Rauchmelder

Rauchmelder

Beitragvon rainer » Donnerstag 26. Februar 2015, 15:11

Rauchmelderpflicht in Niedersachsen für bestehende Wohnungen bis 31.12.2015

Hallo,
vor einigen Jahren habe ich schon einmal ein Rauchmelderset von ABUS gekauft. Nach dem Öffnen des Pakets schlug mir sofort etwas entgegen, dass ich das Paket sofort wieder schließen musste. Auf dem Flur war es etliche Tage dann nicht mehr auszuhalten. Auch Lüften brachte kaum etwas. Ich denke mal, dass die Rauchmelder voller Flammschutzmittel waren. Sie sollen ja schließlich dem Feuer möglichst lange Widerstand leisten.

Kann jemand von verträglichen Brand-/Rauchmeldern berichten?

Grüße
Rainer
rainer
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 12. November 2013, 18:28

Re: Rauchmelder

Beitragvon Twei » Samstag 28. Februar 2015, 19:55

Viele Flammschutzmittel sind extrem geruchsarm, sodass ich eher auf etwas anderes tippe.

Es werden heute schwarze Kunststoffe verwendet, die mit recyceltem Material vermischt werden z.B. "Autoreifen". Vor 3 Jahren kaufte ich mir einen Staubsauger, der leider auch dieses Material inne hatte. Nach einigen Wochen lüften hatte sich an dem Gestank nichts verändert - dieser Kunststoff verpestete selbst im Ruhezustand permanent die Luft des "Nebenraumes". Ich habe ihn verschenkt :evil:
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3698
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

Re: Rauchmelder

Beitragvon rainer » Sonntag 1. März 2015, 23:09

Beim Auspacken habe ich nichts gerochen. Dafür habe ich urplötzlich starkes Gesichtsbrennen bekommen (bes. Wangen und Stirn). Da war irgendetwas Geruchloses aus dem Karton entwichen, was sich dann auf dem Flur festgesetzt hatte und mit anschließendem Lüften nicht mehr raus zu bekommen war. Wie gesagt, hat es dann einige Tage gedauert, bis es wieder erträglich war.

Ich hatte vor 12 Jahren ein unschönes Erlebnis mit einem Computer-Monitor. Ich hatte den Monitor versehentlich mit einer zu hohen Auflösung überfordert. Das hat der Zeilentransformator nicht allzu lange mitgemacht und hat seinen Geist aufgegeben – das Bild wurde plötzlich schwarz und es roch dann nach angekokeltem Kunststoff. Da bekam ich auch ein starkes Gesichtsbrennen. Ich bin der Meinung, dass damals Flammschutzmittel ausgetreten ist und das Gesichtsbrennen verursacht hat.
rainer
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 12. November 2013, 18:28

Re: Rauchmelder

Beitragvon Twei » Montag 2. März 2015, 10:55

Da hatte ich wohl was in Deinem ersten Post was falsch hinein interpretiert - sorry.

Nun verstehe ich auch Deine Aussage. Solche Erlebnisse kenne ich von Räumlichkeiten, wo "Bauschaum" verwendet wurde. Deren Flammschutzmittel sind so gut wie geruchslos aber monatelang wirksam.

Einen Rauchmelder kann ich Dir leider nicht empfehlen, da ich selbst noch keine verwendet habe. Du könntest Dir aber Rauchmelder in einem Geschäft kaufen, bei denen ein späteres Umtauschen kein Problem darstellt; so wäre es möglich diese vor der Montage/Verwendung auszutesten.

Und vielen Dank, dass Du uns mit Deinem Beitrag gewarnt hast ... so wissen wir, dass Rauchmelder vor der Verwendung erst einmal auszutesten sind :)
Benutzeravatar
Twei
Forumswisser
 
Beiträge: 3698
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:30

Re: Rauchmelder

Beitragvon Frost » Dienstag 22. Dezember 2015, 22:47

Hallo,

ich wollte fragen, ob jemand von Euch vielleicht in der Zwischenzeit einen verträglichen Rauchmelder gefunden hat.

Ich habe bisher 3 ausgetestet und die gingen alle nicht.

Könnte man vielleicht Kohlematte drüber tackern, oder würde der Rauchmelder dann nicht mehr funktionieren. Luft geht durch die Matten ja durch.

Lg
Frost
Frost
Newcomer
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 11. Mai 2014, 20:11

Re: Rauchmelder

Beitragvon Clarissa » Mittwoch 23. Dezember 2015, 10:26

Hallo Frost, was ist dein Problem mit den Rauchmeldern?
Und allen Leugnern zum Trotz, im ICD-10-GM 2018 ist MCS immer noch im Thesaurus unter T 78.4 zu finden und wirklich nur dort und an keiner anderen Stelle!
Benutzeravatar
Clarissa
Prof. Forum
 
Beiträge: 6490
Registriert: Montag 9. Januar 2006, 18:00

Re: Rauchmelder

Beitragvon Elke » Donnerstag 24. Dezember 2015, 11:59

Hallo,

ich habe bei mir zuhause und in sämtlichen Ferienwohnungen dieses Modell:

http://www.amazon.de/Ei-Electronics-10- ... B007IGQ5SK

Mir ist da noch nie ein übler Geruch aufgefallen. Das Ding blinkt im Betrieb nicht (das war mir auch wichtig) und wir hatten in der Stand heute noch keinen Fehlalarm, was wohl auch bei einigen Modellen ein Problem ist. Wir haben über 40 Stück verbaut, die meisten hängen schon über ein Jahr.

Vielleicht klappt es ja mit diesem Gerät. Viel Glück!

Viele Grüße
Elke
Elke
Durchstarter
 
Beiträge: 113
Registriert: Mittwoch 21. November 2012, 14:42

Re: Rauchmelder

Beitragvon Frost » Donnerstag 24. Dezember 2015, 23:46

@Clarissa
Von ein Mal schnüffeln an den Geräten war ich jeweils 2 Tage benommen und hatte genauso lange heftige Kopfschmerzen.

@Elke
Vielen Dank für den Tipp. Das Modell habe ich noch nicht probiert. Vielleicht hab ich damit ja mehr Glück.

Grüße und schöne Weihnachten
Frost
Newcomer
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 11. Mai 2014, 20:11


Zurück zu MCS & Computer, Telefone, Internetaktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast