Ein sehr nachteiliges Vorgehen von ASEQ-EHAQ zu MCS

Ein sehr nachteiliges Vorgehen von ASEQ-EHAQ zu MCS

Beitragvon Galaxie » Donnerstag 28. Oktober 2021, 03:28

:?

Hier sieht man doch deutlich, welche Interessen dahinterstecken und das ist ein sehr nachteiliges Vorgehen gegenüber MCS Betroffenen und nicht selten, wie wir wissen.

Von ASEQ-EHAQ Der Verband für Umweltgesundheit von Quebec/Umweltgesundheitsverband von Quebec - (ASEQ-EHAQ
L'Association pour la santé environnementale du Québec/Environmental Health Association of Québec) zu MCS - hier auch in deutsch übersetzt: Fordern Sie eine Änderung für MCS an, handeln Sie jetzt!
Möchten Sie einen Unterschied machen? Schließen Sie sich uns an und lassen Sie die Regierung wissen, dass die Schlussfolgerungen des INSPQ-Berichts zu MCS falsch sind. Fordern Sie, dass der Bericht von der INSPQ-Website entfernt, überarbeitet und aktualisiert wird! - (Demand Change for MCS, Take Action Now!
Want to make a difference? Join us and let the government know that the conclusions of the INSPQ report on MCS are wrong. Demand that the report be taken down from the INSPQ website, revised and updated!)... https://aseq-ehaq.ca/en/demand-change-f ... WE54mkXETE

MCS würde angeblich nur durch Angstzustände hervorgerufen... https://aseq-ehaq.ca/en/action/?fbclid= ... wFTyGg44L4
Galaxie
Forenjunkie
 
Beiträge: 1046
Registriert: Montag 5. Januar 2009, 16:46

Re: Ein sehr nachteiliges Vorgehen von ASEQ-EHAQ zu MCS

Beitragvon PappaJo » Dienstag 23. November 2021, 17:12

Solange die chemischen Oligarchen einen Einfluß haben, wird das Spiel immer so weiter gehen.
"Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das ganze Volk die ganze Zeit täuschen."
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
PappaJo
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 688
Registriert: Samstag 30. Mai 2009, 12:33
Wohnort: NRW


Zurück zu MCS & umweltmedizinische Studien, Wissenschaftliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste