Somatisierungsstörung aus Leitlinie entfernt

Somatisierungsstörung aus Leitlinie entfernt

Beitragvon CSN-Weihnachtsengel » Mittwoch 24. Dezember 2008, 10:23

Liebe MCS Community,

nun ist es soweit:

Ein Weihnachtsengel namens Amazone, wohlbekannt in diesem Forum, hat Euch ein Geschenk unter den Weihnachtsbaum gelegt.
Es ist ein ganz wichtiges Dokument, dass für uns alle von großer Bedeutung ist. Wichtig: Klickt alle blau unterlegten Links an. Mehr verrate ich nicht, sonst ist es keine Überraschung mehr.


Schaut schnell nach...

http://www.csn-deutschland.de/blog/2008/12/24/die-psychiatrisierung-von-mcs-kranken-stellt-in-deutschland-den-tatbestand-der-diskriminierung-koerperlich-behinderter-dar/

Ein Riesendankeschön an Amazone für ihre Initiative und Bereitstellung des Dokumentes!

FROHE WEIHNACHTEN
CSN-Weihnachtsengel
Greenhorn
 
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 24. Dezember 2008, 07:44

Somatisierungsstörung aus Leitlinie entfernt

Beitragvon Silvia K. Müller » Montag 2. Februar 2009, 09:15

Dies ist das besagte Dokument des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales:

http://www.csn-deutschland.de/BMAS-Anhaltspunkte.pdf
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Somatisierungsstörung aus Leitlinie entfernt

Beitragvon Silvia K. Müller » Sonntag 22. März 2009, 08:14

Sozialrecht Online des sozialmedizinischen Verlages und U Wendler:

Beiratsbeschluss von Nov. 2008
Ärztlicher Sachverständigenbeirat Versorgungsmedizin beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Änderung der "Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertenrecht (Teil 2 SGB IX)", Ausgabe 2008

Niederschrift über die Tagung der versorgungsärztlichen Sektion vom 06./07.November 2008

Rundschreiben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales vom 15.12.2008


6. Fibromyalgie
In Nummer 26.18 der Anhaltspunkte 2008 auf Seite 113 werden im Absatz Fibromyalgie
die Worte „Die Fibromyalgie und ähnliche Somatisierungssyndrome (z.B. CFS/MCS) sind jeweils im Einzelfall" durch „Die Fibromyalgie, Chronisches Fatigue Syndrom (CFS), Multiple Chemical Sensitivity (MCS) und ähnliche Syndrome sind jeweils im Einzelfall" ersetzt.

Es wird empfohlen, diese Änderung in Teil B Nr. 18.4 der Versorgungsmedizinischen Grundsätze der Versorgungsmedizin-Verordnung ab 01.01.2009 zu übernehmen.


http://www.anhaltspunkte.de/zeitung/zeitung/2009_2.htm
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36

Somatisierungsstörung aus Leitlinie entfernt

Beitragvon Silvia K. Müller » Mittwoch 8. April 2009, 19:32

Von Amazone gefunden:

http://www.bmas.de/coremedia/generator/32690/property=pdf/2009__03__27__rs__ahp__aenderung__2008__12__15__IVc3__46052__260.pdf

Unter "Änderungen und Ergänzungen der Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit" auf der Website des BMAS steht folgende Anmerkung:

Zitatanfang:
Dazu Rundschreiben vom 26. Januar 2009
In meinem Rundschreiben vom 15.12.08 (IVc3 - 46052-2/60) wurde empfohlen, die Änderungen der "Anhaltspunkte für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrecht und nach dem Schwerbehindertenrecht (Teil 2 SGB IX)" ab 01.01.09 gemäß der Verordnung zur Durchführung des § 1 Absatz 1 und 3, des § 30 und § 35 Absatz 1 des Bundesversorgungsgesetzes (Versorgungsmedizin-Verordnung - VersMedV) umzusetzen. Es wurde um Beachtung bei der versorgungsärztlichen Begutachtung gebeten und empfohlen, die Änderung in die Versorgungsmedizin-Verordnung zu übernehmen.

Diese Formulierung ist missverständlich:
Zur Klarstellung weise ich darauf hin, dass beabsichtigt ist, die im Bezugsrundschreiben aufgeführten Beschlüsse mit der nächsten Änderungsverordnung in die Versorgungsmedizinischen Grundsätze der VersMedV aufzunehmen und meinerseits keine Bedenken bestehen, im Vorgriff darauf diese Beschlüsse bereits jetzt zu beachten.

Zitatende
Benutzeravatar
Silvia K. Müller
Administrator
 
Beiträge: 3318
Registriert: Mittwoch 30. Juni 2004, 00:36


Zurück zu MCS - Anerkennungen & CSN hat nachgefragt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast