Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Beitragvon Marion » Dienstag 12. Mai 2009, 12:37

Zur Sachlage:

das hobby meines mannes sind computer, besonders onlinespiele. so kam es, das bei uns ständig fast rund um die uhr, zwei computer gelaufen sind.

jetzt habe ich es am wochenende durchgesetzt, das die computerbenutzung auf 1- 2 stunden zurückgefahren wird. jedenfalls haben wir aufeinmal eine ganz andere luft in der wohnung.

die computer stehen jeder in einem anderen raum, wobei alle türen ständig geöffnet sind. ich habe selbst gespielt, weil, warum auch immmer sonst ein wenig der haussegen schief hing. nur hab ich in letzter zeit gemerkt, wenn ich gespielt habe, das meine laune sank, das ich depresssiv wurde, aggressiv und total fertig war.

na jedenfalls reagiert mein mann auch sauer, er hätte schon immer gewusst, das ich ihn zwingen will, sich ein anderes hobby zu suchen. kann ich auch verstehen. da kam auch die frage, was wäre wenn, wenn er anstatt einer katzenhaarallergie eine hundehaarallergie hätte. wäre leicht zu beantworten: gäbe es die beziehung nicht, hatte schon vor ihm einen hund.

jetzt frage ich ganz dumm: gibt es irgendwelche abgase der computer, die die raumluft so belasten können?

in den anderen wohnungen waren auch die computer, nur waren die wohnungen grösser, in der letzten altbauwohnung allein die hohen decken, nur hier in der kleinen, schlecht zu lüfteten wohnung ist es so extrem.

ein wenig verwirrt ist

grüsse marion
Marion
 

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Beitragvon Janik » Dienstag 12. Mai 2009, 14:59

Flammschutzmittel ganz sicher Marion.
Ihr solltet öfter lüften und am Besten einen starken Luftfilter aufstellen.
Noch besser wäre wegen Deiner Sensibilität eine Absaugung an den Computern zu installieren.
Schau weiter unten in der Rubrik, Pusitola hat gute Ideen dazu.

Grüße,
Janik
Forenlegende
 
Beiträge: 1603
Registriert: Montag 15. August 2005, 11:52

Drucker? Nur noch mit Gasmaske...

Beitragvon Monja » Mittwoch 13. Mai 2009, 10:22

Oh ja, liebe Marion,
die dunsten heftig aus, ich wollte grad einen neuen thread schreiben
über ähnliches, weil ich gestern nach 4 Jahren ohne Drucker wieder einen
installiert habe. Hilfe, der flog gleich nach 3 Seiten drucken raus,
werde nur noch im Flur mit Gasmaske ganz kurz drucken. Gerade dadurch,
dass ich es jahrelang nicht eingeatmet hatte, ist es mir wohl besonders
aufgefallen, alle bekannten MCS- Symptome kamen, so dass ich die ganze
Nacht bei offenen Balkon schlafen und 2 Stunden entgiften musste. Aber
eben nicht nur der Drucker (wie in meinem Fall), sondern da ich ne kleine
1-Zimmer- Wohnung habe, merke ich SOFORT wie sich die Luft negativ ver-
ändert, sobald der PC läuft, obwohl er schon uralt ist. Und gerade wenn
er wie bei euch länger läuft (bei mir mal 1 Stunde), stinkt er doch mehr
und mehr, stell ihn doch spaßeshalber mal in einen kleinen Raum, dann
merkst du es sofort. Die ersten MCS- Jahre konnte ich genau wie viele heute
noch, gar keinen PC ertragen! Die benachbarte alte Dame mit MCS hat ihren
vorgestern rausgeschmissen, sie reagiert sogar heftig auf den E-Smog, den
wir am PC auch deutlich messen konnten. Es ist schwer, einen Mann vom PC-
Hobby wegzubringen denke ich, da solltest du für euch ein Hobby suchen und
ihn dann mitreißen. Leicht wirds nicht.

Herzlichst Monja
Monja
Hardcoreposter
 
Beiträge: 2033
Registriert: Donnerstag 17. August 2006, 21:19

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Beitragvon Marion » Mittwoch 13. Mai 2009, 16:09

liebe monja,

ich hab auch nur 16 quadratmeter zur verfügung und noch die schlechte lage der wohnung.

drucker geht bei mir schon seit jahren nicht mehr, der steht bei meinem mann im zimmer.


grüsse marion
Marion
 

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Beitragvon Anne » Donnerstag 9. Juli 2009, 15:37

Bei mir ist es so, dass der PC und auch der Flachbildfernseher keinen Geruch ausgasen, aber irgendetwas geruchloses, was mir enorme Probleme macht. Am PC sitze ich nur noch mit Maske aber abends beim Fernsehen ist das ganz schön blöd und ich habe keine Lösung.
lg Anne
Anne
Durchstarter
 
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 3. Dezember 2008, 19:55

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Beitragvon Steffen » Sonntag 11. Oktober 2009, 15:38

[quote]
... jedenfalls haben wir aufeinmal eine ganz andere luft in der wohnung.
... nur hab ich in letzter zeit gemerkt, wenn ich gespielt habe, das meine laune sank, das ich depresssiv wurde, aggressiv und total fertig war. [/quote]

Kein Grund an sich zu zweifeln. Computer bestehen auch aus Epoxiharzen, bzw. wenn man mal liest, was Apple gedacht hat, als sie ihr Greenline entwickelt haben, kannst Du Dir vorstellen, was da im Wohnraum aktiv ist ... Vom quecksilberfreien Bildschirm, bromierte Flammschutzmittel, ... -> http://www.apple.com/de/macbookpro/environment.html

Grüsse, Steffen
Steffen
 

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Beitragvon kf-forum » Freitag 16. Oktober 2009, 18:50

Toll was Apple da macht. Aber Achtung! Dort steht: "Auf diese Stoffe konnten die Apple Ingenieure verzichten – ganz einfach durch die quecksilberfreie LED-Technologie und arsenfreies Glas." Vorsicht, nicht alle LED's sind Quecksilberfrei!!! Darüber gab es gerade einen Artikel, in dem über farbige LED's als Hintergrundbeleuchtung berichtet wurde (statt weiße). Das erhöht Kontrast und Brillianz der Darstellung, enthält aber Quecksilber (irgendwo müssen diese scheiß Quecksilberhersteller ihren Müll ja lassen...). Daher immer genau erkundigen - oder eben Mac kaufen ;-)

gruß klaus
kf-forum
 

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Beitragvon sunday » Freitag 16. Oktober 2009, 21:49

ich habe schon vor längerer zeit nach mehreren pleiten einen laptop und einen drucker gefunden, die schon nach ganz kurzer zeit ganz geruchsfrei waren (auch neu so minimal, daß es kaum wahrnehmbar war). der drucker aber nur mit der originaltinte.

lg
sunday
sunday
Forenlegende
 
Beiträge: 1570
Registriert: Montag 9. Mai 2005, 01:10

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Beitragvon Steffen » Samstag 17. Oktober 2009, 19:23

[quote]ich habe schon vor laengerer zeit nach mehreren pleiten einen laptop und einen drucker gefunden, die schon nach ganz kurzer zeit ganz geruchsfrei waren (auch neu so minimal, dass es kaum wahrnehmbar war). der drucker aber nur mit der originaltinte.
[/quote]
Ist doch klasse, freut mich!
Steffen
 

Vielleicht bilde ich mir das ein, aber...

Beitragvon Steffen » Samstag 17. Oktober 2009, 19:25

[quote]... Vorsicht, nicht alle LED's sind Quecksilberfrei!!! Darueber gab es gerade einen Artikel, in dem ueber farbige LED's als Hintergrundbeleuchtung berichtet wurde (statt weisse)[/quote]
Danke Klaus!
Steffen
 


Zurück zu MCS & Computer, Telefone, Internetaktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron