Drucker , Toner

Drucker , Toner

Beitragvon Ginger » Donnerstag 4. November 2004, 15:02

Hallo,

es gibt jetzt Drucker mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel".
Die Geräte sind emissionsarm und verbrauchen im Vergleich zu normalen Geräten
weniger Strom im Leerlauf.

Eine Übersicht ist unter http://www.blauer-engel.de zu finden.

Für Toner gibt es jetzt ein Prüfzeichen: BG-Prüfzert

Grüße

Ginger
Ginger
 

Drucker , Toner

Beitragvon Ina » Dienstag 9. November 2004, 08:35

Hallo Ginger,

danke für den Tipp, ich habe ihn gestern abend an meinen Mann weitergegeben, der unter solchen Sachen in seinem Büro wie Hund leidet.

Herzlichen Dank,


Ina
Ina
 

Drucker , Toner

Beitragvon Leckermäulchen » Samstag 8. März 2008, 12:04

Hallo,

benutze meinen Scanner / Drucker extrem selten zum Drucken wg. der Ausdünstungen.

Aber kennt jemand von euch ein Mittel, mit dem man das Gerät an den fraglichen Stellen abwischen kann, um die Ausdünstungen zu eliminieren? Geht das mit Essigessenz o. ä.?

Ich behelfe mich derzeit mit dem provisorischen Abdichten der Papierzufuhrklappe.
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1636
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 23:11

Drucker , Toner

Beitragvon Leckermäulchen » Samstag 8. März 2008, 19:23

Nachtrag:
Das scheint nicht nur der Toner bzw. die Tinte zu sein, sondern das ganze Gerät, das allerdings am offenen Fenster steht bzw. jetzt: stand.

Ich hatte es zunächst kpl. unter einem Karton "versteckt" in der Hoffnung, daß das Problem beseitigt wäre und war danach ein paar Stunden draußen an der frischen Luft. Als ich aber wieder in den Raum kam, hatte ich wieder die Symptome wie vorher: zunehmende Schwäche und immer flacher werdende Atmung.

Das Gerät ist jetzt wieder raus aus der Wohnung und die Symptome sind auch wieder weg.

Was kann die Symptome verursacht haben?
Gibt es da vielleicht einen Ökoscanner, bei dem das nicht passiert? Aber wie kann man das testen? Ich bin jetzt ziemlich ratlos ...
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1636
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 23:11

Drucker , Toner

Beitragvon schlumpf » Samstag 8. März 2008, 19:55

Ich hab das Gefühl das bei den Geräten das Innenleben (Gummiwalzen etc.) stark ausgast.
schlumpf
 

Drucker , Toner

Beitragvon Arnfried » Sonntag 9. März 2008, 02:24

[size=14px]Hallo Leckermäulchen,

süßer Nickname! Tintenstrahldrucker spritzen zum Reinigen der Düsen immer wieder Tinte auf den Boden des Geräts, wo ein Filz die Tinte aufsaugt. Vielleicht verursacht das deine Probleme.[/size]
Arnfried
Fingerwundschreiber
 
Beiträge: 678
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 00:24

Drucker , Toner

Beitragvon Leckermäulchen » Sonntag 9. März 2008, 11:07

Hallo,

danke für die Antworten.
(Nick: Gilt prinzipiell NUR für mit Rübenzucker, Agavensirup Gesüßtes, aber immerhin...)

Die Kosten für eine Innenreinigung der Geräte variieren stark. Da forsch ich dann erst mal nach.
Leckermäulchen
Forenlegende
 
Beiträge: 1636
Registriert: Donnerstag 8. November 2007, 23:11


Zurück zu MCS & Computer, Telefone, Internetaktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron