ausrichtung wie auch die Dimensionen des medizinischen Gebietes.

Die Definition des Begriffs „Umweltmedizin“ durch die neuberufene Kommission Umweltmedizin beruht auf einer Definition von Dr. med. Dieter Eis [Umweltmed.Forsch.Prax 1 (2) 65-70; 1996], wobei die erfolgten Änderungen im Text kursiv vermerkt sind.

Definition: „Als interdisziplinäres Fachgebiet befasst sich die Umweltmedizin in Theorie und Praxis mit den gesundheits- und krankheitsbestimmenden Aspekten der Mensch-Umwelt-Beziehung. Als zentraler Fachgegenstand gelten Umweltfaktoren / Umweltexpositionen und deren Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit.

Umweltmedizin nutzt die Methoden verschiedener Arbeitsrichtungen (wie Epidemiologie, Monitoring und Toxikologie) und sie verfügt über Anteile im Bereich der allgemeinen und psychosozialen klinischen Medizin. Sie steht darüber hinaus in enger Beziehung zu natur-, sozial- und umweltwissenschaftlichen Arbeitsrichtungen.

Arbeitsschwerpunkte der Umweltmedizin betreffen:
•die Expositionsermittlung
•die umweltbezogene Wirkungsermittlung und Diagnostik
•die Abschätzung umweltbedingter Gesundheitsrisiken
•die vergleichende Risikoanalyse und –bewertung sowie die Risikokommunikation
•die Betreuung, Beratung und Begutachtung für definierte Zielgruppen
•regulatorische und administrative Aufgaben
•die Erarbeitung wissenschaftlicher Grundlagen für eine gesundheitsförderliche Gestaltung unserer Umwelt
•die umweltmedizinische Prävention.“

[Abgeänderte Version der Definition: D. Eis, Definition „Umweltmedizin“; Umweltmedizin in Forschung und Praxis 1 (2) 65-70; 1996]


Stand: 31.10.2013

http://www.rki.de/DE/Content/Kommission ... _node.html
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Kira » Mittwoch 9. April 2014, 09:13

Ihre Suche nach "mcs" ergab 6 Treffer:

http://www.umweltbundesamt.de/search/content/mcs
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Kira » Sonntag 1. Juni 2014, 08:47

Umwelt-Medizin-Gesellschaft, 27. Jahrgang, Ausgabe 2/2014

Klinische Umweltmedizin
GERHARD A. WIESMULLER, CLAUDIA HORNBERG und CAROLINE E. W. HERR

http://www.umg-verlag.de/umwelt-medizin ... 4whh_z.pdf
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Kira » Mittwoch 26. August 2015, 17:41

vielleicht orientiert/informiert man sich auch mal hier

Ärztliche Fortbildung Klinische Umweltmedizin viewtopic.php?f=77&t=21588
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Kira » Freitag 18. September 2015, 18:46

siehe auch

RKI-Bericht zum Chronic Fatique Syndrome -Januar 2015 viewtopic.php?f=25&t=21631
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56

Re: RKI Kommission Umweltmedizin 2016 bis 2020

Beitragvon Tüpfelponcho » Donnerstag 21. Juni 2018, 12:41

10.01.2017
...Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat am Robert Koch-Institut (RKI) die Kommission Umweltmedizin und Environmental Public Health für einen zweiten Berufungszeitraum (2016 bis 2020) berufen. Die Arbeit der Geschäftsstelle der Kommission erfolgt in enger fachlicher Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt (UBA) und befindet sich im Fachgebiet 24 "Gesundheitsberichterstattung" des RKI. ...

https://www.rki.de/DE/Content/Kommissio ... _node.html
Aufgelistet sind Name und Institution:


15.02.2018
Kommission Umweltmedizin und Environmental Public Health
Kommissionsmitglieder und ständige Gäste


Vorstand

Vorsitzende
Prof. Dr. Caroline Herr

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München


1. Stellvertretende Vorsitzende
Prof. Dr. Barbara Hoffmann

Institut für Arbeitsmedizin und Sozialmedizin, Center for Health and Society, Medizinische Fakultät, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


2. Stellvertretender Vorsitzender
Prof. Dr. Karl-Christian Bergmann

Allergie-Centrum-Charité, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin ...

https://www.rki.de/DE/Content/Kommissio ... _node.html
Tüpfelponcho
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 436
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 20:55

Re: RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Tüpfelponcho » Donnerstag 21. Juni 2018, 22:57

...

Mitglieder


Prof. Dr. Gabriele Bolte

Universität Bremen, Institut für Public Health und Pflegeforschung, Abteilung 5: Sozialepidemiologie


PD Dr. Astrid Heutelbeck

Universitätsmedizin Göttingen (UMG), Abteilung Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin


Dr. Henk Hilderink

Rijksinstituut voor Volksgezondheid en Milieu (RIVM)


Prof. Dr. Claudia Hornberg

Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, AG 7 Umwelt und Gesundheit


Dr. Klaus Koch

Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Ressort Gesundheitsinformation


Prof. Dr. Thomas Kraus

Universitätsklinikum Aachen, Institut für Arbeitsmedizin und Sozialmedizin


Prof. Dr. Tobia Lakes

Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut, Geoinformatik


Dr. Odile Mekel

Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW)


Prof. Dr. Dennis Nowak

Klinikum der LMU München, Innenstadt, Institut und Poliklinik für Arbeit- und Umweltmedizin


Dr. Matthias Otto

DISU/ Kinderumwelt gGmbH


Dr. Alexandra Schneider

Helmholtz Zentrum München, Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)


Prof. Dr. Claudia Traidl-Hoffmann

Universitäres Zentrum für Gesundheitswissenschaften am Klinikum Augsburg - UNIKA-T


Prof. Dr. Gerhard Andreas Wiesmüller

Gesundheitsamt Köln


Prof. Dr. Hajo Zeeb

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS GmbH, Abteilung: Prävention und Evaluation

...

https://www.rki.de/DE/Content/Kommissio ... _node.html



siehe auch die Themenpfade:

DEGAM - Veröffentlichung der Leitlinie Müdigkeit viewtopic.php?f=25&t=22989
Leitlinien viewtopic.php?f=91&t=16821
Tüpfelponcho
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 436
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 20:55

Re: RKI Kommission Umweltmedizin neu berufen

Beitragvon Tüpfelponcho » Mittwoch 4. Juli 2018, 12:00

15.02.2018

Kommission Umweltmedizin und Environmental Public Health
Kommissionsmitglieder und ständige Gäste ...


...Ständige Gäste


Dr. Ute Winkler

Bundesministerium für Gesundheit, Berlin


Karin Höppner

Bundesministerium für Gesundheit, Bonn


Dr. Birgit Wolz

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Bonn


Dr. Thomas Jung

Bundesamt für Strahlenschutz



Dr. Herbert Desel

Bundesinstitut für Risikobewertung



Gudrun Petzold

Vorsitzende der Länderarbeitsgruppe umweltbezogener Gesundheitsschutz (LAUG), Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein



Vertreterinnen und Vertreter des Umweltbundesamtes

Dr. Wolfgang Straff

Leiter der Abteilung II.1 Umwelthygiene


Dr. Anett Neumann

Leiterin des FG II 1.5 Umweltmedizin und gesundheitliche Bewertung


Dr. Dietrich Plaß
FG II 1.6 Expositionsschätzung, gesundheitsbezogene Indikationen



Vertreterinnen und Vertreter des Robert Koch-Instituts

Dr. Thomas Ziese

Leiter des Fachgebiets 24 Gesundheitsberichterstattung


Dr. Hildegard Niemann

Fachgebiet 24 Gesund­heits­bericht­erstattung, Geschäftsstelle


Prof. Dr. Matthias Niedrig

Stabsstelle Koordination für Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit


Prof. Dr. Klaus Stark

Leiter des Fachgebiets 35 Gastroenterologische Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen


Dr. Mirko Faber

Fachgebiet 35 Gastroenterologische Infektionen, Zoonosen und tropische Infektionen

https://www.rki.de/DE/Content/Kommissio ... _node.html
Tüpfelponcho
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 436
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 20:55


Zurück zu MCS & MCS Community

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste