Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Montag 2. Mai 2011, 08:34

http ://www.americanchronicle.com/articles/view/233070Community

Montag, 2. Mai 2011 08:30:17
Hawaii Governor Abercrombie Recognizes MCS America's Contributions to Community Health and Wellness
Lourdes SalvadorHawaii Proclamation Issued Dually Recognizing May 2011 as Multiple Chemical Sensitivity Awareness Month and MCS America for its Contributions to the Hawaii Community.

On April 28th, 2011, Governor Neil Abercrombie and Lt. Governor Brian Shatz have formally recognized MCS America´s efforts in a perfectly and beautifully worded document thanking MCS America for its contributions to the health and wellness of the Hawaii community!

Since its inception in 2006, MCS America has worked to gain medical, legal, and social recognition for multiple chemical sensitivity (MCS) as a disorder of organic biological origin induced by toxic environmental insults; provided support and referral services to the individuals with multiple chemical sensitivity (MCS), chronic fatigue syndrome (CFS), fibromyalgia (FM), and other environmental illnesses; and worked toward ensuring that environmental toxicants are identified, reduced, regulated, and enforced through promoting effective legislation. This is only possible because of community involvement.

On behalf of MCS America and our MCS community, I humbly thank Governor Abercrombie and Lt. Governor Schatz for this gracious proclamation. Their recognition of MCS America's outreach efforts to people with Multiple Chemical Sensitivity is greatly appreciated.

MCS America will use this proclamation to foster awareness of this health crisis, encourage policy and procedure changes to support people with Multiple Chemical Sensitivity, and make public services and places accessible to people with MCS in Hawaii and all across America.

The 2011 Hawaii proclamation may be viewed and downloaded in PDF format from: http://www.mcs-america.org /hawaii2011mcs.pdf

A special thank you also goes to Susie Collins at the Canary Report for working with MCS America on the proclamation request. Collins operates one of the best online social networks in the U.S. for people with Multiple Chemical Sensitivity. For more information, visit http ://www.thecanaryreport.org/ .

Multiple Chemical Sensitivity is defined by the United States Environmental Protection Agency as "a diagnostic label for people who suffer multi-system illnesses as a result of contact with, or proximity to, a variety of airborne agents and other substances."

A surprising number of people report sensitivity to ordinary everyday chemicals. According to published studies by Bell (1993, 1998), Meggs (1998), Voorhees (1998), Kreutzer (1999), Caress (2004, 2005)), and colleagues, MCS affects an average of 1.5 out of 10 people. The figures reveal that at least two percent, and as many as six percent, have been so disabled by chemical exposures that they sought medical care and received a doctor-diagnosis of multiple chemical sensitivity (MCS).

Martin L. Pall, PhD, Professor Emeritus of Biochemistry and Basic Medical Sciences, Washington State University and Research Director, The Tenth Paradigm Research Group, says, "Cases of multiple chemical sensitivity (MCS) are reported to be initiated by seven classes of chemicals. Each of the seven acts along a specific pathway, indirectly producing increases in NMDA activity in the mammalian body. Members of each of these seven classes have their toxicant responses lowered by NMDA antagonists, showing that the NMDA response is important for the toxic actions of these chemicals. The role of these chemicals acting as toxicants, in initiating cases of MCS has been confirmed by genetic evidence showing that six genes that influence the metabolism of these chemicals, all influence susceptibility to MCS. It is likely that chemicals act along these same pathways, leading to increased NMDA activity when they trigger sensitivity responses in MCS patients."




Toxic substances that people with MCS have reduced ability to break down include any quantity of exposures to pesticides, secondhand smoke, alcohol, fresh paint, scented products and perfumes, candles, fragrances, food preservatives, flavor enhancers, aerosols, tap water, cosmetics, personal care products, new carpets, petroleum products, formaldehyde, outdoor pollutants, newspaper ink, cleaning compounds, printing and office products, and other synthetically derived chemicals. Some also become ill from natural products that are highly concentrated such as natural orange cleaners due to high volatile organic compound and pesticide concentration. Symptoms can range from minor annoyances (headache, runny nose) to life-threatening reactions (seizures, anaphylaxis).

Health care utilization costs directly related to MCS have been estimated at approximately $1,581 annually per patient (Fox et al, 2007). At the time these costs were calculated, the United States Population was estimated to be 302.8 million (United States Census Bureau, 2007). The prevalence studies predict an average of 15% of the United States population suffers from chemical sensitivities; therefore, direct health care utilization costs amount to a staggering $71.8 billion dollars per year.

Estimated costs for MCS and other disorders linked to neurotoxicity amount to an additional $81.5 to $167 billion annually in lost productivity (Szpir, 2006). Cumulative social and economic costs identified in four case studies of illnesses that are candidates for environmental causation totaled between $568 billion and $793 billion dollars per year (Muir et al, 2001).

People who suffer from MCS lose much more than financial freedom. The diagnosis of MCS has major employment, housing, social, and health consequences.

MCS America strives to provide support and referral services to help people with MCS adjust to and manage their condition. The support and help of family, friends, medical providers, and coworkers is essential to leading the most normal life possible.

MCS America provides information and resources of the latest scientific findings on the cause and treatment of MCS to help medical providers and those who have been afflicted.

MCS America raises awareness of MCS in the hope that through awareness, many people can be saved from this devastating diagnosis by minimizing toxic exposure and tightening chemical regulation.

If you would like more information about MCS America, please visit http://www.mcs-america.org or email admin@mcs-america.org .

Kann das jemand übersezten .... wäre echt nett:0)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Sausewind » Montag 2. Mai 2011, 08:35

Nimm doch Google translate Kira.
Sausewind
Besserwisser
 
Beiträge: 333
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2009, 09:15

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Montag 9. Mai 2011, 22:41

Those sensitive to chemicals are canaries
MARILYN TURNBOW; Olympia | • Published May 07, 2011
Read more: http://www.theolympian.com/2011/05/07/1 ... z1LtEtfbNN
http://www.theolympian.com/2011/05/07/1 ... orylink=fb
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Freitag 13. Mai 2011, 22:30

http ://www.thecanaryreport.org/2011/05/12/positive-mcs-advocacy/
An encouraging example of positive MCS advocacy: a fragrance success in Santa Fe!
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Sonntag 15. Mai 2011, 22:47

MCS America T-Shirt Contest
http://www.surveymonkey.com/s/8QR2VSZ
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Mittwoch 25. Mai 2011, 11:26

Chemical Reaction Support

CSDA Metro-Wide Group

http://www.chemsense.com/
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Janik » Freitag 3. Juni 2011, 16:04

Blog mit Briefen eines australischen MCS Aktivisten:

http://andyalcock.org/2011/06/03/multiple-chemical-sensitivity/
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 11:52

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Janik » Freitag 3. Juni 2011, 16:22

Ein weiterer Letter to the Editor von Peter Evans:

http://indaily.wordpress.com/2011/05/31/letters-to-the-editor-65/
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 11:52

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Janik » Freitag 17. Juni 2011, 10:44

Ziel von Aktivisten: MCS zu einem Alltagsbegriff zu machen den jeder kennt

http://organizedwisdom.com/making-multiple-chemical-sensitivity-a-household-word/5084921/nxi/med
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 11:52

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Sonntag 19. Juni 2011, 10:57

"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Sonntag 26. Juni 2011, 14:00

Ein toller MCS Newsletter einer Organisation aus UK.
Man kann ihn per E-Mail anfordern.

http://www.mcs-aware.org/index.php?option=com_content&view=article&id=22:newsletters&catid=25:advertise

Es macht richtig Laune so schöne Aktivistenarbeit zu sehen.
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Donnerstag 4. August 2011, 15:41

Die Blogs von Patrick Pontillo aus den USA sind sehr lesenswert. Ein MCS Aktivist der sich Arbeit macht und Mühe gibt.

http://www.chemicalsensitization.com/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Janik » Sonntag 7. August 2011, 16:41

Ein weiterer, noch gan junger Blog über MCS und gesundes Leben

http://ecotecliving.blogspot.com/
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 11:52

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Sonntag 7. August 2011, 20:31

Und ein neuer spanischer MCS Blog:

http://multisensitivities.blogspot.com/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon mazzei » Montag 8. August 2011, 10:54

Netter Thread. Es regt sich was. Besonders positiv daran ist, dass es international einen Aufwärtstrend von Aktiven zum MCS Thema zu geben scheint.
mazzei
Durchstarter
 
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 25. Juni 2010, 23:10

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Husky » Sonntag 2. Oktober 2011, 15:07

Eine umfangreiche Webseite über MCS und Allergien:

http ://www.living-with-allergy-and-chemical-sensitivity.com/index.html
Husky
Besserwisser
 
Beiträge: 325
Registriert: Samstag 6. März 2010, 18:16

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Dienstag 25. Oktober 2011, 16:33

Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Mittwoch 30. November 2011, 09:48

Diese MCS Aktivistin hat einen Brief an den Editor geschrieben um MCS zu erläutern:

http://camera-letterstotheeditor.pmpblogs.com/2011/11/29/jade-beaty-multiple-chemical-sensitivity-and-environmental-illness/

Beispiele wie und wo man mehr MCS publik machen kann gibt es wirklich viele.
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon mirijam » Mittwoch 30. November 2011, 14:25

Vielen Dank an euch alle,

dass ihr die Früchte eurer Sammelleidenschaft mit uns teilt.

Liebe Grüße
mirijam
mirijam
 

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Montag 30. Januar 2012, 14:54

Ein tolles Blog von Annelie Molin über MCS und toxische Inhaltsstoffe in Parfüms

http://anneliemolin.wordpress.com/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Janik » Dienstag 28. Februar 2012, 16:57

Eine Spanierin, sie hat ihre Geschichte in eine Photostrecke verpackt.
Einfach umzusetzen, hoch effektiv.

Schaut Euch die Photos bitte an:

http://pedroarmestre.photoshelter.com/gallery-image/The-city-poisoned-La-ciudad-envenenada/G0000zF0OOz53nec/I0000K69woqj1MNw

(oben rechts auf "next" klicken, es sind 19 Photos)
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 11:52

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Thommy the Blogger » Donnerstag 22. März 2012, 14:42

Auch in Finnland gibt es MCS-Aktivisten.
Sie haben uns heute auf ihre Webseite aufmerksam gemacht. Ein kleiner Teil ist auf Englisch.

Nette Webseite, schaut rein:

http://homepakolaiset.fi/index.html

http://homepakolaiset.fi/in_english.html

Kitos Homepakolaiset. Good Luck!
Thommy the Blogger

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Thommy the Blogger
Administrator
 
Beiträge: 3543
Registriert: Freitag 3. Oktober 2008, 11:03

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Montag 26. März 2012, 16:25

Spanische Aktivisten kämpfen im Mai um Akzeptanz von Umweltkrankheiten

Eine Photo/Videopräsentation: http://www.youtube.com/watch?v=n8xnsJ-ED54&feature=related
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Janik » Mittwoch 18. April 2012, 15:02

Ein richtig gutes Beispiel dass jeder mit MCS aktiv werden kann.

Ein sehr schönes Blog einer chemikaliensensiblen Frau.

http ://sensitivityroad.com/
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 11:52

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Mittwoch 25. April 2012, 10:41

Jennifer war extrem chemikaliensensibel und musste zeitweise im Zelt in der Natur leben.
Ihr Traum war es eine Stiftung zu gründen um Wohnraum für MCS Kranke in Not zu schaffen.

Die Stiftung wurde von ihr und ihren Eltern realisiert:

http ://thejenniferparkerfoundation.org/index.html
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Sonntag 13. Mai 2012, 13:00

Eine schöne MCS Webseite aus Australien:

http://www.aessra.org/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Sonntag 13. Mai 2012, 16:21

Der MCS Monat Mai ist spannend. Es tauchen viele MCS Gruppen auf von denen man nichts wusste
und viele tolle Aktivisten haben Blgs und Webseiten gestartet.

Eine spanische MCS Seite die ich zuvor nicht kannte:

http://nuestronombre.es/altea/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Samstag 26. Mai 2012, 10:20

Ein schöner Blog der von einer sehr chemikaliensensiblen Frau geschrieben wird.
Linda setzt sich u.a. dafür ein dass MCS-gerechter Wohnraum geschaffen wird.

http://lindasepp.wordpress.com/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Samstag 9. Juni 2012, 13:08

Und noch ein neuer Blog, diesmal aus Holland:

http ://mcs.weblog.nl/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon mirijam » Donnerstag 14. Juni 2012, 20:28

Zitat aus dem holländischen Blog

"MCS

De dokters konden geen lichamelijke afwijkingen vinden. Jessica gaf niet op en kwam uiteindelijk via internet bij lotgenoten terecht, de Zelfhulpgroep MCS, nu de Stichting MCS. Daar vond zij waardevolle informatie, die haar hielp om voor haar schadelijke stoffen te mijden. Het kostte haar in totaal twee jaar om haar huis zodanig op te schonen dat zij er weer kon wonen. Al die tijd was zij noodgedwongen moeder op afstand. Nu is het bestaan leefbaar, mits zij extreem voorzichtig is met wat zij eet, drinkt en inademt. De aarde is als een vijandige planeet voor MCS patiënten. De meesten wagen zich niet buiten hun veilige omgeving zonder extra zuurstof of een ademmasker. Teflon pannen, plastic, geverfde oppervlakken, parfums en minieme hoeveelheden bestrijdingsmiddelen in voedsel kunnen hun ziek maken. Kleren, lakens en gordijnen moeten eerst ettelijke malen gewassen worden in water met dubbelkoolzure soda voordat ze veilig te gebruiken zijn. Uitlaatgassen en de rook van buurman’s barbecue maken hen ook ziek."


http ://mcs.weblog.nl/


Google-Übersetzung:

MCS

Die Ärzte konnten keine körperlichen Abnormitäten finden. Jessica gab nicht auf und schließlich über das Internet an Kollegen richtig, die MCS-Support-Gruppe, jetzt sind die Stiftung MCS. Dort fand sie wertvolle Informationen, die sie zu ihrem geholfen, Schadstoffe zu vermeiden. Es dauerte insgesamt zwei Jahre, um ihr Haus aufzuräumen, so dass sie dort wieder leben könnte. Die ganze Zeit wurde sie Mutter in einem Abstand gezwungen. Jetzt ist es tragfähige Existenz ist, sofern sie extrem vorsichtig sein mit dem, was sie essen, trinken und atmen. Die Erde ist wie eine feindliche Planeten für MCS-Patienten. Die meisten wissen nicht außerhalb ihres sicheren Umgebung zu wagen, ohne zusätzlichen Sauerstoff oder einer Atemmaske. Teflon-Pfannen, Plastik, lackierte Oberflächen, Parfums und Spuren von Pestiziden in Lebensmitteln können krank machen. Kleidung, Bettwäsche und Vorhänge müssen zuerst einige Male in Wasser mit Backpulver gewaschen werden, bevor sie sicher in der Anwendung sind. Abgase und Rauch aus Nachbars Grill krank machen.
mirijam
 

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Montag 30. Juli 2012, 10:00

MCS America Forums and
Support Forums Outside the MCS America Network
http://mcs-america.org/August2012pg1819202122232425.pdf
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Polly » Sonntag 9. September 2012, 07:56

Eine MCS Gruppe in Holland hat sich formiert und eine Webseite online gestellt:

http://www.stichtingmcs.nl/
Polly
Durchstarter
 
Beiträge: 118
Registriert: Freitag 20. März 2009, 16:41

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Melville » Donnerstag 4. Oktober 2012, 20:04

Melville
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 620
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 09:08

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Freitag 19. Oktober 2012, 09:37

Ein weiterer Blog zum Thema MCS:

http://mariposanaturals.com/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Sonntag 11. November 2012, 08:35

Durch Schimmel und andere Umstände wurde ein Frau schwer chemikaliensensibel.
Sie hat ein Blog auf die Beine gestellt:

http://allergictolifemybattle.wordpress.com/tag/christmas-with-multiple-chemical-sensitivity/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Sonntag 2. Dezember 2012, 21:01

sehr informativ!!

Anti-Toxcis- Blogseite
http://elblocantitoxic.blogspot.de/
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Sonntag 23. Dezember 2012, 22:26

Bericht über die MCS Aktivistin Melinda Honn, die unermüdlich für die Rechte von MCS Kranken kämpft
MCS advocate changes focus


http://www.hernandotoday.com /lifestyles/health-4-you/2012/dec/20/mcs-advocate-changes-focus-ar-588630/
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Janik » Sonntag 6. Januar 2013, 12:21

Ein neues Blog mit Literaturstellen zu MCS und Intoxikationen

http://poisonedpeople1.wordpress.com/
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 11:52

Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Dienstag 12. Februar 2013, 11:02

Welcome
Hi, welcome to the Safe Canary Nest! I am a Canary, a person with Multiple Chemical Sensitivity (MCS). Other names are Chemically Injured, Chemical Intolerance, Environmental Illness, Sick Building Syndrome, TILT and Allergic to the 20th Century. This site assumes you already know what MCS is because you too are a Canary. However, although the site is for Canaries trying to build safe nests, on the Resources page are educational links to sites that define and explain more about MCS.

I was diagnosed with MCS in June of 2012. In my ....

http://safecanarynest.com/
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Lucca » Montag 6. Mai 2013, 08:39

Gerade entdeckt:

Eine Aufklärungsplattforum über Lufterfrischer, Raumsprays und MCS

http://www.aessra.org/air-fresheners.php
Lucca
Forenjunkie
 
Beiträge: 1371
Registriert: Samstag 20. Januar 2007, 21:42

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Donnerstag 9. Mai 2013, 08:54

Helke Ferrie
MULTIPLE CHEMICAL SENSITIVITY
Government and Medical Science Finally Recognize Crippling Effects of MCS
http://vitalitymagazine.com/article/mul ... nsitivity/
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Mittwoch 15. Mai 2013, 18:05

The -Labyrint
an finding my way out

http://the-labyrinth.com/2013/05/01/env ... the-world/

und in der Liste by Environmental Illness Websites from Around the World wird auch csn-deutschland aufgeführt ;)
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Montag 10. Juni 2013, 08:59

Dan Allen Foudation
Google Translate:
]"Achten Sie auf die kleinen Dinge, und all die großen Dinge für sich selbst sorgen."
- Dan Allen

. Die Dan Allen Stiftung wurde mit dem Ziel, das Bewusstsein für Multiple Chemical Sensitivity Disorder (MCS) und ähnliche neurologische Erkrankungen durch Einwirkung von Umweltgiften, Chemikalien und Schadstoffe verursacht gegründet.

Die Stiftung wurde im Gedenken an Dan Allen, ehemaliger Leiter Fußballtrainer an der Boston University und der Hochschule des Heiligen Kreuzes gegründet. Das primäre Ziel der Stiftung ist es, die Aufmerksamkeit auf die Gefahren im Zusammenhang mit Umweltgiften, Chemikalien und Schadstoffen verbunden, so dass die Besucher at-Risk-Personen können erkennen und meiden solche Toxine und Schadstoffe, die möglicherweise zu Beginn der MCS und ähnlichen Erkrankungen führen kann .

MCS, ihre Symptome und lässig Faktoren sind weitgehend unbekannt für die Öffentlichkeit at-large, da es eine neue Diagnose-und Schwellenländer innerhalb der medizinischen Gemeinschaft betrachtet. MCS wird durch Exposition gegenüber gefährlichen Toxine, Chemikalien und Schadstoffe ausgelöst und seine Entstehung hängt vom Ausmaß der Exposition und der besonderen Empfindlichkeit des Einzelnen.
Als solches ist der Stiftung bezweckt, das Bewusstsein für MCS zu erhöhen und die Öffentlichkeit über die vorbeugenden Maßnahmen, die ergriffen werden, um ihrem Ausbruch vermeiden können erziehen.

http://www.danallenfoundation.com/missi ... rce=listly
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Donnerstag 13. Juni 2013, 10:58

Allergy and Environmental Sensitivity Support and Research Association Inc.

AESSRA Inc. is a support group for people with allergies and sensitivities, particularly Multiple Chemical Sensitivity (MCS). It started in Melbourne and now has members around Australia.

http://www.aessra.org
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon shadow » Dienstag 18. Juni 2013, 17:44

Giftige Chemikalien in unseren Körpern
Giftige Chemikalien sind überall um uns herum - in unserer Nahrung, unserer Luft, unser Wasser, und die Produkte, die wir jeden Tag benutzen.
PCB

Toxic Chemicals in Our Bodies
--------------------------------------------------------------------------------
Toxic chemicals are all around us - in our food, our air, our water, and the products we use every day.
Click on the name of a chemical or chemical family for more information on how we are exposed, why we should be concerned about health risks, and what we can do to protect ourselves from these toxics.


http://watoxics.org/chemicals-of-concern
Benutzeravatar
shadow
Forenjunkie
 
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 27. Mai 2013, 11:35

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Sonntag 18. August 2013, 09:06

"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Mittwoch 23. Oktober 2013, 13:15

eine weitere hilfreiche Broschüre von MCS-AWARE.org

http://t.co/RDqxwva2Ez
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Freitag 25. Oktober 2013, 09:09

aus den Niederlanden "Stichting MCS"

http://www.stichtingmcs.nl
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Kira » Sonntag 17. November 2013, 13:58

Safe Canary Nest

Daily Living with Multiple Chemical Sensitivity

http://safecanarynest.com/welcome
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 13:56

Re: Erfreulich...immer mehr gute MCS-Aktivisten

Beitragvon Moritz » Dienstag 19. November 2013, 19:27

Eva's Geschichte "Naked Truth of MCS" war die Tage in einem dänischen Magazin.
Der Link wurde auf Facebook in Windeseile über den ganzen Globus verbreitet.

MCS lässt sich nicht verschweigen!
Moritz
Gelegenheitsposter
 
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2011, 12:01

VorherigeNächste

Zurück zu MCS & MCS Community

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron