Deutschland im Fokus der US-Datenspionage

Deutschland im Fokus der US-Datenspionage

Beitragvon Nachtigall » Sonntag 30. Juni 2013, 16:49

30. Juni 2013
dpa

Spiegel-Bericht :
Deutschland im Fokus der US-Datenspionage - Empörung in Berlin
Neues brisantes Material von US-„Whistleblower“ Snowden: Was Behörden und Nachrichtendiensten in Deutschland verboten ist, macht der US-Geheimdienst: Er spioniert die Kommunikations-Verbindungsdaten der Deutschen aus, wie der „Spiegel“ enthüllt. Die Empörung ist groß.
Der Skandal um die weltweite Datenspionage der US-Geheimdienste droht zu einer schweren Belastung für das Verhältnis Deutschlands und Europas zu den USA zu werden. Empört reagierten am Sonntag Politiker von Regierung und Opposition in Berlin auf Berichte, wonach die Überwachung Deutschlands durch den US-Geheimdienst NSA offenbar viel umfangreicher ist als bislang angenommen. Die EU-Kommission verlangte sofortige Aufklärung über die angebliche Bespitzelung von EU-Gebäuden durch den US-Geheimdienst. Washington äußerte sich zunächst nicht zu den Vorwürfen.

Geheime Dokumente der NSA offenbaren nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“, dass der Geheimdienst systematisch einen Großteil der Telefon- und Internetverbindungsdaten kontrolliert und speichert. Monatlich würden in der Bundesrepublik rund eine halbe Milliarde Kommunikationsverbindungen - Telefonate, Mails, SMS oder Chats - überwacht. Die dem Magazin vorliegenden Unterlagen bestätigten, „dass die US-Geheimdienste mit Billigung des Weißen Hauses gezielt auch die Bundesregierung ausforschen, wohl bis hinauf zur Kanzlerin“, schreibt „Der Spiegel“.

Die NSA sei in Deutschland so aktiv wie in keinem anderen Land der Europäischen Union, schreibt der „Spiegel“ unter Berufung auf...

http://www.tagesspiegel.de/politik/spie ... 27092.html
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:52

Re: Deutschland im Fokus der US-Datenspionage

Beitragvon Nachtigall » Sonntag 30. Juni 2013, 16:54

Quelle und Bearbeiter: Süddeutsche.de/joku/dd
30. Juni 2013 16:31
NSA-Spionage in Deutschland
Bundesanwaltschaft prüft Daten-Affäre
Politiker reagieren empört, nun schaltet sich die Bundesanwaltschaft in den Fall ein: Der US-Geheimdienst NSA zapft laut einem Bericht des "Spiegel" auch deutsche Netzknotenpunkte an und speichert täglich Millionen von Metadaten. Die Affäre könnte auch die Verhandlungen über das geplante transatlantische Freihandelsabkommen gefährden.

Die Geheimdokumente, die ...

http://www.sueddeutsche.de/politik/nsa- ... -1.1708999
Nachtigall
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 784
Registriert: Freitag 28. Juni 2013, 16:52

Re: Deutschland im Fokus der US-Datenspionage

Beitragvon Flaunt » Sonntag 30. Juni 2013, 18:40

Das Ausmaß ist so groß, dass der aktuelle Fall jetzt als größter Spionagefall in der Geschichte der Menschheit bezeichnet wird.
Shame!
Flaunt
Durchstarter
 
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 09:41


Zurück zu MCS & Computer, Telefone, Internetaktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast