Krahn-Zembol AnerkennungenMCS/CFS

Krahn-Zembol AnerkennungenMCS/CFS

Beitragvon Juliane » Mittwoch 7. Dezember 2011, 22:11

Zitat umg:

Rechtliche Anerkennungen in Verfahren von MCS- und

CFS-Erkrankten

Wilhelm Krahn-Zembol

Zusammenfassung

In einer Vielzahl von Verfahren des Verfassers konnten für MCS- und CFSErkrankte

rechtliche Anerkennungen durchgesetzt werden. Nach wie vor besteht

gleichwohl eine schwer zu durchschauende rechtliche Situation, obwohl MCS- und

CFS-Erkrankungen schon seit über zwei Jahrzehnten im ICD-10-GM klassifiziert

werden.

Bundesweit ist zum Teil eine äußerst unterschiedliche rechtliche

Anerkennungspraxis festzustellen. Da sich zudem die meisten Ärzte und

Gutachter mit diesen Krankheitsbildern nicht bzw. nicht hinreichend auskennen,

können MCS- und CFS-Erkrankte dann nur durch eine sehr gründliche

Verfahrensführung ihre zum Teil sehr schwerwiegenden Krankheitsbilder

nachweisen.

Im Folgenden wird die aktuelle Rechtslage in verschiedenen Verfahren kurz

dargestellt und mit Fallbeispielen erläutert:

• Rentenverfahren gegenüber der Deutschen Rentenversicherung Bund u.a.,

• Anträge auf Rehabilitationsmaßnahmen bei der Deutschen Rentenversicherung,

• Untätigkeitsklagen wegen zu langer Verfahrensdauer in Rentenverfahren u.a.,

• Renten- bzw. Pensionsverfahren gegen berufsständische Pensionskassen,

• Schwerbehindertenverfahren,

• Verfahren gegen gesetzliche bzw. private Krankenversicherer/Beihilfestellen,

• Verfahren gegenüber Berufsgenossenschaften.

umwelt medizin gesellschaft 2011; 24(4): 318-326

Autor: Rechtsanwalt Wilhelm Krahn-Zembol, - Umweltrecht/Umweltmedizin,

Toxikologie und Recht - als ausschließlicher Tätigkeitsbereich - bundesweit tätig,

Lüneburger Str. 36, 21403 Wendisch Evern, Tel.: 0 41 31 / 93 56 56, Fax: 0 41 31

/ 93 56 57, E-Mail: ra@zembol.eu


http://www.umg-verlag.de/umwelt-medizin-gesellschaft/411_kz_z.pdf
Juliane
Alleswisser
 
Beiträge: 9305
Registriert: Freitag 16. Februar 2007, 20:54

Re: Krahn-Zembol AnerkennungenMCS/CFS

Beitragvon Kira » Samstag 31. Mai 2014, 07:47

in
Umwelt-Medizin-Gesellschaft,27. Jahrgang, Ausgabe 1/2014, S. 57-58.
RECHT
Rechtsprechung und Rechtsentwicklung
WILHELM KRAHN-ZEMBOL

Neuere Gerichtsurteile zu MCS

http://www.gifte-am-arbeitsplatz.de/all ... ile-zu-mcs
"Wo der Mut keine Zunge hat, bleibt die Vernunft stumm."
(Jupp Müller, deutscher Schriftsteller)

Bloggen statt Schweigen
Benutzeravatar
Kira
Alleswisser
 
Beiträge: 10331
Registriert: Dienstag 15. September 2009, 12:56


Zurück zu MCS & Anerkennung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron